Rückleuchten Tausch 4er Coupe/Cabrio - weg vom gelben Blinker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rückleuchten Tausch 4er Coupe/Cabrio - weg vom gelben Blinker

      Guten Morgen,

      nachdem ich ja nun seit ein paar Tagen mit einem 4er Coupe unterwegs bin hab ich eigentlich nur etwas zu bemängeln.

      [Blockierte Grafik: http://img.tapatalk.com/d/14/02/20/y8aguvy5.jpg]

      Die Rückleuchten links/rechts in der Seitenwand mit den gelben Blinkern. Beim F30 ist es mir nicht so extrem Gelb aufgefallen, oder hat es eventuell mit der weißen Aussenfarbe zu tun, das es so auffält.

      [Blockierte Grafik: http://www.leebmann24.de/etk/images/352564.jpg]

      Es geht um die Nummer 1 (einmal links und einmal rechts)
      Listenpreis pro Lampe ca. 197 Euro.

      Die sollte man ja problemlos gegen die US Version tauschen können oder ? Der Lampenträger und die EU Codierung sollte ja gleich bleiben. Es sind dann halt einfach die gelben Blinker weg.

      ""
      Grüße vom Wörthersee
      Okley

      Bmw M4 Kofferraumdeckel zu verkaufen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Okley ()

    • du blinkst dann aber wahrscheinlich hinten "rot" nicht mehr orange!
      die us-fahrzeuge haben ja nen roten blinker hinten hab ich gehört, kein oranges blinklicht wie wir.
      find die heckleuchten in ganz rot wie die us auch schöner als die eu.

      Dieser Beitrag wurde bereits 324 mal editiert, zuletzt von »nickxson« (5. April 2017, 19:40)
    • Servus,

      beim F30 ohne Probleme zu wechseln. Die äußeren Rückleuchten haben rote Blinker, mit gelbem Leuchtmittel aber gelb blinkend machbar. [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/140220/temp/ucwrk5js.jpg] [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/140220/temp/8ueduyah.jpg]

      Diesels are OK in taxis and tractors but NEVER in a luxury car - or even a slightly expensive one. But yours still cleaner than a Volkswagen, Grandson!

      ... says my 98 years old grandma.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 328d ()

    • Also meines Wissens (?) blinken die US-Modelle vom F32, F33 und F34 hinten in ROT, was meiner Ansicht nach in DE/EU nicht zulässig ist - Ausnahmegenehmiging wohl für ein paar US-Cars !?

      Beim F30 und F31 sind die Rückleuchten anders aufgebaut, so dass sie trotz des roten Blinkerglases bei orangem Leuchtmittel auch orange blinken ... dass ist beim F32,F33 und F34 nicht der Fall - sonst würden die unterschiedlichen Rückleuchten ja keinen Sinn machen ... da hat BMW bein diesen Modellen wohl wieder ein paar Cent zusätzlich für eine billigere Rücklichtkonstruktion eingespart !? :thumbdown:

      Stört mich bei unserem GT auch ziemlich, aber große Lust mich von den Herren mit der Gewinnanzeige auf dem Dach ständig anhalten zu lassen, habe ich auch nicht !!! :rolleyes:

    • Es fehlt bei den US Leuchten die gelbe Kunststoffschicht hinter dem roten Außenglas im Blinkerbereich. Klar, im Rahmen der STVO/STVZO nicht zugelassen. Mit weissem Leuchtmittel blinkts rot, mit gelben LED gelb, mit gelben Glühbirnen rot/orange je nach Watt, mit grünem Licht bräunlich. Es findet ja keine Farbmischung statt, dies wäre der Fall wenn beide Farben nebereinander leuchten würde, aber nicht die eine durch die andere Leuchtet und teils gefiltert wird. Denke soweit ist alles klar.

      Diesels are OK in taxis and tractors but NEVER in a luxury car - or even a slightly expensive one. But yours still cleaner than a Volkswagen, Grandson!

      ... says my 98 years old grandma.

    • 328d schrieb:

      Es fehlt bei den US Leuchten die gelbe Kunststoffschicht hinter dem roten Außenglas im Blinkerbereich. Klar, im Rahmen der STVO/STVZO nicht zugelassen. Mit weissem Leuchtmittel blinkts rot, mit gelben LED gelb, mit gelben Glühbirnen rot/orange je nach Watt, mit grünem Licht bräunlich. Es findet ja keine Farbmischung statt, dies wäre der Fall wenn beide Farben nebereinander leuchten würde, aber nicht die eine durch die andere Leuchtet und teils gefiltert wird. Denke soweit ist alles klar.


      Bist Du Du Dir da wirklich so sicher, dass das so funktioniert, bzw. dass das nicht nur für den F30 und F31 der Fall ist, wo die Eu- und die US-Leuchten optisch ja identisch sind.

      Wenn es sooo einfach ist, warum bietet BMW beim F32,F33 und F34 diese Leuchten nicht einfach auch an, sondern splittet EU und USA in zwei unteschiedliche Varianten. Uch glaube nicht, dass es einfach einer gelben Glühlampe bedarf, damit die Blinker gelb/orange blinken ... m.M.n. sind die F30/F31 Leuchten schlicht eine aufwändige und teurere Spezialkonstruktion, die dafür sorgen, dass durch das optisch rote Glas gelbes/oranges Licht kommt und man sich diese aufwändigere Konstruktion beim F32/F33 und F34 zugunsten billigen gelben Glasses gespart hat. :S

      Ergo dürften die US-Leuchten auch kein EU Prüfzeichen haben. :rolleyes:
    • Staati schrieb:

      Hinter dem roten äußeren Glas ist ein weiteres grünes Glas ;)

      Von meiner mobilen Telefonzelle geschrieben...


      Wirklich im Ernst(?) ... okay, weil ein grüner und ein roter Filter kombiniert Gelb/orange ergeben !?

      Wenn, dann aber nur in den EU F30/F31 Rückleuchten und keinesfalls in irgendwelchen US F3x Leuchten ... außerdem vermute ich, dass das dann nur funktioniert, wenn beide Filter unmittelbar aufeínanderliegen und nicht etwa mit einer grünen Glühbirne .... richtig ???
      Sonst könnte sich BMW die zweierlei Leuchten ja gleich sparen und in die roten Us-Blinker einfach grüne Birnen einbauen !? :rolleyes:;)

      Also ich glaube sooo einfach wie hier teilweise dargestellt wird ist es dann in der Realität auch wieder nicht ... vor allem konform mit EU Zulassungsvorschriften
    • ANZEIGE