[KFKA] Kurze Frage - Kurze Antwort !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Man kann sich sein Nutellaersatz auch bei Aldi kaufen , schmeckt dann nur Kacke.

      Autos jenseits der 50k fahren und dann die wohl suboptimalste Tunigmaßnahme wählen, wenn denn schon Chippen dann doch bei jemandem der dein Fahrzeug optimal einstellt und keine Box auf der vom Alpha bis VW Standardfiles geflashed sind. :fail:

      Viel besser ist dann hinterher eigentlich nur noch das geweine - BMW baut so schlechte Motore - die halten nix aus.

      ""

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

    • Also ich dapp das bestimmt nicht kalt. Ehrlich macht auch kein Sinn hier zu schreiben. Die Dinger machen schon Probleme ohne Tuning, von daher kein wunder das die Dinger einfach nichts aushalten. Aber denk was ihr wollt. Ja ich hab ne Box drauf mit einem Backend und auf mein Auto abgestimmt, von daher ist es nicht einfach eine billige Box. Ich bin dann mal raus.

    • bg435i schrieb:

      Also ich dapp das bestimmt nicht kalt. Ehrlich macht auch kein Sinn hier zu schreiben. Die Dinger machen schon Probleme ohne Tuning, von daher kein wunder das die Dinger einfach nichts aushalten. Aber denk was ihr wollt. Ja ich hab ne Box drauf mit einem Backend und auf mein Auto abgestimmt, von daher ist es nicht einfach eine billige Box. Ich bin dann mal raus.
      Ich scheine mich in den falschen Foren rumzutreiben, denn von den massenhaften Problemen bereits ohne Tuning beim N55 hab ich noch nichts gelesen.

      Du führst dich hier auf wie ein beleidigtes Kleinkind. Du wusstest genau worauf du dich einlässt mit nem Tuning. Jetzt wo was kaputt ist bist du die beleidigte Leberwurst und heulst rum. Du betreibst ein Produkt außerhalb der Spezifikationen und plärrst dann rum wenn etwas nicht funktioniert ?( Seine eigenen Handlungen zu Reflektieren scheint bei manchen Leuten nicht so wirklich zu funktionieren, traurig :fail:

      Ich könnte es ja verstehen dass du dich über die 100 Sachen aufregst die BMW einfach kacke macht. Knarzende Türleisten, LEDs immer erst zum LCI, Entfeinerung etc gibt hier genügend Beispiele die echt zum ko***n sind. Aber einmal wenn BMW wahrscheinlich NICHTS dafür kann ist der pöhse pöhse BMW der ja nix aushält und dauernd kaputt geht :S

      Verkaufe:
      -Lenkrad M3 inkl Blende
    • Ich fahre seit 33 Jahren BMW, angefangen mit einem 2002 und dann nur noch 3er.
      Ich habe in der Zeit genau einen Motorschaden gehabt , das war ein E21 320/6, eigentlich unmöglich den Motor zu zerstören sagte der freundliche Meister bei BMW als ich mit abgescherten Pleul welches aus dem Motorblock ragte vor ihm stand.

      Das Fahrzeug wurde von mir (wie mit zarten 20 Jahren wohl üblich) nur getreten auch wenn er kalt war, das Gaspedal war eher Digital 0 oder 1, die Quittung habe ich dann bei knapp 85tkm bekommen.

      Danach hatte ich nur noch Probleme mit dem E30 allerdings nur mit erhöhtem Ölverbrauch.

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

    • bg435i schrieb:

      Also ich dapp das bestimmt nicht kalt. Ehrlich macht auch kein Sinn hier zu schreiben. Die Dinger machen schon Probleme ohne Tuning, von daher kein wunder das die Dinger einfach nichts aushalten. Aber denk was ihr wollt. Ja ich hab ne Box drauf mit einem Backend und auf mein Auto abgestimmt, von daher ist es nicht einfach eine billige Box. Ich bin dann mal raus.
      Vorsichtshalber mal das Profilbild entfernt?

      Zu spät mein Guter viel zu spät :D

      Gruß
      Chris

      "Fortuna audaces iuvat"

    • Lasst doch bg435i in Ruhe, wer bekanntlich den Schaden hat....

      Würde mich wahrscheinlich an seiner Stelle auch aufregen. Man setzt ja hohe Erwartungen in sein Gefährt. Da ist viel Geld, Zeit reingeflossen.

      Ich hatte folgenden Fall. Navi NBT nachgerüstet bei externen OEM Nachrüster. Auto war zum updaten, ging natürlich nicht mehr bei BMW. Kundenservice-Fall aufgemacht. Nach Wochen meldet sich eine Dame mit der Aussage das Auto hat keine Original-Software mehr drauf. Einziger Weg ist Originalteile einbauen und dann updaten. Die Teile gibt es aber leider nicht mehr. Na ja als netter Zusatz noch, dass aufgrund der BMW fremden Software auch Schäden, die in Zukunft am Motor entstehen können von der Gewährleistung ausfallen werden und wenn überhaupt von der Kulanz geregelt werden.
      Ich nehms sportlich, habe ich in Zukunft außerplanmäßige Reperaturkosten, weil ich ein OEM NBT nachrüsten lassen hab, werde ich die einfach bezahlen, weil es ja meine Entscheidung war das Navi-Upgrade zu machen, aber einfach keinen BMW mehr kaufen.

    • Verstehe schon was Du meinst, aber denkst Du, dass es bei anderen Herstellern anders sein wird?
      Schließlich sind Nachrüstungen, die nicht vorgesehen bzw. freigegeben sind, immer schwierig für den Hersteller, da er halt keine Absicherung durchgeführt hat. Vor allem Softwareänderungen sind als sehr kritisch zu beurteilen.
      Es können teilweise unvorhersehbare Effekte auftreten.

    • Ich war im BMW Autohaus, die haben mich zu diesem externen weitergeleitet, da günstiger und kompetenter. Schriftlich habe ich das nicht. Dachte nie und nimmer, dass so ein Quatsch wie ein Navi so weitreichende folgen für das ganze Auto hätte. Das alles ist ja erst aufgekommen, weil es ein Software-Update zur AGR-Problematik gibt, davor war ich zufrieden und stolz wie Oscar.

    • f30_r schrieb:




      Ich hatte folgenden Fall. Navi NBT nachgerüstet bei externen OEM Nachrüster. Auto war zum updaten, ging natürlich nicht mehr bei BMW. Kundenservice-Fall aufgemacht. Nach Wochen meldet sich eine Dame mit der Aussage das Auto hat keine Original-Software mehr drauf. Einziger Weg ist Originalteile einbauen und dann updaten. Die Teile gibt es aber leider nicht mehr. Na ja als netter Zusatz noch, dass aufgrund der BMW fremden Software auch Schäden, die in Zukunft am Motor entstehen können von der Gewährleistung ausfallen werden und wenn überhaupt von der Kulanz geregelt werden.
      Ich nehms sportlich, habe ich in Zukunft außerplanmäßige Reperaturkosten, weil ich ein OEM NBT nachrüsten lassen hab, werde ich die einfach bezahlen, weil es ja meine Entscheidung war das Navi-Upgrade zu machen, aber einfach keinen BMW mehr kaufen.
      Ich habe auch NBT, 8" Display und 6WB "extern" nachrüsten lassen. Mein Händler bot mir von sich aus an, den FA zusammen mit München zu ändern, damit alles wieder updatefähig ist, keine Probleme bei der Garantie auftreten und ich im Falle eines Falles alles für meine Versicherung dokumentiert hätte. Ich werde am WE noch die Spiegel ändern und dann zum Freundlichen fahren und den FA ändern lassen.
    • daniel.eder schrieb:

      TheBMW schrieb:

      Wenn man via CD oder externer Quelle Msuik hört, wird einem ja Interpret und Liedtitel etc angezeigt. Bei Radio hab ich nur die Senderliste (oder das Frequenzband).
      Kann man das umstellen, daß es keine Senderliste, sondern eben auch zB Interpret oder so angezeigt wird bzw eine andere Ansicht?

      Hab das Navi Business CIC
      Wenn du aus der FM-Liste einmal zurück gehst (also iDrive Dreh/Drückregler einmal nach Links), erscheint zumindest bei mir (Business EntryNav) eine Art "Albumcover" abhängig vom "Genre" des Senders, sowie Informationen die via RDS daherkommen...
      LG
      Hab ich auspobiert und je nachdem kommt entweder die Auswahl "FM/AM/etc" oder eine Ebene weiter zurück dann das Hauptmenü. Scheint also nicht möglich zu sein.
    • ANZEIGE