Sound pimpen im F30

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ne habe ich nicht, ist auch in meinen Bildern zu erkennen.
      Also einfach nur die Hochtöner einbauen ist somit für mich die einfachste Option.

      Optional habe ich überlegt evt die Lautsprecher vom HIFI-System + Verstärker nachzurüsten. Dazu wollte ich dann nachsehen, ob evt schon Kabel liegen.

      Ich habe aber nicht die große Lust dazu wie in meiner Jugend mit Endstufen, Lautsprechern und kilometerlangen Kabeln das Auto zu beschweren. ;)

      ""
    • ich habs genommen (zum zweiten mal) und bin absolut zufrieden damit!

      man kann eigentlich jede art von musik hören sodass es sich gut anhört.
      der bass ist nicht extrem, aber gut. ich finde dass das h/k eher auf "klanglich gut" als auf "bumm-bumm" ausgelegt ist.
      warum ich auch glücklich damit bin ;)

      ergo - es ist sein geld wert!

      eine ordentliche nachrüstvariante kostet mindestens soviel - wobei ich mir sogar vorstellen könnte dass man etwas mehr geld in die hand nehmen muss
      dass man an die qualität dran kommt! wenn man es selber einbaut!!! wenn man es machen lässt, dann wirds definitiv teurer als h/k...

      M6 hätte dann b u. o :thumbsup:

    • Moijn an alle Umbauwilligen.

      Die Wanne für die Woofer ist nicht gleich mit den E9x- oder E8x Modellen. Somit auch nicht tauschbar.
      Bei den Mitteltönern gibt es nun endlich die Möglichkeit diese (recht) problemlos in der Basis der Tür zu verbauen. Vor war das ja an der Tür zu machen, was nicht unbedingt optimal war. Bei den Hochtönern ist die Befestigung wie auch bei den Vorgängermodellen gleich.

      Grüße Mike

    • Hi,
      der einzige Schwachpunkt ist das Scheppern der Schweller oder ähnlichem am Unterbau.
      Ist von innen nicht zu hören, außen klingts wie ein brustkranker aufgemotzter Polo.
      Muss ich mir noch genauer ansehen. In unserem E93 gibt es das nicht.

      Gruss Fred

    • sfred schrieb:

      Hi,
      der einzige Schwachpunkt ist das Scheppern der Schweller oder ähnlichem am Unterbau.
      Ist von innen nicht zu hören, außen klingts wie ein brustkranker aufgemotzter Polo.
      Muss ich mir noch genauer ansehen. In unserem E93 gibt es das nicht.

      Gruss Fred


      :dito::fail:

      Das stört mich immer mehr , grad vorher wieder bei Auto waschen......
    • Moijn an alle Umbauwilligen.

      Die Wanne für die Woofer ist nicht gleich mit den E9x- oder E8x Modellen. Somit auch nicht tauschbar.
      Bei den Mitteltönern gibt es nun endlich die Möglichkeit diese (recht) problemlos in der Basis der Tür zu verbauen. Vor war das ja an der Tür zu machen, was nicht unbedingt optimal war. Bei den Hochtönern ist die Befestigung wie auch bei den Vorgängermodellen gleich.

      Grüße Mike

      Kannst du uns etwas empfehlen aus deinem Sortiment?
      Gruß Tobi
    • Ne habe ich nicht, ist auch in meinen Bildern zu erkennen.

      DoGlo schrieb:

      Also einfach nur die Hochtöner einbauen ist somit für mich die einfachste Option.

      Optional habe ich überlegt evt die Lautsprecher vom HIFI-System + Verstärker nachzurüsten. Dazu wollte ich dann nachsehen, ob evt schon Kabel liegen.

      Ich habe aber nicht die große Lust dazu wie in meiner Jugend mit Endstufen, Lautsprechern und kilometerlangen Kabeln das Auto zu beschweren. ;)

      Hallo DoGlo,
      bei mir das Gleiche (Leasing-Fahrzeug Firmenrichtlinie BASIS Lautsprechersystem, ... ); hast du eine relativ einfache Lösung gefunden, das BASIS ein wenig (bis super) aufzuwerten ( 300-400€ wär´s mir schon wert)

      Gruß, swentzi
    • Hallo,
      man müßte mal beim Freundlichen erfragen, ob es das schon gibt. Ist eine Option , Plug and Pray um ca 400€. 8o

      Dateien
      • alpine.jpg

        (38,02 kB, 555 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ANZEIGE