G20-Forum - Der neue 3er!

BMW F3X bei Amazon








Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW 3er Forum F30 F31 F34 F35 und BMW 4er Forum F32 F33 F36 F80 F82. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Artr

Schüler

Beiträge: 84

Showrooms: 0

Modell: F30 - Limousine - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 01 / 2012

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 19. Juni 2016, 12:47

Ich habe gestern mein Baby auf der Bühne gehabt und die Stützlager getauscht. Das Poltern ist aber immer noch unverändert vorhanden. Schön Geld aus dem Fenster geworfen :(
Also noch mal auf die Bühne und alles ganz genau gecheckt.
Das Klappern kommt definitiv vom Lenkgetriebe. Wenn man mit der Hand oder dem Gummihammer leicht dagegen klopft, rappelt es wie verrückt, was sich auf dem Weg in den Innenraum nochmal verstärkt. Es ist echt nervtötend und macht es schwer sich im Innenraum zu unterhalten.

Ich habe ein Video gemacht, wo ich auf einem Schotterweg fahre und ihr das Poltern hören könnt. Leider habe ich kein Video gemacht von dem Gegenklopfen gegen das Lenkgetriebe, aber das Geräusch ist das gleiche.




Wie ist es mit dem überarbeiteten Lenkgetriebe? Tritt dort das Rappeln auch nach einer Zeit wieder auf?
Falls ich den Spaß selber bezahlen muss, kann ich unmöglich jedes Jahr 3000 Euro für ein neues Lenkgetriebe auf den Tisch legen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Artr« (7. Juli 2016, 11:26)


Jey

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Showrooms: 0

Modell: F31 - Touring - 330d

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: -

Wohnort: Enzkreis

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 19. Juni 2016, 15:12

Das ist echt heftig. Zugegeben ich war bisher auf keinem Schottere unterwegs aber bei meinem fällt das poltern deutlich geringer aus. Morgen Abend stell ich ihn in die Werkstatt. Dienstagabend, spätestes Mittwochabend weiß ich dann hoffentlich mehr und werde berichten!

Grüße
Jochen
Suche F31 M-Paket Heckdiffusor Doppelrohr !

myfxp

Nur heiße Luft

Beiträge: 4 443

Showrooms: 0

Modell: F30 - Limousine - 335i

Leistung: kW 250 (PS 340)

Baujahr: 07 / 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 21. Juni 2016, 22:16

Wie schon hier gesagt, gab es keine neuen Stützlager, sondern nur eine neue Kennlinie fürs Steuergerät des Fahrwerks. Ob erfolgreich und wie es sich konkret auswirkt, kann ich noch nicht sagen (hab seitdem fast nur im Stau gestanden), aber nach meinem Verständnis kann das nur Kurieren an Symptomen statt Beseitigen der eigentlichen Ursache sein.

Fazit nach 5 Tagen:

Schon möglich, dass das Poltern durch das Update der Dämpferkennlinie in der einen oder anderen Situation etwas weniger geworden ist, aber bei den klassischen Stellen, über die ich alle paar Tage fahre, polterts immer noch deutlich. Auch das typische "Pock", wenn man eine abgesenkte Bordsteinkante überfährt, ist immer noch gut hörbar. Bei mir primär links, was aber auch daran liegen kann, dass man links sitzt und es dort eher und deutlicher wahrnimmt als rechts.

Insofern würde ich sagen, dass die Aktion - wenn überhaupt - nur sehr wenig bis fast nichts gebracht hat.

Hatte gerade eben noch einen neueren F31 in der Mangel und durfte dort erstmals auch die 5-Punkt-Lager live begutachten. Aber ob das die Abhilfe ist bzw. wäre (wenn sie denn möglich wäre, was aber wohl nicht der Fall ist), weiß ich auch nicht.

Ich habe gestern mein Baby auf der Bühne gehabt und die Stützlager getauscht. Das Poltern ist aber immer noch unverändert vorhanden.

Hmm, blöd. Die Dom-/Stützlager waren eigentlich nach Austausch von Spurstange und Lenkgetriebe sowie Software-Update meine letzte Hoffnung.

Das Klappern kommt definitiv vom Lenkgetriebe.

Dachte ich ja auch, aber selbst dessen Austausch hat bei mir nicht wirklich etwas gebracht.

Ich habe bald den Eindruck, dass es nicht nur die eine und alleinige Ursache gibt. Und/oder es hat wirklich mit der 3-Punkt-Anbindung zu tun, BMW wird ja nicht ohne Grund auf 5-Punkt-Anbindung umgestiegen sein und den PuMA-Fall mit "Fehlende Vorderwagensteifigkeit bei Fahrzeugen mit 3-Punkt-Anbindung des Stützlagers an die Karosserie" kommentiert haben. :floet:
Gruß, Michael


BIETE:

Artr

Schüler

Beiträge: 84

Showrooms: 0

Modell: F30 - Limousine - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 01 / 2012

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 21. Juni 2016, 22:23

Das klappern, was du in meinem Video oben hörst, kommt definitiv vom Lenkgetriebe. Wenn man mit dem Gummihammer oder der Faust leicht dagegen klopft, dann klingt es genau so.
Dafür musst du halt auf die Bühne und die Unterbodenpappe abmachen.

myfxp

Nur heiße Luft

Beiträge: 4 443

Showrooms: 0

Modell: F30 - Limousine - 335i

Leistung: kW 250 (PS 340)

Baujahr: 07 / 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 21. Juni 2016, 22:33

Das klappern, was du in meinem Video oben hörst, kommt definitiv vom Lenkgetriebe.

Ja, das kann in Deinem Fall durchaus so sein. In meinem vielleicht auch, aber dann war es nicht die einzige Ursache, sondern es können anscheinend mehrere Dinge gleichzeitig zusammen kommen.
Gruß, Michael


BIETE:

myfxp

Nur heiße Luft

Beiträge: 4 443

Showrooms: 0

Modell: F30 - Limousine - 335i

Leistung: kW 250 (PS 340)

Baujahr: 07 / 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 21. Juni 2016, 22:49

Ich hatte ähnliches Problem. Gestern wurde bei meinem Fahrzeug "etwas an den Einstellungen des Fahrwerkes" geändert. Nun ist es wesentlich besser, mal schauen ob es anhält....
Es wäre für die anderen interessant, wenn man (damit meine ich nicht nur Benji3000), wenn etwas gemacht wird, man hinterfragt was genau gemacht wurde. Die versuchen die Kunden immer dumm zu halten bzw halten die Kunden für dumm und ahnungslos.
Das finde ich das allerschlimmste an den meisten Autowerkstätten. Besonders ausgeprägt bei Vertragswerkstätten. Selbst bei mehrmaligem Nachfragen oft komplette Sturheit.
Kann ich bestätigen, nach Nachfrage bekam ich nur die Antwort, man wüsste es selbst nicht, da das Auto nur angehängt und dann von München bearbeitet wird....

Das ist auch wirklich so. Der Händler selbst hat null Plan, was München da genau macht, demnach kann er den Kunden auch nicht im Detail über etwas informieren, was er selbst nicht weiß.

OT: Bitte so zitieren, dass man auch erkennen kann, welcher Post von welchem User zitiert wird (und man den zitierten Bezugspost durch Klick auch aufrufen kann). Habe das im Falle von @Ackys zitiertem Beitrag oben ergänzt.
Gruß, Michael


BIETE:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »myfxp« (22. Juni 2016, 00:27)


myfxp

Nur heiße Luft

Beiträge: 4 443

Showrooms: 0

Modell: F30 - Limousine - 335i

Leistung: kW 250 (PS 340)

Baujahr: 07 / 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 22. Juni 2016, 00:45

Wie ist es mit dem überarbeiteten Lenkgetriebe? Tritt dort das Rappeln auch nach einer Zeit wieder auf?
Ich habe keine Garantie oder Gewährleistung mehr und muss den Spass selber zahlen. Ich kann aber unmöglich jedes Jahr 3000 Euro für ein neues Lenkgetriebe auf den Tisch legen.

Dazu mal:

Das Problem ist, dass Deine Frage niemand 100%ig und eindeutig beantworten kann. Mir schien es so, als sei das Poltern/Rumpeln auf Kopfsteinpflaster (Schotter haben wir hier in der Stadt eher nicht ;)) nach dem Tausch des Lenkgetriebes geringer geworden, das "Pock" beim Überfahren von abgesenkten Bordsteinen aber geblieben ist. Ebenso das Poltern bei durch Hitze oder was auch immer wellig gewordenem Asphalt (Waschbrettmuster). Des weiteren meine ich zu beobachten, dass beide letzteren Szenarien insbesondere bei eingeschlagenen Rädern auftreten.

Auf keinen Fall würde ich aufgrund der unklaren "Gefechtslage" 3.000 € für ein neues Lenkgetriebe bezahlen. Meines wurde nach Ablauf der Garantie auf Kulanz getauscht - hast Du das schon mal probiert...? Allerdings hatte ich das Problem bereits während der Garantiezeit mehrfach beanstandet. Aber es kommt auch sehr darauf an, wie intensiv sich der Händler dahinter klemmt.

Generell ist das Problem BMW ja nicht unbekannt, wie der PuMA-Fall beweist. Mein Rat: Das Ganze über den Händler mal "eskalieren", das Video ist ja mehr als eindeutig.
Gruß, Michael


BIETE:

myfxp

Nur heiße Luft

Beiträge: 4 443

Showrooms: 0

Modell: F30 - Limousine - 335i

Leistung: kW 250 (PS 340)

Baujahr: 07 / 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 22. Juni 2016, 00:55

Das Knacken in der Lenkung beim im Stand hin und her lenken habe ich schon beim Händler bemängelt. Aussage, das wäre normale......
Hast du dich weiter darum gekümmert? Das Knacken wird bei meinem immer lauter [...]

Das Knacken im Stand ist in der Tat normal. Hatte ich auch unmittelbar nach Tausch des Lenkgetriebes immer noch.
Gruß, Michael


BIETE:

Jey

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Showrooms: 0

Modell: F31 - Touring - 330d

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: -

Wohnort: Enzkreis

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 22. Juni 2016, 17:22

Komme gerade vom Händler mit gemischten Gefühlen.

Die Reparatur hat nun zwei Tage gedauert da an meinen 3 1/2 jährigen mit 50.000km die Spurstangenköpfe so festgerostet waren, dass diese nicht demontiert bzw. nicht mehr verwendet werden konnten - zwei neue natürlich nicht auf Lager waren und somit erst bestellt werden mussten. Da BMW diese laut Aussage meines Händlers nicht mit in die Kulanz-Leistung nehmen wollte (ich bezweifle das er jemals in München angefragt hat) durfte ich dafür nun schlappe 220€ bezahlen :thumbdown: . Irgendwelche Unterlagen wie z.B. das Vermessungsprotokoll der Achsvermessung hat man mir ebenfalls nicht ausgehändigt mit der Aussage "das dürfe man bei Kulanzreparaturen nicht, nur wenn der Kunde bezahlt". Das Vermessungsprotokoll wollte ich eigentlich unbedingt da ich vor Jahren schon einmal zum Spurstangenkopf-Tausch, damals noch mit einem VW, war und 4 Wochen später zwei bis aufs Gewebe abgefahrene Vorderreifen hatte. Damals wollte die Werkstatt auch nichts davon wissen und ich blieb auf den Kosten sitzen.


Im Auto angekommen natürlich erst mal am Lenkrad gedreht und direkt wieder das Knacken vernommen :cursing: , glücklicherweise hörte es bei laufendem Motor dann auf. Ein mulmiges Gefühl bleibt jedoch trotzdem. Rückstellung in Neutral scheint mir auch etwas besser zu sein, ebenso hab ich den Eindruck das die Spreizung der Lenkkräfte zwischen "Comfort" und "Sport" geringer ist. Sicher bin ich mir jedoch nicht.


Zu allem Überfluss sind auch noch meine Codierungen zum Teil weg was mich tierisch aufregt. Da ich schon gar nicht mehr weiß was ich bei Falk damals alles hab machen lassen weiß ich nun auch nicht was alles weg ist. Auf den ersten Blick sind die Nebler als Coming-Home weg und die Start-Stop deaktivierung nach Zündungswechsel fehlt auch. Geblieben ist auf den ersten Blick die Digital-Uhr im Kombiinstrument unten rechts.


Können die Codierer welcher hier mitlesen daraus Schlüsse ziehen welches SG vom Autohaus hier codiert wurde und welche Funktionen somit wohl betroffen sind?


Grüße
Jochen


*edit
Tagfahrlicht 100%, Tagfahrlicht hinten, Tippblinken 4x.... alles weg ;( :cursing:

Suche F31 M-Paket Heckdiffusor Doppelrohr !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jey« (22. Juni 2016, 17:31)


myfxp

Nur heiße Luft

Beiträge: 4 443

Showrooms: 0

Modell: F30 - Limousine - 335i

Leistung: kW 250 (PS 340)

Baujahr: 07 / 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 22. Juni 2016, 17:42

Zu allem Überfluss sind auch noch meine Codierungen zum Teil weg was mich tierisch aufregt. Da ich schon gar nicht mehr weiß was ich bei Falk damals alles hab machen lassen weiß ich nun auch nicht was alles weg ist.

Die "Guten" protokollieren sowas aber und/oder legen ein Backup der codierten Dateien an, so dass man die Differenzen auch nachträglich noch rausfinden kann. ;)

Auf den ersten Blick sind die Nebler als Coming-Home weg und die Start-Stop deaktivierung nach Zündungswechsel fehlt auch. Geblieben ist auf den ersten Blick die Digital-Uhr im Kombiinstrument unten rechts.

Können die Codierer welcher hier mitlesen daraus Schlüsse ziehen welches SG vom Autohaus hier codiert wurde und welche Funktionen somit wohl betroffen sind?

Das Kombi wurde offenbar schon mal nicht angefasst. Wenn die MSA-Funktion und die Nebler "weg" sind (ich nehme aber an, Du meinst beim Welcome Light, nicht beim Coming Home, oder?), dann ist offenbar zumindest das Front-Elektronik-Modul entweder geflasht oder auf Standardwerte zurückgesetzt worden, das kann je nach Typ und Ausstattung jede Menge Funktionen betreffen (z.B. Tippblinker, Blinkquittierung beim Öffnen/Schließen, Fensterheber (MAUT-Funktion deaktivieren), Spiegel sofort anklappen, Ambientebeleuchtung entkoppeln, Tür-LEDs im Rückwärtsgang, diverse Einstellungen der SRA etc. pp.).

Die werden Dir aber einfach einen komplett neuen Softwarestand verpasst haben (was beim Tausch des Lenkgetriebes auch völlig normal und m.W. sogar vorgeschrieben ist). Das betrifft prinzipiell alle Steuergeräte und somit vermutlich auch das Rear-Electronic-Module, also z.B. hättest Du dann jetzt hinten kein TFL mehr (falls das aktiviert wurde). Beim Kombi gab es offenbar keine Änderung seit Deinem letzten SW-Update, deshalb sind dessen Codierungen erhalten geblieben.

EDIT: Und da Du 'nen Touring hast, wirst Du vermutlich auch die Funktion codiert haben lassen, die Heckklappe per Tastendruck in der A-Säule auch schließen zu können. Musst Du mal schauen, ob das noch geht.
Gruß, Michael


BIETE:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »myfxp« (22. Juni 2016, 17:52)


myfxp

Nur heiße Luft

Beiträge: 4 443

Showrooms: 0

Modell: F30 - Limousine - 335i

Leistung: kW 250 (PS 340)

Baujahr: 07 / 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 22. Juni 2016, 17:51

Im Auto angekommen natürlich erst mal am Lenkrad gedreht und direkt wieder das Knacken vernommen :cursing: , glücklicherweise hörte es bei laufendem Motor dann auf.

Ja, wie gesagt:

Das Knacken im Stand ist in der Tat normal. Hatte ich auch unmittelbar nach Tausch des Lenkgetriebes immer noch.
Gruß, Michael


BIETE:

Jey

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Showrooms: 0

Modell: F31 - Touring - 330d

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: -

Wohnort: Enzkreis

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 22. Juni 2016, 18:16

Sorry 4 OT:
Das Kombi wurde offenbar schon mal nicht angefasst. Wenn die MSA-Funktion und die Nebler "weg" sind (ich nehme aber an, Du meinst beim Welcome Light, nicht beim Coming Home, oder?), dann ist offenbar zumindest das Front-Elektronik-Modul entweder geflasht oder auf Standardwerte zurückgesetzt worden, das kann je nach Typ und Ausstattung jede Menge Funktionen betreffen (z.B. Tippblinker, Blinkquittierung beim Öffnen/Schließen, Fensterheber (MAUT-Funktion deaktivieren), Spiegel sofort anklappen, Ambientebeleuchtung entkoppeln, Tür-LEDs im Rückwärtsgang, diverse Einstellungen der SRA etc. pp.).

Die werden Dir aber einfach einen komplett neuen Softwarestand verpasst haben (was beim Tausch des Lenkgetriebes auch völlig normal und m.W. sogar vorgeschrieben ist). Das betrifft prinzipiell alle Steuergeräte und somit vermutlich auch das Rear-Electronic-Module, also z.B. hättest Du dann jetzt hinten kein TFL mehr (falls das aktiviert wurde). Beim Kombi gab es offenbar keine Änderung seit Deinem letzten SW-Update, deshalb sind dessen Codierungen erhalten geblieben.

EDIT: Und da Du 'nen Touring hast, wirst Du vermutlich auch die Funktion codiert haben lassen, die Heckklappe per Tastendruck in der A-Säule auch schließen zu können. Musst Du mal schauen, ob das noch geht.
Tastendruck A-Säule habe ich nicht geschaut. Heckklappe schließen per Schlüssel funktioniert jedoch noch!
Hab ich eine Chance mir die Einstellungen wieder Kundenspezifisch beim Händler codieren zu lassen oder macht BMW das nicht? Ich meine ich habe so gesehen nun funktional ein Fahrzeug erhalten was nicht meinem vorherigen entsprach :evil:

Grüße
Jochen
Suche F31 M-Paket Heckdiffusor Doppelrohr !

myfxp

Nur heiße Luft

Beiträge: 4 443

Showrooms: 0

Modell: F30 - Limousine - 335i

Leistung: kW 250 (PS 340)

Baujahr: 07 / 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 22. Juni 2016, 18:20

Hab ich eine Chance mir die Einstellungen wieder Kundenspezifisch beim Händler codieren zu lassen oder macht BMW das nicht?

Die machen es nicht nur nicht, die können es mangels Software und Kenntnis auch gar nicht.

Ich meine ich habe so gesehen nun funktional ein Fahrzeug erhalten was nicht meinem vorherigen entsprach :evil:

Aber dem Serienzustand. Was da bei Dir funktioniert hat, geht ja eigentlich und offiziell gar nicht. ;)
Gruß, Michael


BIETE:

Jey

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Showrooms: 0

Modell: F31 - Touring - 330d

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: -

Wohnort: Enzkreis

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 22. Juni 2016, 18:49

Na gut, genug OffTopic. Dann werde ich mir das Codier-Thema wohl doch mal anschauen müssen.

Was die Lenkung angeht werde ich in ein paar Tagen nochmals Feedback geben. Jetzt bin ich doch noch ziemlich "aufgewühlt" über den ganzen Hergang etc. und habe auch noch nicht genügend Strecke gemacht um eine detailliertere Aussage treffen zu können.


*Nachtrag

Nachdem ich heute morgen andauern Lichthupe von entgegenkommenden Fahrzeugen bekam schaute ich in der Mittagspause mal unters Auto. Ich hatte ja schon den Verdacht das man in der Werkstatt vergessen hat den LWR-Sensor wieder einzuhängen (ist mir beim Hydrolagertausch an meinem E46 auch schon passiert :pinch: ) , das diese Amateure es aber geschafft haben die Koppelstange an den um 180° verdrehten Hebel zu montieren und sich dann nicht gewundert haben warum der Hebel an der Verkleidung streift und überhaupt in einem so schiefen Winkel dran hängt hat selbst meine Vorstellungskraft gesprengt!

Nach den ganzen Erfahrungen welche ich in der Kurzen Zeit gemacht habe werde ich mir wohl einen anderen Händler suchen und mal den BMW Kundenservice kontaktieren. :cursing:

index.php?page=Attachment&attachmentID=15590


Viele Grüße
Jochen
Suche F31 M-Paket Heckdiffusor Doppelrohr !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jey« (23. Juni 2016, 17:27)


Jey

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Showrooms: 0

Modell: F31 - Touring - 330d

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: -

Wohnort: Enzkreis

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 3. Juli 2016, 12:55

Sorry for Doppelpost aber da im "Instandsetzungs-Thread" danach gefragt wurde und es hier wohl mehr interessierte erreicht poste ich nun meine "Erfahrungen" nach dem Lenkgetriebetausch.
Same here. Meine Variable Sportlenkung wurde letzte Woche auf Kulanz getauscht. Fahrzeug hatte zu dem Zeitpunkt 52.000km und 3 1/2 Jahre auf dem Buckel!
Und das Ergebnis, zufrieden ?

Wichtig/interessant wären auch weitere Informationen (wenn verfügbar) für Andere ... welches Teil/Teilenummer/Revision wurde verbaut, Softwarestand ect. ... was dazu bezahlt oder 100% Kulanz usw. ? ! ?
Knacken ist bei Motorlauf weg. Rangieren ist nun wieder ohne Beigeräusche möglich. Von daher alles gut. Was ich jedoch feststelle ist das die Lenkunterstützung deutlich größer ist - die Lenkung nun um ein vielfaches leichtgängiger läuft und selbst auf Sport nicht wirklich schwergängiger wird. Zuvor fand ich die Spreizung der Lenkkräfte zwischen Comfort und Sport zu groß, nun ist sie quasi kaum noch feststellbar. Habt Ihr das ebenfalls festgestellt (diejenigen bei welchen das Lenkgetriebe getauscht wurde)

Aufgrund der ganzen "Erfahrungen" welche ich seit Kauf des F31 gemacht habe habe ich soeben mal eine Mail an den BMW-Kundenservice geschrieben, bin gespannt auf deren Antwort. :base:

Viele Grüße
Jochen
Suche F31 M-Paket Heckdiffusor Doppelrohr !



Ähnliche Themen