Parfum Duft vom Vorbesitzer wegbekommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Parfum Duft vom Vorbesitzer wegbekommen

      Moin, habe grade meinen F31 abgeholt, war ein Junger Gebrauchter Premium Selection.
      Soweit alles super mit dem Wagen, aber:
      Der stinkt wie hölle nach einem Parfum als hätte der Vorbesitzer da mehrere Liter drin vergossen.
      selbst im Kofferraum...
      Auf der Heimfahrt hatte ich schon Heizung voll aufgedreht und Schiebedach auf.
      Wie bekomme ich so eine Duftmarke bekämpft?

      ""
    • Finde die „Quelle“, wo es am meisten duftet.

      Bei meinem vorigen E93 hatte der Vorbesitzer Vanilleduftöl benutzt, unfassbar hartnäckiges Zeugs.

      Raus bekommen habe ich es mit folgenden Maßnahmen:

      - die kleinen Gummimatten in der vorderen und hinteren Ablage ausgetauscht (dort lag offensichtlich das Öl-Fläschen drin), Reinigen unmöglich
      - Leichtes Essigwasser, komplettes Auto ausgewaschen, insbesondere die Teppiche am Boden und den Himmel
      - Sitze mit Original Lederpflege behandelt
      - 1x Ozonbehandlung (sollte man nicht zu häufig machen...)
      - Senseo-pad vorübergehend rein gelegt

      Nach 2-3 weiteren Intensivreinigungen wurde es besser und nach einem Jahr war der „Duft“ dann komplett weg.

      Würde als erstes suchen, ob und falls ja wo genau der „Hotspot“ ist.

      Bisheriges Fahrzeug: E93 335i N54
      Seit 03. Dezember: F31 330d xDrive Sportline

    • super, danke euch, werde ich ausprobieren...
      jetzt habe ich auf der HDD vom Navi noch komische Musik gefunden und die Connected App will keine BDA herunterladen, wie bekomme ich die HDD "gesäubert" gibt es einen delete all Music Button?

      EDIT: OK das mit der Musik ist Vergangenheit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ea0369 ()

    • Was gibt es schöneres an einem verregneten Sonntag Vormittag in der Garage zu verschwinden und den neuen Wagen auf Vordermann zu bringen?
      Ich habe die Stoffsitze mit einer weichen Bürste und Wasser+Feinwaschmittel Lösung eingerieben und danach mit einem Handtuch trocken gerieben. Sitze sind noch feucht und ich habe Türen, Heckklappe und Schiebedach aufgelassen zum trocknen, Heizlüfter an.
      Die Fußmatten hatte ich in meine Werkstatt abgelegt, meine güte, jetzt stinkt meine Werkstatt nach dem Zeug. -> auch mit der Waschmittel Lösung behandelt.

    • Wenn die Matten die "Quelle" sind - ein Satz Neue und gut is. Das Elend mit Reinigen würde ich mir nicht antun, vielleicht hat er dort mal ein Parfüm auslaufen lassen... Hab jetzt nur den Preis von meinem alten E93 im Kopf, aber da lag das Set bei unter 100€ in 2017 Ende. ;)

      Bisheriges Fahrzeug: E93 335i N54
      Seit 03. Dezember: F31 330d xDrive Sportline

    • ANZEIGE