340i mit OPF Sound enttäuscht, bitte um Rat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 340i mit OPF Sound enttäuscht, bitte um Rat

      Hallo Leute,
      ich habe mich heute extra hier angemeldet, da ich ein wenig enttäuscht bin und hoffe ihr könnte mir da vielleicht weiter helfen.

      Vor etwa 12 Monaten habe ich meinen 340i F30 Neuwagen als Privatleasing geholt. BJ 8-2018.
      Davor bin ich einige 340i probe gefahren und der Wagen, vor allem der Sound hat mir sehr gut gefallen. Und bei der Bestellung dachte ich auch, dass ich eben diesen Sound bekomme. Pustekuchen. BMW hat ungefragt ab 8-2018 den OPF eingebaut und den Sound beschnitten. Der Wagen klingt nach gar nichts. Nur beim Kaltstart röhrt er für 5 Sekunden.
      Beim Autohaus die Enttäuschung dargelegt, dass ich nicht das bekommen habe was mir versprochen wurde, hat nichts gebracht. Wie denn auch? Ist eben Stand der Technik. Sehe ich auch ein.

      Nun habe ich was vom Performance Auspuff gehört. Aber mein Händler kann mir nicht sagen ob der passt oder gar erlaubt ist, da gäbe es widersprüchliche Aussagen. Bei Leebmann24 steht die Artikelnummer 1x als "passt" und weiter unten als "passt nicht" drin.
      Gibt es mittlerweile etwas "nicht sehr" teures und etwas zurückbaubares (wegen Leasing) für den 340i mit OPF?

      Vielen Dank

      ""
    • Da muss ich dich leider enttäuschen. Es gibt die Möglichkeit den Endschalldämpfer zu tauschen Akra, AC Schnitzer und die EGO X (die sind mir zumindest aktuell bekannt). Das Problem ist dass das MPPSK beim einbau fehler geschmissen hat, da der OPF im Mittelrohr sitzt. Dadurch wurde es eben aus dem Programm genommen für FZG ab 08/18. Im Grunde genommen kannst du Downpipe und ESD ändern. Wenn dir das aber egal ist kannst du dir den OPF rausmachen lassen und die DME umprogrammieren bzw. OPF decodieren lassen, das er eben von der DME ignoriert wird.

      Habe mich mit dem Thema auch sehr gründlich befasst, da ich einen 340i vor gut 2 Wochen abgeholt habe. Momentan kann ich mich aber vom Sound her nicht wirklich beschweren da er noch sehr sehr jung ist.

      Kann dir notfalls MHD Tuning empfehlen ggf. von einem Tuner machen lassen der davon Ahnung hat. Da kannst du auch gut Sound raus holen durch die Schubabschaltung.

    • Ist leider so. Dadurch daß Du den den OPF verbaut hast wird der Sound halt nicht mehr so sein wie zuvor.
      Die gleiche Problematik gab es ja auch schon bei den E90 Modellen mit NOX Katalysator.

      Du kannst ihn natürlich ausprogrammieren lassen, ich weiß aber nicht wie es dann später bei den Hauptuntersuchungen ausschaut
      wenn auffällt daß der Filter nicht mehr vorhanden ist ?
      In jedem Fall ist dieses Teil abgasrelevant und notwendig zur Erteilung deiner Schlüsselnummer und Besteuerung.
      Wenn das auffällt sollte dies in jedem Fall Konsequenzen haben. Ich kann mir auch nicht vorstellen daß sowas eintragbar ist,
      denn ein Fahrzeug darf sich nie Abgasmäßig verschlechtern. Kein seriöser TÜVer sollte so etwas eintragen.

      Auch bei einem Werkstattbesuch, wo evtl. Updates notwendig würden, kann es dann zu Problemen kommen.
      Anhand der Fahrgestellnummer erwartet der Diagnosetester ein Vorhandensein diverser Bauteile und checkt vor dem
      Update ob alle Systeme fehlerfrei sind. Falls nicht, wird das Update abgebrochen.
      Sofern Du den Wagen später nicht mehr direkt zu BMW bringen möchtest kannst Du zumindest diesen Punkt noch umgehen.


      Bin selber froh daß ich noch einen der letzten 340er habe der ohne diesen Filter gebaut wurde.

      Ich könnte mir vorstellen daß es in deinem Fall vielleicht schon reicht den Filter zu entfernen und eine ältere Softwareversion
      des 340ers auf das Steuergerät zu flashen. Bis knapp Mitte 2018 wurden die Autos ja noch ohne Filtersystem ausgeliefert.
      Technisch gesehen sind die Autos doch gleich geblieben, da wurde dann eben nur der Filter verbaut, entsprechende Überwachungssensoren
      in die Abgasanlage gesetzt und die Motorsoftware entsprechend darauf angepasst.

      Nach Aufspielen der alten Motorsoftware dürfte das Steuergerät doch keinen Filter bzw. Sensorsignale dazu vermissen ?



      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Long-Tall-Ernie ()

    • Ich habe meinen 340i jetzt auch seit März und mich lang und breit damit befasst. Auch ich war zu beginn sehr enttäuscht über den Klang.
      Hauptsächlich über das fehlende Sprotzeln/Brabbeln bei der Gaswegnahme.

      Das kommt auch durch andere Abgasanlagen nicht mehr zurück, da das Softwareseitig unterdrückt wird um den OPF (Nachkat) zu schützen.
      Der Grundton vom OPF zum pre OPF hat sich allerdings mMn gar nicht verändert. Im Freundeskreis wird noch ein 340i ohne OPF und ein M140i ohne OPF gefahren.
      Unter Last klingen alle ziemlich gleich. Klangfarbe und Lautstärke unterscheiden sich, wenn überhaupt, nur marginal. Lediglich der "Knall" beim Schalten im Sportmodus unter Volllast und das Sprotzeln bei der Gaswegnahme fehlen.

      Meiner hat jetzt 8.500km runter und wird oft in Sport+ und manuellen Modus bewegt und klingt inzwischen gar nicht mehr so schlecht. Ich werde es nun auch bei der Serien AGA belassen, alles andere ist rausgeworfenes Geld.

      Guck dir mal das Video an. Ich kann die Euphorie des Besitzers nicht nachvollziehen. Der Klang wurde mit der Ego-X 0 besser. Da kann ichs auch original lassen und spare mir die 2000€.

    • Im Grunde hat er ja recht. Der OPF ist ja ein Nachkat. Nur vermutet er den OPF halt weiter vorne :fail:

      Zusätzlich:

      Die ganzen Videos von z.B. Friedrich Motorsport auf Youtube wurden 100%ig allesamt kurz nach dem Anlassen aufgenommen.
      Das wird dann auch der Grund sein warum keiner der Hersteller (längere) Videos mit Fahrzeugen in Bewegung macht.
      Nach den ersten 20-30 Sekunden ist halt auch mit deren Trompeten ruhe.

    • Heute hat mein BMW Händler sein AC Schnitzer Angebot zurückgezogen, nachdem ich eine Bestätigung haben wollte, dass die Werksgarantie nicht beeinträchtigt wird. Und nach dem Video oben, kann ich es gleich sein lassen. Da hört sich meiner nicht anders an

    • Naja mein 340i welcher Wahrscheinlich einer der letzten war der vom Band lief dieses Jahr der F31 Serie hat gerade mal 1500km runter und Natürlich erstmal rum Probiert wie was geht. Da ich erstmal die Garantie auf sicherer Seite behalten will (BMW ist einfach sehr streng was das Thema angeht) bleibt der Pampersbomber 3 Jahre Serie...

      Als kleiner Tipp und Trick für mehr Sound, 1. Zündung an 2. ESP/DTC komplett aus und dann Auto Starten (Sobald man den Fahrerlebnis schalter bedient ist der Effekt weg). Damit hast du das Blubbern/Protzeln für n paar Kilometer. Da steigen die Mundwinkel gewaltig an.

    • ANZEIGE