Pflege- und Aufbereitungsergebnisse

    • Sehr geiles Ergebnis :thumbsup:
      Hast du selbst poliert?

      ""

      Fucking Classy

    • Ich hab' meinen freien Samstag auch für ein bisschen Pflege genutzt. Nicht nur die Optik, sondern auch die Funktion/den Zustand empfinde ich als sehr wichtig. Da ich selber (Flugzeug-)Mechaniker bin, gibt's bei mir zwei mal im Jahr (Frühling und Herbst) einen kleinen "Kundendienst", den ich wie folgt selbst durchführe.

      Die Außenwäsche habe ich schon vor zwei Tagen erledigt, deshalb trage ich dazu mal nichts bei.

      Innenraum:

      - Staubwischen und Staubsaugen
      - (Alcantara/Stoff-)Sitze feucht abwischen und ggf. reinigen*
      - Scheiben putzen (ich benutze hier den "Glasreiniger" von BMW, geht aber sicher auch mit jedem anderen Reiniger)
      - Armaturenbrett, Instrumententafel, Türverleidung*****, Fußstütze/Pedale und sonstige Verkleidungen erst reinigen und danach behandeln/pflegen/konservieren**
      - Sitzschienen reinigen und fetten***


      - Tür-, Kofferraum- und Motorhauben-Dichtgummis gründlich reinigen und behandeln/einschmieren****
      - Tür-, Kofferraum- und Motorhauben-Scharniere/Schlösser gründlich reinigen und einfetten/ölen***


      Motorraum:

      - zuerst die grobe Verschmutzung aussaugen bzw. mit Druckluft ausblasen
      - danach benutze ich den "Gloria Drucksprüher", befüllt mit normalem Leitungswasser, und benetze damit den kompletten Motorraum (benetzen, nicht fluten)
      - dann trage ich den Schmutz mit einem (oder mehreren) Lappen/Mikrofasertüchern ab
      - wenn alles soweit sauber ist, kommt, wie bereits im Innenraum angewendet, noch ein wenig von der "Cockpit- und Kunststoffpflege" von BMW drauf.
      - zu guter Letzt hau' ich noch eine dünne Schicht vom "BMW-Universalglanz" oben drauf (ob's das nun braucht oder nicht muss jeder für sich selber wissen)

      Fast vergessen: Die Tankklappe und den Tankstutzen hab‘ ich auch noch mit einem trockenen Tuch gesäubert. Auf die Details kommt es an :P


      Im Anhang zwei Fotos im vorher/nacher-Vergleich vom Motorraum
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________

      * dazu einmal mit einem sauberen, fuselfreien Tuch mit normalem Leitungswasser drüber gehen. Zum Reinigen benutze ich den Alcantara-Reiniger von BMW

      ** für sämtliche Kunststoff- und Carbonteile benutze ich zuerst den "Innenreiniger" von BMW und danach die "Cockpit- und Kunststoffpflege", ebenfalls von BMW

      *** reinigen tu' ich die Sitzschienen/Scharniere/Schlösser nur mit einem sauberen, trockenen Lappen. Danach bekommen alle beweglichen Teile und die Schlösser ein paar Sprüher "Ballistol-Öl" und eine dünne Schicht technische Vaseline

      **** die Dichtgummis der Türen, des Kofferraums und der Motorhaube/des Motorraums reinige ich zuerst gründlich mit normalem Leitungswasser. Danach schmier' ich diese mit der "Gummipflege" von BMW ein.


      ***** die Armauflagen an den Türen reinige ich zuerst wie gehabt mit dem "Innenreiniger" und behandel diese danach mit der "Lederpflege", ebenfalls von BMW

      Dateien

      Mein 320d mit M-Paket und ///M-Performance Teilen

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von MaxxaMTrasher ()

    • Weil ich es gerade im Performance Lenkrad Thread auch gepostet hab:

      F11, 93000km, nie Lederpflege gesehen. Auf den Fotos ist eine Seite von mir gereinigt (Pflege kam dann auch noch drauf, da hab ich aber keine Fotos mehr gemacht), die andere als Vergleich unbehandelt. Es ist kein Unterschied mehr zu meinem 3000km alten Lenkrad im M3 zu erkennen, ist echt wie neu geworden:










      Verkaufe:
      -Lenkrad M3 inkl Blende
      -peem solutions Klappensteuerung F80/F82

      - M Sportlenkrad inkl Lenkradheizung
    • Neu

      Ja die Produkte sind auch meine erste Wahl bisher gewesen wenn es um die Lederpflege geht, ist schon beeindruckend wie fit und schön Leder bleiben kann wenn die richtigen Mittel verwendet.

      Eine Frage zum Reiniger Stark, bekommt man dem generell den speckigen Glanz besser weg als mit dem Reiniger Mild ?
      Gilt das auch für speckige Stellen im Bereich der Sitzwangen ?

      Ich habe bisher immer nur den Reiniger Mild verwendet da ich eigentlich keine starkverschmutzten Leder im Fahrzeug hatte, mein jetziger hat aber auch die letzten 90tkm nicht viel Lederpflege gesehen (außer das Lenkrad ... das schien fast neu).

      *Herrlisch**Höllisch**Hessisch* -> Mein 435i GranCoupé "Luxury Line"

    • Neu

      Das speckige ist imho ja festsitzender Dreck, bzw eben Schweiß / Talg / Fett von der Haut vermischt mit dem ganzen Dreck den man sonst an den Griffeln hat. Das obige Lenkrad wurde nur ab und zu mit einem feuchten (Spüli) Lappen sauber gewischt um eben den Dreck zu entfernen. Wie man sieht wurde dabei aber wohl kein Dreck entfernt :D Der Lederreiniger stark hat diese ganze Schicht runter geholt und drunter kam das nahezu neuwertige Lenkrad zum Vorschein.
      Interessehalber hätte ich vorher mal den Lederreiniger mild probieren sollen, aber ich bin mir ziemlich sicher der hätte das nicht geschafft.
      An meinem Leder kommt wie gesagt nur der milde Reiniger zum Einsatz, allerdings ist da mind. 4 mal im Jahr Pflege angesagt deswegen kommt es nie so weit dass da was richtig speckig wird. Beim ersten Anzeichen von „Glanz“ wirds Zeit mal wieder den Innenraum anzugehen und dann schaffts der milde Reiniger auch Problemlos.

      Langer Rede kurzer Sinn:
      Bei gepflegtem / neuen Leder bzw regelmäßiger Awendung ist der milde völlig ausreichend. Wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist und man selbst oder der Vorbesitzer geschludert hat muss der starke Reiniger dran.

      Keine Regel ohne Ausnahme:
      Ich bin Sesselpupser, mach mir in meiner Freizeit aber durchaus oft und gerne die Hände dreckig. Achte dann aber penibel drauf nicht mit dreckigen Griffeln (bayrisch für Hände ;) ) ins Fahrzeug zu steigen.
      Kfzler Kumpel von mir haben quasi immer halb schwarze Hände (nur halb schwarz ist deren Version von sauber) und die nutzen immer den starken Reiniger


      Verkaufe:
      -Lenkrad M3 inkl Blende
      -peem solutions Klappensteuerung F80/F82

      - M Sportlenkrad inkl Lenkradheizung
    • Neu

      Ok, da ich sowieso meinen Vorrat nachfüllen muss kommt dann diesmal der Reiniger Stark mit in den Korb ...

      *Herrlisch**Höllisch**Hessisch* -> Mein 435i GranCoupé "Luxury Line"

    • ANZEIGE