Sound pimpen im F30

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Biite erschlagt mich nicht da diese Frage sicher schon kam. Ich schwanke sehr Stark zwischen Gladen Boxmore Extrem oder Eton. Beides nicht mal eben 250€ beim Media Markt wie jeder weiß.

      Ich höre gerne Basslastige Musik. Und hier habe ich Bedenken ob die Underseat überzeugen können. Kann man am System der Hersteller weiter aufrüsten um einen Separaten Woofer im Kofferraum zu verbauen? Hat das jemand so umgesetzt

      ""
    • Also ich habe jetzt noch die ESX VS-200WX (haben 2Ohm) gegen die Hifi Subwoofer getauscht. Insgesamt ist jetzt verbaut, Eton 2 Wege System Front, Eton Koaxiallautsprecher hinten sowie Center und besagte Subwoofer. Endstufe ist noch die Hifi Original. Was soll ich sagen, bin mega zufrieden. Maximallautstärke ohne zu verzerren ist mehr als laut genug (kein Gespräch möglich). Bass kommt jetzt richtig satt und voluminös und das auf Neutraleinstellung. Keine Ahnung was jetzt eine Match 7 up für 800 Euro entscheidend besser können soll. Maximal vielleicht obenraus noch mehr Lautstärke, wobei ich ehrlich gesagt lieber auf Gehörverlust verzichten möchte.
      Für mich ist es jetzt so wie es ist eine klare Empfehlung. Natürlich nur für diejenigen, die nicht 130 Prozent brauchen.

    • Harry67 schrieb:

      Also ich habe jetzt noch die ESX VS-200WX (haben 2Ohm) gegen die Hifi Subwoofer getauscht. Insgesamt ist jetzt verbaut, Eton 2 Wege System Front, Eton Koaxiallautsprecher hinten sowie Center und besagte Subwoofer. Endstufe ist noch die Hifi Original. Was soll ich sagen, bin mega zufrieden. Maximallautstärke ohne zu verzerren ist mehr als laut genug (kein Gespräch möglich). Bass kommt jetzt richtig satt und voluminös und das auf Neutraleinstellung. Keine Ahnung was jetzt eine Match 7 up für 800 Euro entscheidend besser können soll. Maximal vielleicht obenraus noch mehr Lautstärke, wobei ich ehrlich gesagt lieber auf Gehörverlust verzichten möchte.
      Für mich ist es jetzt so wie es ist eine klare Empfehlung. Natürlich nur für diejenigen, die nicht 130 Prozent brauchen.
      Hast schon richtig angefangen. Die ESX (sind übrigens gebaut von Audison) sind schon der erste Schritt zum besseren Klang.Mit den Eton Tür/Heck und Center sollte es schon mal deutlich besser sein.
      Den Unterschied zum OEM Verstärker zur Match kann man leider nur in Praxi erleben und der ist gewaltig.Es wird nur lauter und unschön, wenn man nichts einstellt an der Match!!
      Du kannst dein!! "Hörprofil" bei der Match super einstellen. Das Geld lohnt echt schon, wenn man schon in die Lautsprecher investiert hat.
      Wenn man heute kauft(vielleicht auch morgen) kann man noch ein Schnäppchen machen(max 650€ -geht mit Preisvorschlag durch)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mischbereifung ()

    • Hulk F31 schrieb:



      Hat eigentlich jemand von euch Erfahrung mit dem Bassgehäuse hinten links, 15Liter Volumen, 25er Sub.

      Es würde mich interessieren ob sich das lohnt oder der Bass nur minimal verbessert wird
      Hi, kann dazu jemand etwas sagen? Gibt es solch ein Gehäuse für den F36 zu kaufen?
      Grüße Kathrin
    • ANZEIGE