Felgengröße zu Reifengröße

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Felgengröße zu Reifengröße

      Tag zusammen,

      ich bin was das Thema Felgen Reifen etc angeht ein totaler Laie, hab schon ein wenig rum gelesen hier aber was passendes so nicht gefunden.
      Deswegen frag ich einfach hier direkt :

      Ich hab nen 330i gekauft (siehe auch im Vorstellungsthread die Ausstattung) bestückt mit VA / HA 225/45 R18 Winterreifen von Pirelli auf der BMW 397 Felge 8Jx18 (siehe Bild), wenn das nicht die Felge ist korrigiert mich bitte.

      In meinem Fz-Schein ist eingetragen :
      15.1 225/45 R18 91 Y
      15.2 255/40 R18 95 Y

      ich möchte nun demnächst die Reifen und auch die Felgen wechseln.
      Und zwar auf die OZ Ultra Leggera in 18" matt black.
      Wenn ich jetzt auf Felgenshop gehe , mein Fahrzeug einrichte bekomme ich folgende Angabe zu der Felge :
      VA 8.00x 18 ET 34 - HA 9.00x 18 ET 40 als Reifengröße VA 225/40 R18 - HA 255/35 R18



      Also versteht mich nicht falsch ich hab doch jetzt den selben VA/HA Felgendurchmesser 18" und gleiche Reifen 225/45, bei der Oz hab ich doch auch den gleichen Durchmesser VA/HA 18" wieso soll ich da verschiedene Reifen Durchmesser aufziehen?
      Das selbe bei der Reifenbreite oder sind die 397 Felgen VA 8J und HA 9J ?

      Wenn ich nun nach Reifen gucke in den angegebenen Größen, finde ich ohne Probleme Allwetterreifen in 225/45 R18, aber in 255/40 R18 gibt es nichts. Kann ich die Angabe als "bis zu Wert" ansehen und alternativ 245/40 R18 aufziehen ?

      Einschränkungen wegen Fahrwerk gibt es nicht der Wagen steht komplett Serie da und wird auch kein Fahrwerk bekommen. Allwetterreifen will ich wegen Platzmangel zum Lagern und ich brauch wettertechnisch nichts anderes.
      Wenn es 19" Reifen und Felgen gibt würde ich vllt auch die Kombination nehmen, aber nur mit vernünftigen Herstellern Michelin, Goodyear, bf Goodrich, Pirelli - komische Hersteller will ich nicht

      Mein Eindruck ist halt vorne gefällt mir der 225er Reifen zum Lenken ganz gut, hinten macht für den Heckantrieb ein bisschen breiterer Reifen bestimmt auch Sinn.

      Kann jemand von euch mein Problem lösen ?


      mfg
      Markus
      ""
      Dateien
    • 255/40/18 ist ja auch nicht vorgesehen ;)
      Der Querschnitt der Reifen ändert sich mit der Breite, da Du ja immer den gleichen Abrollumfang bzw. Durchmesser brauchst.

      Bei OEM Felgen gibt es auch zwei verschiede Felgenbreiten bei Mischbereifung.
      Die Winterfelgen haben eine einheitliche Größe und von dem her auch die Reifen.

      Bei Zubehörfelgen einfach am Gutachten oder an der ABE orientieren.
      Alle freigegebenen Rad/Reifenkombinationen sind dort aufgeführt.

      Grüße,
      Reinhard

    • Ich glaub das Thema ist zu hoch für mich, für son Gutachten braucht man ja nen studierten Dolmetscher.
      Ich fahr zum freundlichen und lass den machen :D

      Auf der Seite wird mir nämlich die Kombination als geprüft für mein Auto mit grünem Häckchen angezeigt
      VA 225/45 R18 - HA 255/40 R18 - wo das im Gutachten erkennbar ist , ist mir schleierhaft :D



      Wenn nichts geht oder zu kompliziert für ist nehm ich halt VA/HA 8J*18 , aber eigentlich gehören für mich hinten breitere Reifen drauf :)

      mfg
      Markus

      Edit : hab das Gutachten mal im Spoiler verlinkt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Harlekinz ()

    • 225/45/18 und 255/40/18 ist scheinbar die normale Mischbreifungsgröße.
      Wenn da jetzt bei den OZ 255/35/18 steht, dann stimmt etwas nicht.
      Entweder ist es ein Fehler auf der Seite vom Felgenshop, oder Du hast irgendwas falsch angegeben.
      255/35/ wäre eigentlich die richtige Größe bei den 19" Felgen
      Hast Du bei der 255/40/18 ausschließlich bei Allwetterreifen geschaut?

      Grüße,
      Reinhard

    • Also laut Gutachten stehen deine gewünschten Reifengrößen richtig mit drin.
      225/45/18 und 255/40/18 so wie es auch in deinem Fahrzeugschein steht.
      Man muss auf der Seite vom Felgenshop auch die gewünschte Größe auswählen.
      Ich denke mal das Du versehentlich die Größen der E9X Baureihe erwischt hast, dann würde auch die Größe 255/35/ Sinn machen.

      Grüße,
      Reinhard

    • ich guck nur nach Allwetter
      ich brauche halt einfach keine 8fach Bereifung

      bei der ist es anders

      OZ Racing Formula HLT Grigio Corsa
      VA 8.00x 18 ET 29 - HA 9.00x 18 ET 40
      VA 225/40 R18 - HA 255/35 R18

      Da würde es nen Bridgestone Reifen geben.
      Ich glaub in 19" gibts so gut wie keine Allwetter Reifen


      Das Chaos oben kann aber auch so sein weil die Ultra Leggera keine ABE hat.

      mfg
      Markus

    • Warum schaust Du eigentlich nicht nach den im Fahrzeugschein eingetragenen Reifengrößen?
      Die von dir grade eben geschriebenen Größen sind doch werksseitig gar nicht freigegeben.
      Kann man natürlich eintragen lassen, aber wird mit dem geringeren Querschnitt am Fahrzeug bescheiden aussehen.

      Grüße,
      Reinhard

    • Entweder so, oder manchmal hilft auch ein kompetenter Reifenfachhandel ;)

      Grüße,
      Reinhard

    • Ich mach da eh nichts selbst, wenn fahre ich zum freundlichen spreche mit dem alles ab.
      Wenn dann irgendwas nicht passt ist er schuld, deswegen geh ich ja zum Fachmann :)
      Will da eh hin wegen meinem Kofferraumdeckel und Ölwechsel da kann ich alles verbinden.

      mfg
      Markus

    • Danke für die Info :)

      Ist echt kompliziert mit dem Thema, im BMW Felgenshop bekomme ich für meine Vin nur 17", 18" und 20" angezeigt.
      Ich kann mir nicht vorstellen dass BMW mein Modell von Werk aus auch nicht mit 19" ausgeliefert hat.

      mfg
      Markus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harlekinz ()

    • Doch doch, gab 16-19" serienmäßig (je nach Motorisierung/Bremse) + 20" Individual (+ Felgen anderer F3x Modelle, die nicht in der Liste stehen, aber gleiche Dimension haben und ebenfalls zugelassen sind). Ab 18 optonal mit MIschbereifung (siehe auch Preisliste F30):

      8Jx18 mit Bereifung 225/45 vorn
      8½Jx18 mit Bereifung 255/40 hinten

      8Jx19 mit Bereifung 225/40 vorn
      8½Jx19 mit Bereifung 255/35 hinten

      8Jx20 mit Bereifung 225/35 vorn
      8½Jx20 mit Bereifung 255/30 hinten

    • Danke für die Info :)
      Ich find keine passenden Reifen in den Kombinationen, also fahre ich morgen nach der Arbeit wie geplant mal zum freundlichen :)

      mfg
      Markus

    • ANZEIGE