Android Auto irgendwie möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Android Auto irgendwie möglich?

      Hi,

      was mich am F30 extrem stört ist, dass er kein Android Auto unterstützt. Hier hat BMW die letzten Jahre leider wirklich absolut geschlafen :(
      Wichtig ist mir das Android Auto, da das eingebaute Navi ohne das teure ConnectedDrive Abo für RTTI (Real Time Traffic Information) ziemlich nutzlos ist - Staumeldungen über TMC kommen oft erst, wenn man schon im Stau steht :whistling: Außerdem gibt es die nur für Autobahnen.

      Gibt es also irgendwie die Möglichkeit Android Auto im F30 (mit dem großen Navi und BJ2018) nachzurüsten? Zwar gibt es bei den neuen BMWs inzwischen Android Auto, aber das Navi vom F30 2018 wird hier nicht im Funktionsumfang nachträglich erweitert, oder?

      VG
      Andy

      EDIT: Sorry, sehe gerade, dass ich im falschen Bereich gepostet habe. Bitte verschieben :)

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Organized ()

    • Zum Black Friday:
      Drauf würde ich nicht warten. Beim letzten Angebot ging das nur, wenn man es nicht hatte oder 2 Wochen vor Ablauf war. Wenn man es haben möchte, sollte man es einfach kaufen. Wer weiß, ob das Angebot dieses Jahr wieder kommt.

    • Hi,

      ich habe mir am Wochenende eine SmartBox in meinen F36 (Bj. 2016) gepackt.
      Wollte Android Auto unbedingt nutzen, alleine schon wegen Google Maps (und deren Verkehrsinfos).

      Abhängig davon welches Smartphone und welche Android Version du benutzt kannst du Android Auto dann kabellos oder nur mit Kabel benutzen.
      Im Internet findet man verschiedene Anbieter (die aber größtenteils das gleiche verkaufen).
      Die Box die ich gekauft habe (siehe Link) sieht von den Anschlüssen und dem Aufbau genauso aus wie die aus einem Einbauvideo von BimmerTech - nur ohne Logo.

      Ein Anbieter hatte mir erzählt, dass Android Auto ohne Kabel nicht möglich sei .. habe etwas weiter gesucht und bin auf einen anderen gestoßen, dessen Boxen auch Wireless unterstützen.
      Er meinte zwar auch, dass es mit meinem Galaxy S10+ nicht geht (sondern nur Google Geräten), habe es aber doch hinbekommen (dank diesem Beitrag).

      PS: auf der Seite konnte ich nichts für F30 Bj. 2018 finden ... falls du doch etwas findest (oder in einem anderen Shop) kannst du dich gerne nochmal melden, falls Fragen offen sind.

      VG

    • Achtung: Dort nicht bestellen! Lest euch die Trustpilot Bewertungen durch. Mittlerweile haben die auch dort zurecht ihre 1,5 Sterne. Melden aber trotzdem jede schlechte Bewertung und versuchen die von Trustpilot entfernen zu lassen... Unseriöser kann eine Firma nicht sein.
    • Moin Moin...
      @PABO5 gibt es bereits Erfahrungen wie gut diese Box von "ewaying" läuft.

      Habe seit kurzem einen F34 BJ 2018 und bin auf der Suche nach einer Möglichkeit Android Auto zu integrieren.
      Habe das Nav Prof. NBT Evo verbaut.

      Bisher hat mich am meisten die Box von Bimmertech MMI Prime überzeugt. Bei Eingabe der VIN auf deren Homepage wird mein Wagen aber als nicht kompatibel angezeigt. Bin mir nur nicht sicher ob das daran liegt, das der Wagen aus DE und nicht den USA kommt.

      Die oben angegeben Box sieht der von Bimmertech ja mehr als ähnlich und auch der Funktionsumfang scheint identisch und das bei einem scheinbar echt fairen Preis.

      Daher meine Frage nach deinen Erfahrungen mit dem Ding.

      Danke schonmal...

    • Ich kann von der Firma ewaying persönlich nur abraten!

      Hatte zum Black Friday eines dieser Android-Displays mit Navi, RFK, LTE-Hotspot usw bestellt. Lieferzeit war mit 3 Tagen angegeben. Geliefert wurde nach 3 Wochen und mehrmaligem Nachfragen.
      Nach dem Einbau hatte ich keine Ton-Ausgabe des Android-Teils (man kann zwischen Android und BMW umschalten), die RFK zeigte ein Bild, das ständig in sich zusammenbrach, absolut veraltete Software (u.a. keine Bildeinstellung für F3x, nur für E-Baureihe und F1x) und nach 4 Tagen konnte ich mein Handy nimmer koppeln. Auf Nachfrage bekam ich immer nur nutzlose Tipps wegen des nicht vorhandenen Tons, die als Einbauhilfe und Fehlersuche auch auf deren HP stehen. Die hatte ich aber zu dem Zeitpunkt schon längst alle erfolglos abgearbeitet. RFK und Handy-Kopplung wurden "unter den Tisch gekehrt". Da ich noch innerhalb der 14 Tage nach Erhalt der Ware vom Kaufvertrag zurücktreten wollte und Widerruf einlegte (Fernabsatzgesezt), wurde mir von den Chinesen mitgeteilt, daß sie die Ware grundsätzlich nicht zurücknehmen und sich nicht bedrohen lassen (ich hatte in der Widerrufs-Email auf das Fernabsatzgesetz verwiesen).
      Zwischenzeitlich habe ich das bei paypal gemeldet und die haben zu meinen Gunsten entschieden; Ich musste die Ware nach China auf eigene Kosten (!) zurücksenden (ca 43,-), obwohl die einen "Firmensitz" in Deutschland haben, von dem aus sie versenden.
      Inzwischen kommen Mails von ewaying, was das via Paypal soll und wo ich das den hinsenden möchte, da sie keine Adresse angeben für Retouren. Sie nehmen nichts zurück :fail:

      Alles in allem ist das Zeug von Ewaying das letzte Chinesen-Glump!!!

      Und wer Zeit und Lust hat, kann sich mal auf deren HP die AGB ansehen....da freut sich jeder Rechtsanwalt

    • @Freak*96 ich habe das Gefühl, dass die Sprachsteuerung nicht mehr so gut "hört" wie über das BMW System...
      Wenn ich mir bei Google dann meine Sprachbefehle anhöre klingt das echt komsich .. könnte an der Box liegen :wacko:
      Manchmal versteht Google dann nicht was ich will.
      Ansonsten bin ich zufrieden & sie erfüllt ihren Zweck (Google Maps + Spotify).
      Beim Telefonieren hat sich bisher noch niemand über die Sprachqualität beschwerrt .. daher bin ich etwas verwundert, warum es bei der Spracheingabe so komisch ist.

      @TheBMW hätte ich deinen Beitrag früher gelesen, hätte ich dort definitiv nix bestellt =O
      Ich hatte Glück .. auch was die Versandzeit betrifft. Eben nochmal geschaut .. am 1. Januar um 17 Uhr bestellt und am 4. Januar geliefert bekommen.
    • TheBMW schrieb:

      Ich kann von der Firma ewaying persönlich nur abraten!

      Hatte zum Black Friday eines dieser Android-Displays mit Navi, RFK, LTE-Hotspot usw bestellt. Lieferzeit war mit 3 Tagen angegeben. Geliefert wurde nach 3 Wochen und mehrmaligem Nachfragen.
      Nach dem Einbau hatte ich keine Ton-Ausgabe des Android-Teils (man kann zwischen Android und BMW umschalten), die RFK zeigte ein Bild, das ständig in sich zusammenbrach, absolut veraltete Software (u.a. keine Bildeinstellung für F3x, nur für E-Baureihe und F1x) und nach 4 Tagen konnte ich mein Handy nimmer koppeln. Auf Nachfrage bekam ich immer nur nutzlose Tipps wegen des nicht vorhandenen Tons, die als Einbauhilfe und Fehlersuche auch auf deren HP stehen. Die hatte ich aber zu dem Zeitpunkt schon längst alle erfolglos abgearbeitet. RFK und Handy-Kopplung wurden "unter den Tisch gekehrt". Da ich noch innerhalb der 14 Tage nach Erhalt der Ware vom Kaufvertrag zurücktreten wollte und Widerruf einlegte (Fernabsatzgesezt), wurde mir von den Chinesen mitgeteilt, daß sie die Ware grundsätzlich nicht zurücknehmen und sich nicht bedrohen lassen (ich hatte in der Widerrufs-Email auf das Fernabsatzgesetz verwiesen).
      Zwischenzeitlich habe ich das bei paypal gemeldet und die haben zu meinen Gunsten entschieden; Ich musste die Ware nach China auf eigene Kosten (!) zurücksenden (ca 43,-), obwohl die einen "Firmensitz" in Deutschland haben, von dem aus sie versenden.
      Inzwischen kommen Mails von ewaying, was das via Paypal soll und wo ich das den hinsenden möchte, da sie keine Adresse angeben für Retouren. Sie nehmen nichts zurück :fail:

      Alles in allem ist das Zeug von Ewaying das letzte Chinesen-Glump!!!

      Und wer Zeit und Lust hat, kann sich mal auf deren HP die AGB ansehen....da freut sich jeder Rechtsanwalt
      Alles lösbare Probleme habe ebenfalls ein Gerät von denen verbaut. Das in sich zusammebrechende Bild der RFK liegt am Strom vom rückfahrlicht, dass nicht glatt ist. Abhilfe schafft ein 5€ Relais aus amazon oder ebay, dass man zwischenklemmt, dass stabilisiert das Bild (ne sache von 5 Minuten). Handy Kopplung ist durch ein Software Update behebbar. Melde dich bei mir ich lös all deine Probleme. Ahnungslosigkeit sollte man nicht auf den Hersteller abwälzen. Die geben klar an das Erfahrene Mechaniker ran sollen, falls man sich nicht wirklich auskennt.
    • Hallo,

      Ich bin neu hier und gerade auf das Thema gestoßen.

      Laut Händler Seite passend für F3x bis 2016. Meiner ist 2016 und ich habe Navi Proff verbaut (NBT Evo).

      Weiss jemand, ob die Box mit NBT Evo (ID4) läuft? Ich habe auc bei dem Händler nachgefragt, aber noch keine Antwort erhalten.

      Gruß

    • Shrazy schrieb:

      TheBMW schrieb:

      Ich kann von der Firma ewaying persönlich nur abraten!

      Hatte zum Black Friday eines dieser Android-Displays mit Navi, RFK, LTE-Hotspot usw bestellt. Lieferzeit war mit 3 Tagen angegeben. Geliefert wurde nach 3 Wochen und mehrmaligem Nachfragen.
      Nach dem Einbau hatte ich keine Ton-Ausgabe des Android-Teils (man kann zwischen Android und BMW umschalten), die RFK zeigte ein Bild, das ständig in sich zusammenbrach, absolut veraltete Software (u.a. keine Bildeinstellung für F3x, nur für E-Baureihe und F1x) und nach 4 Tagen konnte ich mein Handy nimmer koppeln. Auf Nachfrage bekam ich immer nur nutzlose Tipps wegen des nicht vorhandenen Tons, die als Einbauhilfe und Fehlersuche auch auf deren HP stehen. Die hatte ich aber zu dem Zeitpunkt schon längst alle erfolglos abgearbeitet. RFK und Handy-Kopplung wurden "unter den Tisch gekehrt". Da ich noch innerhalb der 14 Tage nach Erhalt der Ware vom Kaufvertrag zurücktreten wollte und Widerruf einlegte (Fernabsatzgesezt), wurde mir von den Chinesen mitgeteilt, daß sie die Ware grundsätzlich nicht zurücknehmen und sich nicht bedrohen lassen (ich hatte in der Widerrufs-Email auf das Fernabsatzgesetz verwiesen).
      Zwischenzeitlich habe ich das bei paypal gemeldet und die haben zu meinen Gunsten entschieden; Ich musste die Ware nach China auf eigene Kosten (!) zurücksenden (ca 43,-), obwohl die einen "Firmensitz" in Deutschland haben, von dem aus sie versenden.
      Inzwischen kommen Mails von ewaying, was das via Paypal soll und wo ich das den hinsenden möchte, da sie keine Adresse angeben für Retouren. Sie nehmen nichts zurück :fail:

      Alles in allem ist das Zeug von Ewaying das letzte Chinesen-Glump!!!

      Und wer Zeit und Lust hat, kann sich mal auf deren HP die AGB ansehen....da freut sich jeder Rechtsanwalt
      Alles lösbare Probleme habe ebenfalls ein Gerät von denen verbaut. Das in sich zusammebrechende Bild der RFK liegt am Strom vom rückfahrlicht, dass nicht glatt ist. Abhilfe schafft ein 5€ Relais aus amazon oder ebay, dass man zwischenklemmt, dass stabilisiert das Bild (ne sache von 5 Minuten). Handy Kopplung ist durch ein Software Update behebbar. Melde dich bei mir ich lös all deine Probleme. Ahnungslosigkeit sollte man nicht auf den Hersteller abwälzen. Die geben klar an das Erfahrene Mechaniker ran sollen, falls man sich nicht wirklich auskennt.
      Manche Leute disqualifizieren sich einfach durch ihre Aussagen selbst
    • ANZEIGE