Teures Navi ohne Anzeige der erlaubten Hochstgeschwindigkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • _SR_ schrieb:

      Ich werde am Wochenende mal ein paar Ecken testen bei denen das Navi auf keinen Fall die richtigen Daten haben kann. Wenn dann veraltete Navi-Daten angezeigt werden die nicht der Realität entsprechen wäre ich entsetzt und verwundert zugleich, warum solche Fälle dann nicht öfter vorkommen.

      Irgendwas dabei rausgekommen, was man wissen darf...?
      ""

      Gruß, Michael


      BIETE:


      11.09.2017 - PN-Overflow: Ich ersaufe im Moment in PNs. ich werde alle beantworten, habe aber im Moment extrem wenig Zeit. Bitte Geduld.
    • Ne, noch nicht dazu gekommen, ich habe evtl. auch noch andere Dinge zu tun als mit abgeklebten Kameras durch die Gegend zu fahren, mag bei dir anders sein ;)

      Grüße
      Sven

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    • Eher im Gegenteil, aber warum so spitz? Zu der Ankündigung "Ich werde am Wochenende..." wurdest Du ja nicht mit vorgehaltener Waffe gezwungen, da wird man ja mal fragen dürfen.

      Gruß, Michael


      BIETE:


      11.09.2017 - PN-Overflow: Ich ersaufe im Moment in PNs. ich werde alle beantworten, habe aber im Moment extrem wenig Zeit. Bitte Geduld.
    • Noch nix Neues von _SR_, dafür zwei alltägliche Ereignisse von mir heute:

      1. In Oberhausen innerstädtisch herumgekurvt (Limit 50 km/h), an 'ner Ampel nach links abgebogen, plötzlich zeigt das HUD 60 km/h an. Stimmt sogar, denn ein paar hundert Meter weiter kommt ein 60er-Schild. Das konnte das Auto aber unmöglich schon so früh erkannt haben (zumal die Reaktion auf ein Schild ja immer erst kurz nach dem Schild erfolgt). Für mich ein weiteres Indiz dafür, daß das Navi nicht ausschließlich auf Schilder reagiert, sondern gewisse Limits auch intern abgelegt hat (was mich ja selbst überrascht, ich hatte ja lediglich vermutet, daß es sich im Zweifel nach dem Straßentyp richtet).

      2. Aus Düsseldorf kenne ich das so nicht, aber in Oberhausen gibt es diverse innerstädtische Gebiete, in denen 30 km/h nur an Werktagen (beschildert durch "werktags" oder "Mo-Fr") und zu bestimmten Uhrzeiten gilt. Uhrzeiten interpretiert das System ja korrekt (zumindest auf Autobahnen), aber eine Werktagsregelung nicht. Ich bekam, obwohl Sonntag, 30 km/h als Limit angezeigt.

      Gruß, Michael


      BIETE:


      11.09.2017 - PN-Overflow: Ich ersaufe im Moment in PNs. ich werde alle beantworten, habe aber im Moment extrem wenig Zeit. Bitte Geduld.
    • Jup. Zumindest auf Autobahnen und Landstraßen mit den entsprechenden Zusatzschildern (von - bis) klappt das.

      Gruß Mario

      :du: F31 330d mit M-PPK :du:

      ///Mario's 330d
    • ANZEIGE