Erfahrungsaustausch über BMW Matthes in Meiningen/Dreißigacker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @londar

      Muss leider die Arbeitsweise die @lonar von BMW Matthes beschreibt erneut voll und ganz bestätigen. Bei meiner damaligen Nachrüstung vom MPPSK und ein paar M Performance-Parts lief noch (nach der Kommunikation zur Terminabsprache, die eher "schwierig" war) alles gut. Ok, eine Justierung bei der Kofferraumklappe aufgrund des aufgesetzen M Performace Heckspoilers wurde vergessen, halb so schlimm. Aber nach einem Unfall im Sommer 2017 und Anruf bei Matthes kam sogar nach einer zwischenzeitlichen Erinnerung einfach gar nichts mehr von Matthes. Bis heute, fast 1 Jahr später.

      Kann den Laden leider nicht weiterempfehlen. Wer das Hauptaugenmerk ausschließlich auf den Preis legt mag da richtig sein, aber wer auch nur ein bisschen Kommunikation oder Zuverlässigkeit erwaret, ist da offensichtlich und aufrund meiner Erfahrung völlig falsch. Und es ist nicht so, als wär das erst seit kurzem so.... :S Nur meine Erfahrung, wünschte, ich könnte besseres berichten. Wer heutzutage keinen Bock hat so ein Geschäft anständig weiterzuführen und auch das dazu notwendige Personal nicht einstellt, um hinterher zu kommen, der solls doch einfach lassen. Würde ich (als Angestellter in einer Führungsposition) so arbeiten, hättte ich in wenigen Wochen (zu Recht) keinen Job mehr.

      ""

      Seit 09/2016: BMW 440i xDrive M Performance (MPPSK)
      Seit 03/2017: Mercedes-Benz C 300

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Abzug86 ()

    • Ich muss sagen, dass ich bis zur letzten Anfrage durchweg gute Erfahrungen mit Matthes gemacht habe. Ich konnte ihn und auch seine Mitarbeiter uneingeschränkt empfehlen.

      Was aber beim MPPSK lief ärgert mich auch etwas. Vor allem, dass man nichtmal nachfragen darf ob der genannten Preis wirklich stimmt. Denn er war höher wie der offizielle.
      Prinzipiell kommt es mir da auch nicht auf ein paar Tage an. Aber die im „440i MPPSK“ Thema besprochene Angelegenheit sorgt dafür, dass ich massiven Zeitdruck bekomme, weil ich es in er ersten Juni Hälft einbauen und dann noch eintragen lassen möchte/ muss.

      Ich warte jetzt noch bis maximal Montag. Dann suche ich mir einen anderen Händler und pfeife auf 50€. Denn „nerven“ will ich ihn (Matthes) auch nicht.
      Da es die Preisliste hier im Forum auch schon länger nicht mehr gibt, vermute ich er hat keine wirkliche Lust mehr auf dieses Forum. Denn viel Arbeit hin oder her - eine Preisliste kann ich immer mal bearbeiten. Sogar am Feiertag, wenn ich will und mir etwas daran liegt.
      Denn damit würde er sich auch die ganzen einzelnen Anfragen und Verwirrungen sparen.

      Grüße

    • M320 schrieb:

      Da es die Preisliste hier im Forum auch schon länger nicht mehr gibt, vermute ich er hat keine wirkliche Lust mehr auf dieses Forum.
      Ich befürchte, dass es eher daran liegt, dass es von BMW keine Preise mehr gibt. Denn bei BMW gibt es scheinbar gerade ganz andere Prioritäten, als die Performance-Parts. BMW hat scheinbar massive Probleme die Otto-Partikelfilter in die Autos zu bekommen und diese dann auch zu zertifizieren. Wer weiß bei der aktuellen Lage schon, ob es danach noch ein MPPSK geben wird. Daher vermutlich auch keine Preisinfos.

      Ob man das allerdings nicht kommuniziert und komplett schweigt oder ob man aktiv kommuniziert und mitteilt, dass man selbst keine Informationen hat. Ja das kann man durchaus anprangern.
    • master_p schrieb:

      M320 schrieb:

      Da es die Preisliste hier im Forum auch schon länger nicht mehr gibt, vermute ich er hat keine wirkliche Lust mehr auf dieses Forum.
      Ich befürchte, dass es eher daran liegt, dass es von BMW keine Preise mehr gibt. Denn bei BMW gibt es scheinbar gerade ganz andere Prioritäten, als die Performance-Parts. BMW hat scheinbar massive Probleme die Otto-Partikelfilter in die Autos zu bekommen und diese dann auch zu zertifizieren. Wer weiß bei der aktuellen Lage schon, ob es danach noch ein MPPSK geben wird. Daher vermutlich auch keine Preisinfos.
      Ob man das allerdings nicht kommuniziert und komplett schweigt oder ob man aktiv kommuniziert und mitteilt, dass man selbst keine Informationen hat. Ja das kann man durchaus anprangern.
      Das könnte ich verstehen, wenn ich nicht von 3 anderen Händlern einen Preis bekommen hätte. Also kann es nicht an BMW selbst liegen.
      Ich bin da eigentlich nicht so aber ich hab mich da schon etwas „geärgert“ und deshalb bei anderen angefragt bzw im Internet geschaut.
      Diese Anlagen werden doch nicht auf Bestellung gefertigt. Die liegen auf Lager und müssen normalerweise jetzt sogar weg, weil sie wahrscheinlich sogar in ein paar Wochen nicht mehr zu verkaufen sind.
      Und Matthes hat schon so viele dieser Anlagen bzw Performance Teile verkauft und verbaut, da wird er doch wissen was die kostet und wie groß der Einbau- und Kodieraufwand ist.

      Naja, sei es wie es ist. Wenn er nicht will dann wird er schon seine Gründe dafür haben. Ich bin kein Insider und weiß nicht warum es so ist.
      Er wird schon seine (guten) Gründe haben.

      Grüße
    • Ich will BMW Matthes KEINESWEGS schlecht reden !!!
      Ganz im Gegenteil - ich war bis jetzt super zufrieden.
      Und das hab ich auch schon öfters hier geschrieben.

      Aber da es ja ein „Erfahrungsaustausch“ ist, muss man auch mal sagen / schreiben wenn einem etwas nicht so gefällt.

      Hat bei mir aber nichts mit einer grundlegenden schlechten Stimmung zu tun.
      Vielleicht meldet er sich ja noch und dann schauen wir mal....
      Sonst muss ich dieses Teil eben wo anders kaufen - ist kein Weltuntergang und ich bin auch nicht nachtragend.

      Alles gut :thumbup:

      Grüße

    • Zur Arbeit und zum Personal vor Ort kann ich nichts sagen, weil ich ja noch nicht da war.
      Der Termin ist ja erst in 1,5 Monaten, nachdem 1,5 Monate, nach Anzahlung, auf meine Teile gewartet wurde :thumbdown:
      Am Telefon wurde ich sehr nett behandelt.

      Als ich vorher die Berichte und Lobeshymnen hier gelesen habe, dachte ich, dass ich mein M-Paket bestelle, kurz hinfahre und das Ganze montieren lasse.
      Es hörte sich an, als wäre es das täglich Brot bei Matthes, M-Pakete zu verkaufen und zu montieren. Dass die Schlagzahlen hoch wären und jeden Tag die BMW-Jünger dort glücklich gemacht werden.

      Aber was eine Vollkatastrophe ist, ist die Kontaktaufnahme bzw. E-Mail-Verkehr.
      Telefonisch ist Herr Matthes schwerer als der Papst zu erreichen. Auf die E-Mail wird nach 2-3 Tagen geantwortet.
      Dafür, dass ich über 3000€ da lasse, fühle ich mich nicht gut behandelt. Aber das sind ja nur Peanuts für ein Autohaus.

      Was ich zugeben muss, ist, dass der E-Mail-Verkehr mit mir bestimmt nervig ist/war. Ich habe drei, vier Fragen gehabt, was dies und jenes denn kostet und er das immer raussuchen musste.
      Zumindest hat man das Gefühl, dass man ihn nervt.

      Selbst jetzt hätte ich noch eine Frage, die mir unter den Nägeln brennt. Z.B. ob bei seinem Nachrüstsatz die Racegitter dabei sind oder wie viel das Umrüsten kosten würde.
      Aber bis das geklärt wäre, ist gefühlt Nikolaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ionar ()

    • M320 schrieb:

      Ich will BMW Matthes KEINESWEGS schlecht reden !!!
      Ganz im Gegenteil - ich war bis jetzt super zufrieden.
      Und das hab ich auch schon öfters hier geschrieben.

      Aber da es ja ein „Erfahrungsaustausch“ ist, muss man auch mal sagen / schreiben wenn einem etwas nicht so gefällt.

      Hat bei mir aber nichts mit einer grundlegenden schlechten Stimmung zu tun.
      Vielleicht meldet er sich ja noch und dann schauen wir mal....
      Sonst muss ich dieses Teil eben wo anders kaufen - ist kein Weltuntergang und ich bin auch nicht nachtragend.

      Alles gut :thumbup:

      Grüße
      Herr Matthes hat sich heute gemeldet und hat mir alles erklärt und alle Fragen beantwortet :thumbsup:

      Alles gut :thumbsup:
    • kann keine Negativen Erfahrungen teilen ,

      Hab Performance Diffusor heckspoiler und andere Kleinigkeiten dort gekauft und teils eingebaut und hab absolut nichts zu bemängeln , Super Kontakt immer freundlich egal ob Herr Matthes oder jemand ausm Betrieb etc.
      Freu mich auf die nächste fahrt nach Thüringen und die kommt mit Sicherheit :)

      ps , wenn mancher sich beschwert das es zu lange dauert , das ganze besteht ja nicht nur aus einem autohaus sondern es sind ja mehrere Matthes Autohäuser in Thüringen wenn ichs richtig verstanden habe, da kann ich mir schon vorstellen das da die zeit einfach knapp ist.

    • Ich selbst wohne in Köln und arbeite in Thüringen. Matthes in Tiefenort ist meine 1. Wahl was BMW angeht. Super Service, mängellose Arbeit und immer freundlich! Ist das kleinste der 3 Matthes Autohäuser, aber wie gesagt top! Bin schon seit bestimmt 6 Jahren dort. Die haben vor allem richtig Ahnung was Teile (speziell M und PP angeht) betrifft. 10x besser als Procar oder Brandenburg bei mir in der Umgebung.

    • Guten Morgen zusammen.

      Ich habe mit Andreas über das Thema Erreichbarkeit und Antwortzeiten gesprochen. Er hat mich gebeten Euch mitzuteilen das er aufgrund Unterbesetzung leider aktuell nicht so gut auf dem Festnetz und per Mail erreichbar ist, es aber in Zukunft wieder besser werden soll. Das er auch noch zwischen den 4 Standorten als After Sales Leiter und stellv. Geschäftsführer pendeln muss macht die Sache leider auch nicht leichter.

      Ihr sollt Ihn bei Rückfragen bitte über seine Handy anrufen --> 0171/8957998

      Auf dieser ist er wesentlich besser zu erreichen als auf dem Festnetz. Die Nummer steht zwar auch auf dne Listen, jedoch ruft selten jemand aus dem Forum darüber an. Wer also ein dringendes Anliegen hat bitte in Zukunft die Handynummer verwenden.

      Ansprechpartner BMW Matthes / FF Retrofittings
      Matthes Preislisten --> *klick mich*
      Codierer für F-Modelle im süddeutschen Raum. ;)
      Bei Interesse an Nachrüstungen (z.B. LED Heckleuchten, 10,25" Display, Tempomat, M Lenkrad,...) einfach melden.
    • ANZEIGE