Neuentwicklung Nachrüstschließsystem Heckklappe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • heavensdiver schrieb:


      Aber das is doch nix für Kleinwagen Falk :P

      Bös! :punish::D
      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante77 ()

    • @Ralf
      Du Sack. :D

      Ansprechpartner BMW Matthes / FF Retrofittings
      Matthes Preislisten --> *klick mich*
      Codierer für F-Modelle im süddeutschen Raum. ;)
      Bei Interesse an Nachrüstungen (z.B. LED Heckleuchten, 10,25" Display, Tempomat, M Lenkrad,...) einfach melden.
    • Hallo an alle User,

      bitte entschuldigt die Wartezeit. Wir wollten alle Fragen & Anregungen sammeln und somit aufeinmal so exakt wie möglich beantworten.


      @328d
      Wird der Schließimpuls durch die ZV gesendet?
      Beim BMW F30 wird derSchließimpuls durch die Zentralverriegelung ausgelöst.
      Dies ist möglichdurch Betätigen der Taste "Heckdeckel öffnen" an der
      Funkfernbedienung des Fahrzeugschlüssels bei geöffnetem Heckdeckel.
      Bei den anderenZielfahrzeugen müsste noch überprüft werden ob das Signal von der ZVgenutzt werden kann.


      @Dante77
      Wäre das auch beim 6er Gran Coupe möglich?
      Bügelscharnier und Federmechanismus sind vorhanden.
      Prinzipiell ja, wennder vorhanden Bauraum zur Integration des Schließsystems ausreichend ist unddie Heckdeckelöffnungs -Kinematik mit Bügelscharnier und Zugfeder ausgeführtist.
      Problem: Bei unser Partnerunternehmen sind keine Bauraum-Modelle zu dem Fahrzeug vorhanden!


      @Streetsurfin
      Wird eine Taste zumschließen an der Innenverkleidung der Heckklappe verbaut (analog zm F10bspw).?
      Angedacht wäre dieSchließung über eine Fernbedienung, optional könnte auch eine Taste in derInnenverkleidung des Heckdeckel mit integriert werden.
      Wenn wir den Verbaueiner Taste in der Verkleidung mit aufnehmen, bedeutet das mehr Montageaufwandbeim Einbau und mehr Auswertung in der Steuerung!


      Ist die Öffnung und auchSchließung der Heckklappe beim Komfortzugang dann auch per „Fußkick“ möglich?
      Unser Schließsystem würdeautark arbeiten und hätte keine Interaktion mit der Ausstattung Komfortzugang.
      Denkbar wäre aberauch der Verbau eines kapazitiven Sensor (unterhalb Stoßfänger) zur Auslösungdes Schließvorganges, ähnlich Brose.
      Wie bei dervorherigen Frage würde sich der Montage- und Auswerteaufwand deutlich erhöhen.


      Öffnen und Schließen überoriginal Fernbedienung oder extra FB?
      Beim F30 schließen überoriginal FB möglich, als Zielvorstellung auch bei den anderen in Fragekommenden Fahrzeugen.


      Wird mit dem Umbau auch einneues Kofferraumschloss mit Soft-Close verbaut, wie im Video zu sehen?
      Nein, das Serienschlossbleibt erhalten.


      @Lopfing
      Kompatibel zumKofmortzugang öffnen und Schließen? (Kicken für auf und zu)
      Siehe Antwort zu Streetsurfin.


      Ist der einbau von geübten Bastlern realisierbar?
      Theoretisch gesehen wäre der Einbau auch von geübten bastlern möglich.

      @Sonic
      Wie ist die Befestigung?Wird gebohrt zum anbringen des Motors?
      Angedacht ist einMontagelösung über Klemmung am Scharnier, eventuell kann eine Anbringung durchMontagebohrungen notwendig werden.


      Ist das auch wieder zurückzu bauen? (leasingfahrzeuge)
      Bei Montage durch Klemmungwäre ein Rückbau auf den Ursprungszustand ohne Probleme möglich, sonst optischeBeeinträchtigung durch Bohrungen im Scharnier.


      @Nikimaki
      Ist das ATP in Pressath? Das wäre bei mir um die Ecke, falls ja, wusste nicht das die eigene Teile entwickeln.

      Ja, wir sind ATP Auto-Teile-Pöllath Handels GmbH aus Pressath.
      Das System wird in Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Partnerunternehmen entwickelt.


      Wir freuen uns auf weitere Fragen und Anregungen.


      Gruß

      ATP-TEAM
    • Hallo Okley,

      da noch nicht feststeht wann das System in Serie geht können wir leider noch keine weiteren Infos weitergeben.
      Bei diesem Video vom 31.03.2014 handelt es sich nur um ein PROTOTYP. Bis die Entwicklung und Forschung abgeschlossen ist und das System Produziert wird können einige Monate vergehen.
      Wir werden aber euch alle am laufenden halten sobald es Neuigkeiten gibt.

    • ANZEIGE