Angepinnt Alles rund um TIEFERLEGUNGEN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Puhx schrieb:

      ka$h schrieb:

      zu den Punkten:

      Die Federn von Eibach kommen Neupreis um die 200 Euro. Einbauen kann die jeder Handwerker mit dem richtigen Werkzeug... ich schätze für den Wechsel ca. 3-4 Stunden max ein.. das sind in einer freien Werkstatt ungefähr 2-300 Euro. Und eigentlich sollten die 25-30 mm von Eibach genau richtig sein besonders bei xDrive. Was ich damit meine ist nicht zu tief.. da musst du normalerweise ander Federn nehmen... Ich werde die mir im Frühjahr auch einbauen, wenn ich mein Bilstein Adaptiv FW nicht wie geplant bekommen sollte (ein Bekannter bekommt 1x im Jahr Mitarbeiter Rabatt)
      Danke für die Antwort, ich dachte mir schon das der Typ Quatsch erzählt. Ich schau bei Leebmann etc. mal rein, Meiningen ist leider knapp 400 km weit weg... Ich hab die im Shop bei BMW auch nicht gefunden, hab nur beim :) angerufen, die haben mir die Preise so genannt. Soweit ich das hier gelesen habe wäre Eibach für mich ideal, deshalb verstehe ich das ganze auch nicht. ?(
      gerne! schau mal in den Radkasten da siehst du die Farbe der Dämpfer!
      meine Empfehlung ist weiterhin: Kauf dir neue Eibach Federn, du wirst H&R verbaut haben, welche etwas tiefer sind als Eibach!
      ""
    • Danke für das ganze Feedback! :thumbsup:

      Mein Vorbesitzer hat die alten Federn nicht mehr, mein Konzept wäre tatsächlich einmal nachzuschauen und wenn sich H&R bestätigt auf Eibach zu gehen und gut ist. Dann brauche ich nur noch nen Handwerker der die einbaut, die Werkstatt hier wirds wohl nicht machen und alleine traue ich mir das nicht zu.

      Sobald ich den Wagenheber drunter habe melde ich mich nochmal, bis dahin schonmal dickes Dankeschön an alle! ;)

    • MatzeB schrieb:

      Puhx schrieb:

      4. Wechsel auf originale Federn nur beim Freundlichen, da der sich Kolben der Dämpfer bei BMW wohl reindrückt und nicht mehr rauskommt und der sich dann ohne ich sag mal Ausschläger nicht mehr rausholen lässt, das Werkzeug haben die nicht
      Auch dieser Punkt hat seinen Hintergrund. Es gibt genügend Dämpfer vom M-Fahrwerk, die zeigen genau diese Charakteristik. Diese fahren ohne Feder zur Hälfte durch den Gasdruck wieder ein und es ist beim Federeinbau ziemlich mühsam das Domlager und den Federteller oben wieder draufzubekommen. Ich verstehe zwar nicht, wie man das als Geldmacherei bewerten kann, wenn ein Händler sich verweigert, weil er Probleme vorhersieht...Egal, mit nem Stück Korkband und einer Ordentlichen Schlauchschelle die man natürlich vor dem Ausbau der Feder um die Kolbenstange schraubt bleibt der Dämpfer wie er soll und die neue Feder geht wieder drauf.
      Hallo,

      Meine ausgebauten Dämpfer vom M-Fahrwerk haben aber diese einziehen Charakteristik nicht mehr wie früher.
      Die verhalten sich wie normalen Gasdruckstossdämpfer, die Kolbenstange fährt aus.

      Und die früher einzihende Version auf meinem E46 habe ich auch wieder einbauen können.


      Magic7591 schrieb:

      Nabend. Habe am Wochende die Koni Sport Dämpfer mit dem ProKit 35/25 für meinen F30 335xi verbaut und die H&R 40/40 sind rausgeflogen.
      Was mich schockiert hat ist:

      Vorher mit H&R und Seriendämpfer: VA: ca.347mm HA:ca.353mm

      Jetzt mit Eibach Prokit und Koni Sport:VA:ca. 375mm
      HA:ca. 365mm

      Was ist da bitte los? Hinten passt es rein rechnerisch. 15mm höher geworden. Aber vorne fast 3cm. ;(

      Entweder haben sich die H&R vorne auf 60mm gesetzt oder müssen sich die Eibach noch setzen. Oder liegts am neuen Domlager von SACHS. Kennt jemand die Serienhöhe vom F30 xdrive?
      Vorne müsste er noch ein wenig tiefer kommen, es hängt an den Dämpfer und nicht an den Federn.
      Die Koni Sport sind auch jetzt Gasstossdämpfer, war bei mir auch so.

      Allerdings habe ich die neu getauschten Zusatzdämpfer (Bumper?) ein wenig gekürzt. Die Alten waren schon bei original "M" Hohe total defekt.
    • CORRADOFRANZ schrieb:

      MatzeB schrieb:

      Puhx schrieb:

      4. Wechsel auf originale Federn nur beim Freundlichen, da der sich Kolben der Dämpfer bei BMW wohl reindrückt und nicht mehr rauskommt und der sich dann ohne ich sag mal Ausschläger nicht mehr rausholen lässt, das Werkzeug haben die nicht
      Auch dieser Punkt hat seinen Hintergrund. Es gibt genügend Dämpfer vom M-Fahrwerk, die zeigen genau diese Charakteristik. Diese fahren ohne Feder zur Hälfte durch den Gasdruck wieder ein und es ist beim Federeinbau ziemlich mühsam das Domlager und den Federteller oben wieder draufzubekommen. Ich verstehe zwar nicht, wie man das als Geldmacherei bewerten kann, wenn ein Händler sich verweigert, weil er Probleme vorhersieht...Egal, mit nem Stück Korkband und einer Ordentlichen Schlauchschelle die man natürlich vor dem Ausbau der Feder um die Kolbenstange schraubt bleibt der Dämpfer wie er soll und die neue Feder geht wieder drauf.
      Hallo,
      Meine ausgebauten Dämpfer vom M-Fahrwerk haben aber diese einziehen Charakteristik nicht mehr wie früher.
      Die verhalten sich wie normalen Gasdruckstossdämpfer, die Kolbenstange fährt aus.

      Und die früher einzihende Version auf meinem E46 habe ich auch wieder einbauen können.


      Ich denke wir reden hier von Adaptiven Dämpfern?
      Weisst du wie diese sich verhalten? Ich habe leider bei der F Serie noch nicht so viel selbst gemacht.
    • MatzeB schrieb:

      CORRADOFRANZ schrieb:

      MatzeB schrieb:

      Puhx schrieb:

      4. Wechsel auf originale Federn nur beim Freundlichen, da der sich Kolben der Dämpfer bei BMW wohl reindrückt und nicht mehr rauskommt und der sich dann ohne ich sag mal Ausschläger nicht mehr rausholen lässt, das Werkzeug haben die nicht
      Auch dieser Punkt hat seinen Hintergrund. Es gibt genügend Dämpfer vom M-Fahrwerk, die zeigen genau diese Charakteristik. Diese fahren ohne Feder zur Hälfte durch den Gasdruck wieder ein und es ist beim Federeinbau ziemlich mühsam das Domlager und den Federteller oben wieder draufzubekommen. Ich verstehe zwar nicht, wie man das als Geldmacherei bewerten kann, wenn ein Händler sich verweigert, weil er Probleme vorhersieht...Egal, mit nem Stück Korkband und einer Ordentlichen Schlauchschelle die man natürlich vor dem Ausbau der Feder um die Kolbenstange schraubt bleibt der Dämpfer wie er soll und die neue Feder geht wieder drauf.
      Hallo,Meine ausgebauten Dämpfer vom M-Fahrwerk haben aber diese einziehen Charakteristik nicht mehr wie früher.
      Die verhalten sich wie normalen Gasdruckstossdämpfer, die Kolbenstange fährt aus.

      Und die früher einzihende Version auf meinem E46 habe ich auch wieder einbauen können.


      Ich denke wir reden hier von Adaptiven Dämpfern?
      Weisst du wie diese sich verhalten? Ich habe leider bei der F Serie noch nicht so viel selbst gemacht.

      Was adaptiven Dämpfern angeht, kann ich leider nichts darüber sagen.

      Auf Utub #11 BMW F31KW baut DDC Fahrwerk ein sieht man aber das die hinteren original Dämpfer, beim ausbauen, gedrückt werden müssen so wie die "normalen" M-Dämpfer.

      Da müssen sich Leute melden die solche schon ausgebaut haben.



    • Magic7591 schrieb:

      Nabend. Habe am Wochende die Koni Sport Dämpfer mit dem ProKit 35/25 für meinen F30 335xi verbaut und die H&R 40/40 sind rausgeflogen.
      Was mich schockiert hat ist:

      Vorher mit H&R und Seriendämpfer: VA: ca.347mm HA:ca.353mm

      Jetzt mit Eibach Prokit und Koni Sport:VA:ca. 375mm
      HA:ca. 365mm

      Was ist da bitte los? Hinten passt es rein rechnerisch. 15mm höher geworden. Aber vorne fast 3cm. ;(

      Entweder haben sich die H&R vorne auf 60mm gesetzt oder müssen sich die Eibach noch setzen. Oder liegts am neuen Domlager von SACHS. Kennt jemand die Serienhöhe vom F30 xdrive?


      Und, hast du nochmal gemessen?

      Fahre die Kombi Koni Gelb und Eibach Federn schon im Z4 und bin sehr zufrieden. Speziell nach der Fahrwerkseinstellung von WW :)

      Habe am 320d jetzt VA 38cm und HA 37cm.
      Da MUSS im Frühjahr was passieren :D
    • ANZEIGE