G20-Forum - Der neue 3er!

BMW F3X bei Amazon








Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 235.

Mittwoch, 18. Januar 2017, 18:21

Forenbeitrag von: »Jey«

Einige Fragen zum 320d/330d

Zitat von »Fixaaal« Also ich finde die variable Sportlenkung sehr angenehm. Zumal sie sich (rein technisch) nur durch eine andere Zahnstange von der Servotronic unterscheidet; ab ca. 90-100° ist diese einfach kürzer Übersetzt; d.h. das Verhältnis von Lenkwinkel/Lenkradwinkel steigt. Spart somit das Kurbeln in Kreisverkehren und beim Rangieren; um die Mittellage ist alles exakt gleich. Jey vielleicht ist mit deiner Lenkung ja (wieder) etwas faul? Ist ja ein nagelneues Lenkgetriebe rein gekommen....

Mittwoch, 18. Januar 2017, 16:55

Forenbeitrag von: »Jey«

Einige Fragen zum 320d/330d

Zitat von »derObdachlose« Zitat von »Jey« Habe mir die Angebote nicht ausführlich angesehen aber würde ebenfalls zum 30d raten! Die Variable Sportlenkung müsste es in meinen Augen jedoch nicht sein. Ich finde das eigentlich eher einen Krampf, dass die im Sportmodus je langsamer man fährt immer schwergängiger arbeitet. Wenn man sportlich unterwegs sein will stört das in Spitzkehren ungemein, wenn die Lenkkräfte beim Einlenken dann auf einmal ganz andere sind. Und bei Tempo 50-60 ist sie dann gen...

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:36

Forenbeitrag von: »Jey«

Einige Fragen zum 320d/330d

Zitat von »FaulerLöwe« Zitat von »derObdachlose« Was ist eure Meinung zu den Zweien? http://gebrauchtwagen.bmw.de/CarSearch/Details/1626191/1 http://gebrauchtwagen.bmw.de/CarSearch/Details/1581125/6 Ansonsten finde ich den preis eigentlich ganz gut. Ausstattung ist bei beiden auch mehr als okay für mein Empfinden. Ja, die Ausstattung ist schon beim "Kleinen" nicht schlecht. Was mir beim Sechsender ins Auge gesprungen ist: - Variable Sportlenkung habe ich gerade lieben gelernt - Interieurleisten...

Montag, 16. Januar 2017, 19:01

Forenbeitrag von: »Jey«

F30/31 M-Performance 18" Bremse nachrüsten

Ich hab hinten keine Bleche getauscht. Der Durchmesser hinten bleibt ja der selbe (zumindest beim 330d). Hoffe jetzt nichts verwechselt zu haben, wenn das daher bitte einer Bestätigen könnte?!? :-) Grüße Jochen

Mittwoch, 11. Januar 2017, 20:15

Forenbeitrag von: »Jey«

Fehlermeldung Antrieb 330d

Heißt das im Umkehrschluss das man bei stillgelegtem AGR eigentlich keine Probleme mit "non-Premium"-Diesel haben sollte? Hab den Wagen nun seit 18.000km und fahre seit etwa 15.000km nur noch mit AU. Einen Unterschied im Laufverhalten/Verbrauch/Leistung hab ich, wenn auch nur minimal festgestellt aber irgendwie mag ich auch nicht mehr die normale Suppe tanken Grüße Jochen

Montag, 9. Januar 2017, 07:04

Forenbeitrag von: »Jey«

Problem mit den Xenon Scheinwerfern

Wenn dir der hunderter für neue Brenner dann zu teuer ist kannst meine "alten" für nen Fuffi ham :-) Ham 60.000km bzw. 4 Jahre runter und wurden wegen Wechsel auf CBI ausgebaut Grüße

Samstag, 7. Januar 2017, 11:03

Forenbeitrag von: »Jey«

PDC Fehlfunktion bei Kälte ?!?

Du darfst auch mal verschont bleiben, Michael! Hast die letzten Wochen ja genug negatives erfahren! Das mit der gefrierenden Feuchtigkeit könnte gut passen da ich ja am Vortag erst das Auto gewaschen hatte. Bei mir trat das Phänomen bisher aber ausschließlich hinten auf. Bläst es die Feuchtigkeit vorne durch den Fahrtwind dann raus? Gerade dort hätte ich doch eher gedacht das Feuchtigkeit in die letzte Ritze eindringen kann. Grüße Jochen

Freitag, 6. Januar 2017, 23:21

Forenbeitrag von: »Jey«

PDC Fehlfunktion bei Kälte ?!?

Schmutz und/oder Eis ist auszuschließen. Habe den Wagen gestern erst frisch gewaschen! Grüße Jochen

Freitag, 6. Januar 2017, 22:55

Forenbeitrag von: »Jey«

PDC Fehlfunktion bei Kälte ?!?

Hi zusammen, vereinzelt hatte ich in der Vergangenheit mal ein kurzzeitiges Fehlverhalten des PDC´s (Anzeige eines Hindernisses das nicht existiert). Das war dann aber meistens beim nächsten mal PDC aktivieren wieder verschwunden. Als ich heute um 5 die Garage raus bin wieder Dauerpiepen beider Sensoren hinten rechts. Hatte mir erst nichts dabei gedacht da es ja hin und wieder mal war und auch bestimmt wieder weg geht. Als ich dann in eine Tiefgarage gefahren bin war es aber immer noch vorhanden...

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 18:21

Forenbeitrag von: »Jey«

Tausch der Xenon- Brenner

Ja, das lese ich auch. Wundert mich allerdings, da ich bisher immer der Annahme war, dass sie mit dem Alter immer gelblicher werden Aber OSRAM wird schon wissen was sie da sagen, also hoffe ich das sie immer besser werden Grüße Jochen

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 17:09

Forenbeitrag von: »Jey«

Tausch der Xenon- Brenner

Okay, das die 2er und Mercedes LED haben wusste ich nicht. Das wäre dann natürlich nicht vergleichbar. Aber woher kommt dann die Aussage, alle neueren Mercedes hätten CBI´s ab Werk verbaut? Antwort von Osram kam übrigens auch. Unterm Strich kam (für mich)nix dabei raus aber lest es euch selbst durch. Zitat Jedes unserer XENARC Produkte wird vor der Auslieferung zu 100% hinsichtlich der von uns zugesicherten lichttechnischen Paramter überprüft. Die OSRAM D1/D2 CoolBlue Intense weist eine anfängli...

Montag, 19. Dezember 2016, 22:34

Forenbeitrag von: »Jey«

Tausch der Xenon- Brenner

Zitat von »atzebmw« Den ultimativen Test müsste man jetzt machen, indem man die CBI aus deinem Audi in deinen BMW einbaut, wobei ich natürlich nicht weiß ob diese überhaupt passen. Audi D3S BMW D1S Wobei die Stecker eigentlich ziemlich identisch aussehen. Aber ausprobieren will ich das lieber nicht. Mal schauen ob oder wie sich OSRAM dazu äußert. Grüße Jochen

Montag, 19. Dezember 2016, 19:17

Forenbeitrag von: »Jey«

Tausch der Xenon- Brenner

Zitat von »atzebmw« Man kann nun aber auch nicht verschiedene Fahrzeuge miteinander vergleichen. Jedes Auto einer anderen Modellreihe oder Marke hat andere Scheinwerfer. Vielleicht hat Mercedes einfach eine bessere Ausleuchtung weil die Scheinwerfer besser konstruiert sind als im BMW. Oder sie haben bessere Reflektoren oder Streuscheiben verbaut. Auf die Lichtfarbe hat der Reflektor aber hoffentlich keinen Einfluss ;-) Zudem gibt es bei Xenon-Linsen keine Streuscheiben (korrigiert mich wenn ich...

Montag, 19. Dezember 2016, 18:37

Forenbeitrag von: »Jey«

Tausch der Xenon- Brenner

Diese Diskussion wurde schon 1000fach geführt. Fakt ist: Wir haben die CBI im A3 meiner Frau und im F31 von mir und im A3 sind diese bläulicher und die Ausleuchtung sichtbar besser. Mehr als mein eigenes empfinden interessiert mich nicht, denn darauf kommt es an. Punkt Zudem müssten dann etliche Mercedes-Ingenieure und Mercedes-Kunden wohl auch eine falsche Wahrnehmung haben Teilen tue ich die Aussage bezüglich Nässe. Da ist bläuliches Licht in der Tat schlechter. Ich warte nun ab was OSRAM Antw...

Montag, 19. Dezember 2016, 18:15

Forenbeitrag von: »Jey«

Tausch der Xenon- Brenner

Zitat von »atzebmw« Dieses blau bei Xenon-Brennern finde ich schrecklich und es sieht m.M.n. inzwischen total unmodern aus. Sehe ich anders. Wie bereits mehrfach erwähnt finde ich das bei aktuellen Daimlern total krass. Zudem gibt es mir etwas zu bedenken, wenn ich trotz Fernlicht-Assi-Kurvenlicht trotzdem den Schatten meines Fahrzeugs vor mir sehe wenn so ein Daimler bei Nacht hinter mir fährt! Grüße Jochen

Montag, 19. Dezember 2016, 17:10

Forenbeitrag von: »Jey«

Tausch der Xenon- Brenner

Zitat von »Mario540i« Also, wenn sie wirklich original sind - wovon ich mal ausgehe, wenn du den Check auf der Osram Seite gemacht hast - reklamiere doch mal bei Osram! Ggf schicken sie dir ein paar Neue oder überprüfen zumindest die alten hinsichtlich Farbtemperatur. Ins bläuliche gehen meine allerdings auch nicht - sind aber deutlich weißer als die Phillips XenStart, welche original verbaut waren! Gruß Mario Ja also wie bereits erwähnt, laut Trust Programm sind sie original. Mail an OSRAM gin...

Sonntag, 18. Dezember 2016, 13:08

Forenbeitrag von: »Jey«

Tausch der Xenon- Brenner

Zitat von »Icedenny21« Zitat von »Jey« Gemäß OSRAM-Check sind es ja Originale also ist es doch irrelevant wo sie her sind (falls es dich trotzdem interessiert, habe sie aus der Bucht). Ich warte jetzt mal die Einbrennzeit von 10std. ab, Ende der Woche sieht es dann hoffentlich besser aus. Falls nicht mach ich mal Vergleichsbilder zu unserem A3. Grüße Jochen Hatte bei meinem Vorgänger auch die Brenner getauscht und war am Anfang doch schwerv entäuscht. Nach knapp 1 Woche sah das wirklich ganz än...

Freitag, 16. Dezember 2016, 10:32

Forenbeitrag von: »Jey«

Motor kommt seeeehhhhrrrr langsam auf Temperatur

Zitat von »frettchen« ird die Öltemperaturanzeige beim F3x genau so gerundet wie man es von der Wassertemperaturanzeige anderer Autos kennt? Denn wenn ich ne Weil 200+ gefahren bin, sollte der Zeiger doch deutlich mehr als 100 C° anzeigen, aber bei mir steht er immer auf 100 C°. Aufgrund der höheren Kühlleistung bei hohen Geschwindigkeiten wirst du da auch keinen signifikanten Anstieg der Öl-Temp feststellen. Interessant wird es erst auf kurvigen Wald-/Landstrassen oder Serpentinen aus denen ma...

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 21:19

Forenbeitrag von: »Jey«

Motor kommt seeeehhhhrrrr langsam auf Temperatur

Zitat von »kri« Mein 330d braucht auch etwa 20-30km um auf 100 Grad Öltemperatur zu kommen. Das ganze bei Autobahn 130 km/h und unter 2.000 Umdrehungen. Kann ich so bestätigen. Ich habe bei aktuellen Außentemperaturen (-5° - +5°) nach 16km 75°C Öl und wenn ich nach 27km in die Garage fahre 100°C Toll finde ich das nicht. Sollte der Thermostat nicht dafür sorgen das der Motor schnell auf Betriebstemperatur kommt (kleiner/großer Kühlkreislauf)? Bin momentan am überlegen ob ich mir wieder wie dama...

Samstag, 10. Dezember 2016, 10:12

Forenbeitrag von: »Jey«

[Erfahrungsbericht] Domstrebe

Also hatte ich doch Recht Grüße Jochen