Bmw F30 Kaufberatung 320i oder 320d + noch andere Fragen :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nicht steinigen :D -hab mich für einen 5 Monate alten A3 1.8T entschieden - diesmal aber mit 5Türen :)
      Theard kann geschlossen werden - Danke für die Tipps & allen eine gute Fahrt :)

      Da ist dann wohl alles gesagt, 3er gegen A3, wenn's denn dann ein A4 geworden wäre.
      Nicht zu fassen!
      ""
      :hunteR:


      Reinhaun
      Andi
    • Hallo,

      ich möchte gerne mir einen 320i kaufen, habe schon einen Probegefahren, gefällt mir ganz gut, das Auto ist Baujahr 2012 und hat 69000km drauf, was kann man zu der Zuverlässigkeit dieses Autos sagen, macht der N20 Motor Probleme ? Welche typischen Krankheiten hat dieses Auto? Und wo ist der Unterschied zwischen den Typklassen BKU und BIK oder ist der eine nur schalt und der andere Automatik ?


      Was mich irritiert die meisten BMW‘s um Baujahr 2012 haben ein anderes Lenkrad ( im letzten Bild zu sehen) finde meiner sieht schöner aus, aber wo liegen da die Unterschiede?


      Mit freundlichen Grüßen
      Alex.

      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Areku ()

    • Ich will nicht der Spielverderber sein, aber offenbar ist Dein Budget nicht gerade hoch. Ein 6 Jahre alter Benziner mit 66'km und ohne irgendwelche großen Extras... ich weiß ja nicht, ob da ein BMW das richtige Auto für Dich ist. In der Regel kauft man ja auch einen BMW, weil es Extras gibt, die es woanders nicht gibt. Aber für so eine Buchhalter-Ausstattung würde ich lieber bei einem anderen Hersteller schauen.

    • master_p schrieb:

      Ich will nicht der Spielverderber sein, aber offenbar ist Dein Budget nicht gerade hoch. Ein 6 Jahre alter Benziner mit 66'km und ohne irgendwelche großen Extras... ich weiß ja nicht, ob da ein BMW das richtige Auto für Dich ist. In der Regel kauft man ja auch einen BMW, weil es Extras gibt, die es woanders nicht gibt. Aber für so eine Buchhalter-Ausstattung würde ich lieber bei einem anderen Hersteller schauen.
      Ich würde ihn zwar auch nicht kaufen, aber klingt Deine Meinung nicht ein wenig überheblich? Auch für solche Wagen scheint ein Markt da zu sein.
      (Ich kaufte meinen ersten BMW nicht wegen eines Exclusiv-Extras, sondern wegen mangelnder Alternative bei meinem Wunschhersteller :-p)
    • 320i ohne Ausstattung mit wenig Kilometern sieht man doch recht häufig.

      Typischerweise Rentner der halt schon immer 3er fährt.

      Um den gezeigten einigermaßen zu beurteilen, wäre aber der aufgerufenen Preis wichtig.

      6 Jahre alt, Halogen, ohne Navi 66000 km würd ich mal sagen maximal 11.000 € von privat wenn der Zustand top ist.

      Gruß
      Chris

      "Fortuna audaces iuvat"

    • Die Antwort vom Master P ist schlichtweg FALSCH ... wenn ich ein Fahrzeug mit Extras haben will die es woanders nicht gib, kauf ich ganz sicher keinen BMW F3x.

      Sind wir doch mal ehrlich, BMW lässt sich jedes kleine Extra wirklich teuer bezahlen. Oder warum muss man als Hersteller "Zwei Spiegel Extras" anbieten ... Elektrisch anklappbare Außenspiegel hat heute wirklich die untere Mittelklasse als Standard, Lordosenstütze hat bald jeder Opel Astra, Multimedia Anzeigen größer 8", BT-FSE sind ebenfalls nahezu überall Standart usw. In den F3x zahlst Du für jedes dieser Extras einzeln nen Aufpreis.

      OK, das ist überspitzt ... aber bei einigen Optionen der Aufpreisliste kann ich beim 3er und 4er nur den Kopf schütteln.

      Außerdem was nicht drin ist kann nicht kaputtgehen ;)

      Natürlich ist der Markt auch für Basisaustattungen da ... Dienstwagenregelungen machen es möglich. Da sind je nach Unternehmen schon etliche Extras per se oder vom Budget her ausgeschlossen.
      Also warum nicht eine 3er Limo mit Basisausstattung ... wie es um die Zuverlässigkeit des 2 Liter 4 Zylinder bestellt ist kann ich leider nicht sagen, aber ich denke der wird eher zur unproblematischen Fraktion gehören.

      *Herrlisch**Höllisch**Hessisch* -> Mein 435i GranCoupé "Luxury Line"

    • Ob das überheblich ist oder nicht möchte ich nicht bewerten - ist ja schließlich meine Meinung. Aber ich ganz persönlich würde nie im Leben einen gebrauchten BMW ohne auch nur ein cooles Extra kaufen. Für mich wird ein BMW erst geil durch (viele) Extras oder den Motor (gerne auch und). Da beides in dem o.g. 320i nicht da ist, käme der für mich überhaupt nicht in Frage.

    • ich habe mir 2 Monaten ebenfalls einen 420i neuwagen bestellt.
      Ursprünglich wollte ich Jahreswagen.
      Jedoch haben die Jahreswagen, die mich interessierten einen Rabatt zwischen 20-23 % Prozent und bei der Ausstattung musste ich Abstriche machen.

      Ich habe 19 % Rabatt bekommen nach diversen Vergleichen im Netz. Ich denke das ganz in Ordnung.:) Muss dazu sagen, im nachhinein wäre sogar noch 1-2 % mehr drin gewesen. (nur leider hatte ich den Vertrag schon woanders unterzeichnet :)

    • Was ist den hier los, soll ich mir jetzt ein Opel kaufen der Navi, Xenonlicht und was weiß ich was alles hat, navi brauche ich vielleicht 5 mal im Jahr da tuts auch mein TomTom Rider oder Google Maps zur Not.
      Keine einzige Frage wurde von mir beantwortet, aber vielleicht bin ich im falschen Thread, ich fahre seit 10 Jahren ein bmw und dabei bleibt es. Der muss mich nur von a nach b bringen und das zuverlässig.

    • Ich verstehe es auch nicht, was hier manchmal los ist.

      Du weißt am besten selber, was du brauchst.

      Ich fahr auch keinen BMW, weil der so tolle Extras hat, sondern weil der Wagen total sparsam (Verbrauch) ist.

      Der Wagen oben hat doch die große Klimaautomatik (die meiner Meinung nach total überflüssig ist) und Sitzheizung.

      Beim Lenkrad scheint der Kranz anders zu sein. Was es damit genau auf sich hat, weiß ich nicht.

      F34 335i mit Unfallschaden

      Post 22

      Ich habe meine Zweifel, ob es ihm gut geht.
    • Da ich nen Trecker fahre, kann ich dir zum 2 Liter Benziner leider auch nichts sagen. BIK und BKU habe ich den Unterschied auch nicht finden können...

      Beim Lenkrad ist nicht nur die Spange anders, sondern auch die Form. Auf den oberen Bildern erkennt man die Aufpolsterung der Daumen. Das ist ein Sportlenkrad und unten auf dem Bild ist ein normales Lenkrad.

      Zu den Problemchen:

      Es soll polternede Vorderachsen geben, frühere Modelle sollen auch auch mal Probleme mit der Steuerkette haben, mancher hat erhöhten Bremsenverschleiß, knarzende Sitze sind auch zu bemängeln, besonders bei hohen Temperaturen....

      Generell glaube ich der 3er macht nicht mehr Probleme als jedes andere Auto auch.
      Also lass dir das Auto nicht madig machen, wenn Preis und Ausstattung für dich stimmt.

      Gruß
      Alex

      BMWs bisher: 318i E46 Limo, 525i E39 Limo, 525i E39 Touring
      BMW aktuell: 320d F34, 318i E46 Touring


      Einmal BMW, immer BMW!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maltman ()

    • Touring320d schrieb:

      Der Wagen oben hat doch die große Klimaautomatik (die meiner Meinung nach total überflüssig ist) und Sitzheizung.
      Ja da sind die Meinungen wie Sand am Meer ... unendlich ... mir käme keiner OHNE Klimaautomatik mehr ins Haus. Finde die egal ob Sommer oder Winter einfach ein unverzichtbares Extra (wobei ich die in der Klasse eines 3ers eigentlich zum Standart zähle !).

      Am Ende muss jder das für sich kaufen was er braucht und sich leisten kann und will, das gilt natürlich auch für Master_P :)

      *Herrlisch**Höllisch**Hessisch* -> Mein 435i GranCoupé "Luxury Line"

    • Hellspawn schrieb:


      Sind wir doch mal ehrlich, BMW lässt sich jedes kleine Extra wirklich teuer bezahlen. Oder warum muss man als Hersteller "Zwei Spiegel Extras" anbieten ... Elektrisch anklappbare Außenspiegel hat heute wirklich die untere Mittelklasse als Standard, Lordosenstütze hat bald jeder Opel Astra, Multimedia Anzeigen größer 8", BT-FSE sind ebenfalls nahezu überall Standart usw. In den F3x zahlst Du für jedes dieser Extras einzeln nen Aufpreis.
      Ich erschrecke jedes mal wenn ich bei Audi aufpreispflichtige Optionen lese im A4 / A5 wie „Mittelarmlehne vorne“ oder „belederte Türauflagen“ 8o

      Umgekehrt findet man im Netz auch 5er BMWs mit Stoffsitzen und 0 Ausstattung, wo ich mich dann auch Frage warum hat man einen 5er mit außen dicke Hose und innen drin Hartz Four...

      Verkaufe:
      -Lenkrad M3 inkl Blende
    • ANZEIGE