F31 328i xDrive M-Sportpaket Tansanitblau (Performance ESD & Diffusor, VMR Wheels, Schnitzer Federn)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Glückwunsch, wirklich sehr schicker Touring und die VMR stehen ihm sehr gut. Haben irgendwie was von den CSL Felgen.

      Das Orange hinten finde ich garnicht schlimm, da es nicht wirklich auffällt. Störender fand ich es vorn in den Blinkern.

      Göran

      ""
    • Jayen schrieb:

      Sieht gut aus, mit was hast du die Felgen geschützt?
      Das wüsste ich auch gerne, "it's original" :KNOW: .

      Ich muss wohl mal beim Importeur der Felgen nachfragen, denn dieses Abperlen habe ich nämlich so auch noch nie auf einer Felge gesehen.

      Gruss und gute Nacht!

      :bmw-smiley: Der Weg ist das Ziel...!!! --> Und dies ist mein Weggefährte!
    • So, hier nun die Bilder nach dem gestrigen "Trocken rubbeln".

      Heute hätte eine Wiederholung des "Fotoshootings" an anderer Location und mit besserer Kamera stattfinden sollen; dies fällt nun aber leider sprichwörtlich ins Wasser, da wir letzte Nacht auf dem Nachhauseweg prompt unter eine böse Regenwolke geraten sind und das Auto nun wieder so aussieht wie VOR dem gestrigen Waschgang X(.

      Also erfreuen wir uns an dem was wir haben, nämlich den Bildern von gestern...

      Dateien
      • IMG_7322_k.jpg

        (313,5 kB, 374 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7340_k.jpg

        (377,35 kB, 361 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7338_k.jpg

        (367,23 kB, 357 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7337_k.jpg

        (354,11 kB, 314 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7344_k.jpg

        (308,9 kB, 338 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      :bmw-smiley: Der Weg ist das Ziel...!!! --> Und dies ist mein Weggefährte!
    • Hoebelix schrieb:

      legst du ihn noch tiefer?
      Die Tieferlegung ist beim :) in Abklärung. Ich habe es eigentlich schon vor, insbesondere seit mir aufgefallen ist, dass er vorne höher ist als hinten (sieht quasi wie ein Rennboot beim Beschleunigen aus), aber ich will nichts an den Kotflügeln machen (zB Bördeln oder Ziehen). Und mein :) ist ausserdem skeptisch bezüglich der "Vertragbarkeit" mit dem adaptivem Fahrwerk; aber dies wird nun alles mit AC Schnitzer abgeklärt.

      Ich halte Euch auf dem Laufenden...

      :bmw-smiley: Der Weg ist das Ziel...!!! --> Und dies ist mein Weggefährte!
    • Hi,

      schicker Wagen.

      Hatte auch die Außenfarbe auf meiner Liste. In der Sonne sieht sie super aus.

      Habe mich dann aber doch für Tiefseeblau entschieden. In der Sonne sind sie ziemlich gleich. Ohne Sonne wirkt Tansanit etwas schwarz. Das Tiefsee bleibt Blau.

      Die Räder wirken optisch kleiner, als sie sind.

      Liegt zum einem an der fehlenden Tieferlegung und zum anderen an der Felge selbst.

      Wenn ich ehrlich bin, dann würde mir persönlich eine original Felge besser gefallen.

      Aber das ist Geschmackssache. Aber ansonsten sehr toller Wagen, vor allem die Kombination Außen- und Innenfarbe sieht schon sehr gut aus.


      Gruß

      Jürgen

    • Sieht sehr schön aus. Geniale Kombination. Gefällt mir sehr sehr gut.


      Hast du es direkt bei Mario Heiniger machen lassen?

      Bin gespannt was dein :) bezüglich AC Schnitzer sagt wegen der Garantie und Preis.

      Direkt bei AC Schnitzer Schweiz verlangten Sie 1300CHF bei meinem :) wollte er sogar 1400CHF...schon ein bisschen fiel für ein Paar Federn die eigentlich knapp 400CHF kosten.

    • Danke schön :ty:

      Nöhh, lief über den "felgenprofi" meines Vertrauens, bei welchem ich schon für den Zetti und das "Spielmobil" meiner Frau die Räder bezogen und immer eine super Beratung und Unterstützung erhalten habe.

      Bezüglich der Schnitzer-Federn warte ich jetzt den Bescheid ab, aber Du hast recht, es ist kein "Schnäppchen". Ob direkt bei Kistler oder beim :) , bezüglich Kosten (inkl. Montage) sind beide +/- gleich. Aber beim :) entfällt der Fahrweg ins Glarnerland.

      Bist Du mit der Performance-Anlage immer noch zufrieden? Steht auch auf meiner Wunschliste, das Auto soll aber keine "Krawallbüchse" werden. Habe leider noch keinen 328er mit der Performance-Anlage LIVE gehört.


      :bmw-smiley: Der Weg ist das Ziel...!!! --> Und dies ist mein Weggefährte!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ahp71 ()

    • Beschreib doch bitte mal den aktiven Tempomat! Ich hatte mal nen Audi A7 zum testen, da hat dieses Teil nur erbärmlich funktioniert: Der Wagen sauste auf den Vordermann zu, dass es mir als Beifahrer nicht mehr wohl gewesen wäre, dann bremste das Fahrzeug ziemlich scharf ab, um dann, als der Vordermann die Überholspur geräumt hatte, gefühlte Ewigkeiten zu brauchen, bis das Auto wieder beschleunigte. Ich als Vorausfahrer hätte da längst gedacht, dass der Audi gar nicht überholen will...
      Was ich also wissen will: Funktioniert dieses System inzwischen besser?

      Danke für die Auskunft!



      Viele Grüße, Mikele

      Viele Grüße, Mikele
    • Mikele416 schrieb:

      Beschreib doch bitte mal den aktiven Tempomat!
      Hallo Mikele

      Ich kann natürlich nicht vergleichen, wie frühere Systeme oder ein System von Audi usw. funktioniert haben. In einem Gespräch mit meinem :) habe ich nur gesagt bekommen, dass das heutige System absolut nicht mit früheren Systemen (Stichwort: Kamikaze) zu vergleichen sei.

      Wenn das System aktiviert ist, kannst Du in 4 Stufen einstellen, wie gross der Abstand zum Vordermann sein soll. Ich habe es zB immer auf Stufe 2 (1 ist am nächsten zum Vordermann), dann kann noch gut ein zusätzliches Fahrzeug in die Lücke einfahren und Du machst keine Vollbremsung. Bei der Stufe 3 oder gar 4 hast Du immer Autos, die vorne reinziehen (und Du bist immer am Ende der Kolonne ;( ).

      Ich nutze das System sehr viel wenn stockender (bis teilweise stehender) Verkehr auf der AB ist, dann brauchst Du nur die Spur zu halten und bist nicht ständig gezwungen, selber auf die Bremse oder Gas zu treten. Aber ACHTUNG: dies ist natürlich keine Einladung, mit der nun "nicht benötigten" Konzentration am Navi oder Handy herum zu spielen! (Musste mich da heute selber an der Nase nehmen :whistling: ).

      Schwachpunkte hat das System natürlich auch bzw. einen voraus schauenden Fahrer kann es nicht ersetzen. Wenn zB vor Dir ein Auto auf die Ausfahrtspur einschert und voll in die Eisen tritt, dann bremst auch das System und hält vorerst Abstand. Nachher wird dann wieder beschleunigt, aber natürlich auch nicht mit Kickdown.

      Wie gesagt, den Fahrer kann so ein System nicht ersetzen. Soll es aber auch nicht; zumindest für mich gilt: "Aus FREUDE am FAHREN" :D .

      Ich weiss jetzt nicht, ob Dir dies wirklich weiter hilft. Ich rate Dir: PROBEFAHREN und Ausprobieren!

      Gruss & schönen Abend!

      :bmw-smiley: Der Weg ist das Ziel...!!! --> Und dies ist mein Weggefährte!
    • Danke für die ausführliche Auskunft! Meine Testfahrten mit dem A7 sind ein gutes Jahr alt, und wenn ich Deine Beschreibung lese, denke ich doch, dass das System inzwischen gereift ist. Aber Du hast natürlich recht: Ich werde ne Probefahrt machen!

      Eine Frage habe ich trotzdem noch: Kann man die Abstandsfunktion auch abschalten?


      Viele Grüße, Mikele

      Viele Grüße, Mikele
    • ANZEIGE