Codierungen - Was ist im F3x "einstellbar" mit den richtigen Fähigkeiten / Codierern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ChevChelios schrieb:

      Also bei mir geht Lenkung + Dämpfer über die Sport-Taste und Gaspedal + Schaltzeitpunkt über Automatikhebel.
      Werde ich morgen aber nochmal nachprüfen, nicht dass ich jetzt Mist schreibe.
      Die Sportgasse des Wählhebels und der Fahrmodus Sport sind nicht dasselbe.
      Die Sportgasse dreht generell höher und immer. Grob ist er einen Gang tiefer. Der Fahrmodus Sport nicht unbedingt.
      Da wird die Schaltcharakterisitk hin zu höheren Drehzahlen geschoben und damit die Schaltzeitpunkte verändert.
      ""
    • Hallo,

      ich habe paar Probleme mit Rheing ... kann mir jemand behilflich sein?

      Verbunden hab ich es nun korrekt, jedoch bekomme ich bei manchen Sachen die Info, dass ich erst einen Fahrzeugtest durchführen muss, was ich jedoch schon x-mal getan habe...

    • Piwi87 schrieb:

      ChevChelios schrieb:

      Also bei mir geht Lenkung + Dämpfer über die Sport-Taste und Gaspedal + Schaltzeitpunkt über Automatikhebel.
      Werde ich morgen aber nochmal nachprüfen, nicht dass ich jetzt Mist schreibe.
      Die Sportgasse des Wählhebels und der Fahrmodus Sport sind nicht dasselbe.Die Sportgasse dreht generell höher und immer. Grob ist er einen Gang tiefer. Der Fahrmodus Sport nicht unbedingt.
      Da wird die Schaltcharakterisitk hin zu höheren Drehzahlen geschoben und damit die Schaltzeitpunkte verändert.
      Ja stimmt. Ist nicht das Gleiche.
    • mit b***erc**e konnte ich an einem F31 LCI 04/16 problemlos Tagfahrlicht hinten ein Codieren.
      Bei meinem F30 04/16 kommt immer: Fehler beim Codieren.
      Vestehe nicht was an meinem REM anders sein soll, die Ausstattungen der Autos sind sehr ähnlich.
      Alle anderen Codierungen funktionierten perfekt, hat jemand eine Idee?

    • Neu

      f30_r schrieb:

      mit b***erc**e konnte ich an einem F31 LCI 04/16 problemlos Tagfahrlicht hinten ein Codieren.
      Bei meinem F30 04/16 kommt immer: Fehler beim Codieren.
      Vestehe nicht was an meinem REM anders sein soll, die Ausstattungen der Autos sind sehr ähnlich.
      Alle anderen Codierungen funktionierten perfekt, hat jemand eine Idee?
      Hatte ich auch mal. Versuch in den Einstellungen"langsame Kommunikation"einzustellen...

      Wenn es nachts kälter ist als draußen, sollte man lieber zu Fuß, als Bergauf gehen, weil es dann nicht so dunkel ist. Obwohl Bergauf ist eigentlich näher, als zu Fuß. Und vor allem ist es wärmer, als Bergab. Aber für schwangere Jungfrauen ist es immer weiter, als tagsüber.

    • Neu

      Naglmeier schrieb:

      f30_r schrieb:

      mit b***erc**e konnte ich an einem F31 LCI 04/16 problemlos Tagfahrlicht hinten ein Codieren.
      Bei meinem F30 04/16 kommt immer: Fehler beim Codieren.
      Vestehe nicht was an meinem REM anders sein soll, die Ausstattungen der Autos sind sehr ähnlich.
      Alle anderen Codierungen funktionierten perfekt, hat jemand eine Idee?
      Hatte ich auch mal. Versuch in den Einstellungen"langsame Kommunikation"einzustellen...
      in den einstellungen gibt es diesen reiter nicht. nur die Auswahl des obd typen
    • Neu

      Hallo!

      So ein Emulator holt sich die Sachen aus den Navi-Daten, erkennt aber kein einziges Verkehrsschild. In meinen Augen völliger nonsens.

      CU Oliver

    • Neu

      f30_r schrieb:

      Naglmeier schrieb:

      f30_r schrieb:

      mit b***erc**e konnte ich an einem F31 LCI 04/16 problemlos Tagfahrlicht hinten ein Codieren.
      Bei meinem F30 04/16 kommt immer: Fehler beim Codieren.
      Vestehe nicht was an meinem REM anders sein soll, die Ausstattungen der Autos sind sehr ähnlich.
      Alle anderen Codierungen funktionierten perfekt, hat jemand eine Idee?
      Hatte ich auch mal. Versuch in den Einstellungen"langsame Kommunikation"einzustellen...
      in den einstellungen gibt es diesen reiter nicht. nur die Auswahl des obd typen
      Komisch, normalerweise gibt es diesen Reiter schon.....

      48668675-5969-49F7-8D5E-9866B50B477C.png

      Fucking Classy

    • Neu

      Der Emulator täuscht ein KAFAS vor, so gibt das Kombi die Anzeige der Schilder überhaupt frei. Die Info über die Geschwindigkitsbegrenzung holt sich das System aus den Navi-Daten vom NBT. Wurde bei anderen schon erfolgreich getestet. Klar...wenn da irgend ein Schild kurzfristig aufgestellt wird...wie z.B. Baustelle, wird das System es nicht erkennen.

    • ANZEIGE