Angepinnt Winterreifen Test Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Winterreifen Test Thread

      Hallo liebe Forums-Gemeinde,

      dachte mir ich mach mal einen neuen Thread auf: Thema Winterreifen allgemein, dabei ist es egal ob RunFlat oder Non-RunFlat, die Marke ist auch egal. Wichtig wäre nur, dass Ihr vor Euren eigenen (Test-/ Alltags-) Eindrücken, die Spezifikation mit angebt.

      Ich mach mal den Anfang, denn die erste Feuertaufe haben meine neuen Winterreifen nun hinter sich, ergo möchte ich auch anderen User meine Erfahrungen nicht vorenthalten, vielleicht macht Ihr es mir nach und so haben wir unseren eigenen "Test-Parcour" :D

      Marke: Michelin
      Typ: Alpin A 4
      Dimmension: 225 / 50 R 17 H
      Ausführung: NON-RFT

      Trocken: sehr guter Komfort, noch leise, sehr gutes Grip-Verhalten, etwas weicher über die Flanke aber in der Summe sehr stabil
      Nass: sehr gute Nässeeigenschaften, gutes Grip-Niveau, kein ausgeprägte Neigung zum Aquaplaning (bislang nicht aufgetreten), gutes Handling
      Schnee: hohes Gripniveau, sehr gut steuerbar, sehr gute Bremsleistung, gute Zugkraft, perektes Handling (Passstraßen)
      Eis: (überfrorene Straße - Reifglätte) noch guter Grip, leichtes Schieben über die Vorderachse, gut kontrollierbar, gute Bremsleistung

      Empfehlung: von mir persönlich bislang 100 %, sehr guter Reifen für alle die oft im Schnee und bei Glätte fahren müssen, etwas lauter als die Goodyear Ultra Grip 8, die ich vorher hatte, Michelin bietet aber dafür ein sehr gutes Handling und perfekten Grip auf Schnee, als NON-RFT Reifen sehr komfortabel

      ""

      Nec aspera terrent! :watchout

    • Schade, dass ich keinen von Euch bislang annimieren konnte. Wäre, doch eine prima Ünersicht über Reifenlabels und deren Eigenschaften, die allen Usern nutzen würde. Doch Ihr müsst schon mitmachen, nur ein Reifen (wie oben der Michelin) genügt einer echten Übersicht nicht, also, postet doch mal Eure Erfahrungen mit Euren Reifen :hallo:

      Nec aspera terrent! :watchout

    • Ich kann nur eins dazu beitragen, hab exact den selben Reifen drauf wie der Themenersteller.
      Hab fast die gleichen Erfahrungen bis jetzt gemacht, fährt sich sehr gut auf trockener und nasser Fahrbahn, Handlng nicht viel schlechter als mit 19" Mischbereifung im Sommer, das hab ich auch schon anders erlebt auf anderen Fahrzeugen.
      Etwas lauter als die Sommerschlappen, Spritverbrauch 0,5 Liter weniger als Sommer. Leider noch keinerlei Schneeerfahrung bis jetzt, werde ich demnächst nachliefern wenn's geschneit hat!

    • Wirklich schade, außer @Nikimaki

      hat bislang noch niemand von Euch geantwortet, ich dachte wir können gemeinsam hier eine "Datenbank" und Informationen samt Fahreindrücken über die aktuellen Winterreifen erstellen. So verteilen sich die Informationen über viele unterschiedliche Thread's und der interessierte User muss sich durch unzählige Post's "wühlen".

      Schade, naja einen Versuch war es wert, also nichts für ungut. ;(

      LG Euer CS

      Nec aspera terrent! :watchout

    • Ich würd ja gerne antworten. Allerdings hat es bei uns bisher nicht geschneit. Daher kann ich zu meinen winterreifen keine vollständigen Angaben machen. Würde also keine. Sinn machen jetzt schon was zu posten. ;)

      Sobald ich Erfahrungen auf Schnee oder Eis habe, poste ich gerne meine eindrücke. :)


      Gruß Martin

      Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

    • Hy,

      Grundsätzlich fahre ich Sommer und Winterreifen als non-RTF.

      Fahre jetzt nach Conti, Dunlop und Bridgestone nun Nokian WR A3 und bin sehr positiv überrascht und kann die Testergebnisse bestätigen.
      Dimension ist 225/40 R18 auf einer 8x18 Felge

      Direkten Vergleich dieses Jahr habe ich zum Ultragrip 8:
      Super leise und sehr guter Grip trockenen. Auf nassem und leicht vereistem Untergrund habe ich nichts zu beanstanden. Auf Schnee konnte ich noch nicht testen.

      Gruß
      Sascha

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -drschrick- ()

    • Die Tage...überfrierende Nässe und Nebel...spiegelglatte Straßen...Bimmer musste sehr, sehr behutsam bewegt werden. Habe Automatik auf Eco-Pro geschaltet, damit ich länger im höheren Gang fahre und "weniger Kraft" (bewußt in Klammern geschrieben) auf die Straße kommt.
      Der Michelin Alpin A 4 schlug sich sehr gut. Zwar rutschte das Auto auch, aber man hatte das Gefühl - zumindest, irgendwie vorwärts zu kommen - viele andere rutschten einfach nur "fröhlich" von einer Straßenseite zur anderen, andere kamen gar nicht mehr vom Fleck. Viele Unfälle. Insoweit bin ich schon zufrieden.

      Bei allen anderen Usern scheint ja alles in Butter zu sein, macht ihr keine Erfahrungen, die Ihr posten möchtet? Keine Einschätzung Eurer Reifen? :|

      Nec aspera terrent! :watchout

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ConnorSky ()

    • Die Tage...überfrierende Nässe und Nebel...spiegelglatte Straßen...Bimmer musste sehr, sehr behutsam bewegt werden. Habe Automatik auf Eco-Pro geschaltet, damit ich länger im höheren Gang fahre und "weniger Kraft" (bewußt in Klammern geschrieben) auf die Straße kommt.
      Der Michelin Alpin A 4 schlug sich sehr gut. Zwar rutschte das Auto auch, aber man hatte das Gefühl - zumindest, irgendwie vorwärts zu kommen - viele andere rutschten einfach nur "fröhlich" von einer Straßenseite zur anderen, andere kamen gar nicht mehr vom Fleck. Viele Unfälle. Insoweit bin ich schon zufrieden.

      Bei allen anderen Usern scheint ja alles in Butter zu sein, macht ihr keine Erfahrungen, die Ihr posten möchtet? Keine Einschätzung Eurer Reifen? :|

      Nö, man kann es auch in einem Kfz-Forum übertreiben, allerdings; deine Hartnäckigkeit, dass Thema immer wieder anzuschieben, unglaublich, oder einfach penetrant :D
      :hunteR:


      Reinhaun
      Andi
    • Ich fahre einen Falken Eurowinter bin damit nur bedingt zufrieden.Der Reifen ist bei Trockner und Nasser Fahrbahn gut fahrbar und leise, bei Schnee hat der Reifen doch ein paar Problemchen, ist aber noch im Grünen bereich.Ob ich den Reifen mir nochmals kaufen würde? Glaube ich nicht :nono: .
      Wenn ich eine Note abgeben müsste wäre es eine 3-3,5 :meinung:

      Falken Eurowinter 449
      225/55R16

      :hallo:

      GrussThomas

      :bmw2:
    • Ich denke das Reifenempfinden ist sicher subjektiv bei uns allen sehr unterschiedlich, ich würde z.B. nie mehr die Bridgestone Blizzak im Winter nehmen. Wg. schlechter Erfahrung im Winter beim 120d. Die Waren mit dem Heckanrieb überfordert. Gut es waren auch nur 16' Zoll 205er, auf dem nächsten 120d hatte ich dann Nokian WR mit Mischbereifung VA 205 - HA 225 in 17' Zoll die waren um Welten besser, vor allem im trockenen. Jetzt auf dem 3er fahre ich 225er 18' Zoll Conti Wintersport, die sind auch sehr gut, naja der 3er hat ja auch xDrive :whistling: Auf meinen früheren Fahrzeugen hatte ich auch mal Pirellis auf einem Golf V5, die waren z.B. abartig hart oder Dunlop auf einem Cooper S mit mauer Nasstraktion. Gut in Erinnerung habe ich z.B. noch Semperit Reifen, die hatte ich auf meinem ersten Auto nem Golf III GTI, die haben mich auch gut durch den Winter gebracht...

    • Meiner ist nur ein Spass MOBIL :thumbsup: wird nur am Wochenende und
      bei Schnee freien Strassen bewegt!
      Fahre die Pirelli und bin bis jetzt zu frieden, :thumbsup: :thumbsup:

      Black Dream Maschine

    • Ownshadow schrieb:


      ...
      Nö, man kann es auch in einem Kfz-Forum übertreiben, allerdings; deine Hartnäckigkeit, dass Thema immer wieder anzuschieben, unglaublich, oder einfach penetrant :D


      Du bist witzig :thumbsup: ,

      ich mag Deinen Humor - wirklich! :D + :friend:

      ...wahrscheinlich bin ich doch wohl eher Letzteres... :blush:

      Doch in Einem bin ich nicht Deiner Meinung, wo, wenn denn nicht in einem solchem Forum wie diesem hier, kann man besser seine Erfahrungen posten...alles ungefiltert, nicht von Zeitachriften mit " gekaufte Ergebnissen " gesteuert ...nein ganz konkret von Bimmer-User zu Bimmer-User, ist doch perfekt.

      Vielleicht enttäuschen mich die Michelin auch noch und dann wäre ich froh vergleichbare Aussagen über andere Hersteller (von Euch) zu bekommen, um vielleicht im nächsten Winter zu wechseln?

      Aber ich freue mich, dass doch einige von uns ihre Erfahrungen posten. Hoffe es werden noch mehr. :D

      Eine Bitte:

      bitte gebt die genaue Reifenbezeichnung und Größe an, damit man sich besser orientieren kann! Auch eine differenzierte Beschreibung wie Nässe, Schnee, Eis, Trockenheit und Nutzungsart (Landstraße, Autobahn etc.), vielleicht auch allgemeine - nützliche Aussagen, wie etwa Zugkraft (gefühlt) etc.

      Big Thank's :verbeugen:

      Nec aspera terrent! :watchout

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ConnorSky ()

    • ANZEIGE