Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Antenneneinheit ist sicher nich defekt. Die Abdeckung ist geklebt - erwärmen und vorsichtig entfernen. Jetzt sollte ein geübter Beulen/ Dellenfachmann das auch ohne Ausbau des Dachhimmels beheben können. Riesig ist der Schaden sicher nicht. Also auf zum Fachmann und Angebote einholen

  • Der Diesel vor dem Aus?

    Mario540i - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Mal wieder was zum Thema - sehr interessant mdr.de/sachsen/dresden/diesel-…koxid-fraunhofer-100.html

  • Klingt nach defektem VTG = Verteilergetriebe. Also mein Sportautomatikgetriebe schaltet im Komfortmodus genauso sanft, wie das normale. Im Sportmodus sieht es anders aus. Ich mag dieses Gerucke im Sportmodus nicht wirklich.

  • Ja soweit richtig, was du sagst. Der Frischluft Anteil wird nicht extra hochgeregelt. Er steigt sozusagen passiv ohne das sich der Volumenanteil erhöht. Die DDE regelt je nach Lastzustand und Kennfeld, wie weit das AGR Ventil öffnet und ob gekühlt wird oder nicht. Der Rest geht dann nur noch über das Gesamt Füllungsvolumen und Ladedruck. Da die rückgeführten Abgase zusammen mit der Frischluft in den Ansaugtrakt gelangen ist hier der Ladedruck Ausschlag gebend, der ist im Kennfeld vorgegeben. Da…

  • Ok ich versuche es mal - wir haben eine Menge x an Abgasen und eine Menge y an Frischluft. Wir setzen jetzt mal voraus , das der Abgasdruck gleichbleibend ist und ebenso der Druck der Frischluft. Jetzt steigt die Temperatur des Abgases ( die Dichte wird geringer ) und der Abgas Druck bleibt gleich ( ist ja kein geschlossenes Systen ) - ergo strömt bei gleichem Druck zwar der gleiche Volumeanteil ins Ansaugsystem, welcher aber insgesamt aufgrund der niedrere Dichte weniger Abgase/ Stoffe enthält…

  • Wie schon gesagt - das AGR Ventil ist ja dem Bypass vorgeschaltet und regelt prinzipiell, wieviel Abgas bzw. ob überhaupt Abgas zurückgeführt wird. Der AGR Kühler bzw Bypass ist hier nachgeschaltet und soll die Abgastemperatur im Teillastbereich weiter absenken damit durch die kältere Verbrennung insgesamt noch weniger Stickoxide (parallel dazu aber mehr Ruß und Kohlenwasserstoffe) entstehen. Im Teillastbereich entstehen nicht wirklich hohe Abgastemperaturen (300 Grad Max.) und sämtliche Anbaut…

  • @Bubu - ich hatte die Fehlermeldung auch 1 oder 2 mal - hab sie gelöscht und sie tauchte bis jetzt ( 92000km) nicht wieder auf.

  • Das mit der Ansaugbrücke passiert, wenn die AGR bzw das AGR Ventil versifft/verkokt ist und dann unter Vollast nicht mehr schließt. Dann haut es die sehr heißen Abgase direkt durch in die Ansaugbrücke mit den gezeigten Folgen. Die AGR mitsamt Kühler arbeitet nur im Teillastbereich. Das hat nichts mit dem Mod zu tun - meiner Meinung nach.

  • Es gibt auch eine Wiederholsperre für das Welcome light - kann man codieren ( Länge bzw komplett aus) Ansonsten sicher gehen, daß der Lichtschalter auf A steht, wie oben schon gesagt

  • Habe bei allen Services immer 7L gebraucht. 1/2 Liter landete immer als Rest im Kofferraum. Also 6,5 Liter sollte stimmen. Gruß Mario

  • Zitat von NoSilentRunning: „Für dieses Tickern gibt's eine PUMA Maßnahme. Da wird eine zusätzliche Reibscheibe (0.2mm dick) zwischen Radnabe und Bremsscheibe eingebaut... “ Das ist mir auch neu - soweit mir bekannt Stand der Technik und nicht abstellbar. Hab mich mittlerweile dran gewöhnt aber ohne das Geräusch wäre es natürlich besser. Fällt jetzt im Sommer ( Scheiben unten ) und der Fahrt an Häuserwänden vorbei wieder deutlicher auf . Edit - was bewirkt diese Reibscheibe? - eigentlich verschi…

  • Die Gitter müssten im Basissatz mit drin sein ! Der Aufwand ist der gleiche. Einzig die NSW müssen rausprogrammiert werden ( evtl. Mehraufwand).

  • seit 4 Jahren im Fahrzeug - jetzt 95000km - keine Probleme. Verkauf steht nicht zur Debatte Wenn die Bremse vorne eh zu machen ist auf jeden Fall rein damit. Günstiger bekommst du keinen LLK , eine KFO und ein komplettes Bremsenupgrade an der Vorderachse Gruß Mario

  • Mittlerweile leider ein bekanntes Problem - AGR Ventil ist fest und die rückgeführten Abgase schmelzen dort das Loch rein. Bei der Gegenheit gleich den ganzen Ansaugtrakt reinigen lassen oder austauschen. Teurer Spaß wenn BMW das nicht zumindest teilweise übernimmt. Wieder mal ein Opfer dieser sch... Konstruktion, die sich AGR nennt. Verringert zwar die Stickoxide aber die Kosten für die Halter (Länger als 3 Jahres Leasing) sind übel zumal das Problem irgendwann konstruktionsbedingt wiederkommt…

  • Das wird nicht funktionieren, da sämtlich Busbefehle und das Steuergerät für die Klima unterschiedlich sind. Selbst der Austausch von vor LCI Klimasteuerung zur LCI Steuerung ist nicht ohne elektronischen Umsetzer (extra Box, welche die Busbefehle umwandelt) möglich.

  • Gewicht - Felgen/Reifen - Sommer

    Mario540i - - Reifen & Felgen

    Beitrag

    Zitat von Dutte330: „Zitat von 3er BMW: „ 19" Sternspeiche 403 M mit Werksbereifung Bridgestone Potenza S001 RFT ungefahren VA 8x19 in 225/40 R19 ca. 24,5 kg HA 8,5x19 in 255/35 R19 ca. 26,2 kg “ Habe heute die Michelin PS4S auf die M403 raufgezogen bekommen, Gewichtsangaben wie folgt: - VA 8x19, 225/40 ZR19 93Y: 23,0 kg - HA 8,5x19, 255/35 ZR19 96Y: 24,0 kg D.h. im Vergleich zu den Potenzas von Bridgestone RFT ab Werk 1,5 kg+1,5 kg+2,2 kg+2,2 kg = 7,4 kg gespart. Das ist schon ganz ordentlich!…

  • Das ist wirklich beeindruckend. Werde hier auf jeden Fall immer wieder reinschauen .-) Gruß Mario

  • Technisch sind die Performance Bremse und die Sport-Bremsen völlig identisch bis auf die Farbe und die Scheiben 8welche untereinander austauschbar sind. Somit sollte das auch Eintragungs - bzw. Abnahmefähig sein. Man könnte seine Performance Bremse ja auch blau Pulvern oder lackieren lassen - und dafür bräuchte es keine extra Eintragung. Wichtig - unbedingt Fahrzeug entsprechend codieren lassen via Änderung des FA , wie oben schon bemerkt. Gruß Mario

  • Würde beim 30d immer das PPK von BMW bevorzugen gegenüber einer Box. Alles legal und keine Probleme bei Gewährleistung und Kulanz. Aber ja die Leistung der Box würde das Getriebe lt Papier vertragen. Gruß Mario