Warum baut BMW keinen V8 Diesel?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warum baut BMW keinen V8 Diesel?

      Hallo zusammen,

      siehe Überschrift. Ein Thema, das mich schon etwas länger beschäftigt.

      Habe schon von einigen Personen gehört, sie würden ja gerne einen 7er kaufen, aber im Gegensatz zum A8 gibt's den nicht mit V8-Diesel.
      Ich kann das auch durchaus nachvollziehen.

      Ich fände es wesentlich attraktiver, wenn BMW oberhalb von 35d bzw 40d im 50d einen Achtzylinder verbauen würde.
      Klar, das verursacht Kosten, aber würde bestimmt auch den ein oder anderen Kunden anlocken.

      Was meint ihr dazu?

      ""

      Viele Grüße

      Mirko

    • Gab es bei BMW ja mal. Wurde dann eingestellt. Ich denke, dass es zu wenig Leute gibt, die rein aus Prestigegründen keinen 7er kaufen. Vermutlich gibt es Leute, die sagen "wäre besser", am Ende aber eben doch einen 7er kaufen. Zumal der 750d nur 4 PS weniger hat, als der 4.2 TDI clean diesel von Audi - gut auch 110Nm weniger Drehmoment.

    • Passt nicht ins Baukasten-Prinzip + Down-Sizing-Strategie. Das würde nach all den Bemühungen in Richtung Standardisierung ein riesiger Rückschritt sein.

      Liebe Grüße aus Oberösterreich
      Alex K.

      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Meine "White Pearl" - BMW F32 428i ///M Performance
      --------------------------------------------------------------------------------------------
    • alex_knapp_009 schrieb:

      Passt nicht ins Baukasten-Prinzip + Down-Sizing-Strategie. Das würde nach all den Bemühungen in Richtung Standardisierung ein riesiger Rückschritt sein.


      Wenn man auf den Baukasten schieben will, könnte man das Ding auch in Richtung N63 entwickeln, wie es jetzt bei den neuen B-Motoren passiert ;)
      Gruß Hendric :)


      Umbau des Mittelschalldämpfers von N20, N55, B38, B48 und B58 - bei Interesse PN


      Verkaufe eine B58 MSD/VSD Attrappe
    • Staati schrieb:

      alex_knapp_009 schrieb:

      Passt nicht ins Baukasten-Prinzip + Down-Sizing-Strategie. Das würde nach all den Bemühungen in Richtung Standardisierung ein riesiger Rückschritt sein.


      Wenn man auf den Baukasten schieben will, könnte man das Ding auch in Richtung N63 entwickeln, wie es jetzt bei den neuen B-Motoren passiert ;)
      Prinziell ja, aber ich denke, man arbeitet da zur Zeit an einer besseren Lösung für den 7er ;)
      Liebe Grüße aus Oberösterreich
      Alex K.

      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Meine "White Pearl" - BMW F32 428i ///M Performance
      --------------------------------------------------------------------------------------------
    • Ein r6 ist physikalisch einfach der bessere Motor als der V8, siehe Fabbec. Die Leistung des 50d ist eh ausreichend. Die Letzten paar NM und Leistung kommen sicher mit einem Elektromotor. Platz sollte ja im 7er genug sein. Einzig der Sound spricht hier für den 8ender und damit meine ich nicht einen designten Sound aus dem Lautsprecher.

      Gruß Mario

      :du: F31 330d mit M-PPK :du:

      ///Mario's 330d
    • fabbec schrieb:

      Und ich hab immer noch nicht das ppkit drin

      Schande


      Dann wird es aber langsam wirklich mal Zeit :punish: , war bei mir das allererste, was ich am Auto habe machen lassen. :friend:

      Gruß Mario
      :du: F31 330d mit M-PPK :du:

      ///Mario's 330d
    • Wem der 50d zu wenig bumms hat, der hat sicher genug geld um den 50i oder 60i mit benzin zu füttern. Und dann gibt es ja immer noch alpina.

      Die meisten 7ener die ich auf der straße sehr sind eh 30d und auch damit ist man absolut souverän motorisiert.


      Getapatalked vom Eier-Phone

    • compert schrieb:


      Die meisten 7ener die ich auf der straße sehr sind eh 30d und auch damit ist man absolut souverän motorisiert.


      Da stimme ich zu. Beim EX-7er F01 meines alten Herren war auch der 30d drin und ich konnte gar nicht fassen, wie der das Schlachtschiff nach vorn katapultiert, da ich das Auto erst für untermotorisiert gehalten habe...

      Der 7er hat dann einem A8 4.2TDI Platz gemacht, welcher natürlich nochmal ne andere Nummer ist. Der Motor ist schon ein Sahnestück und der Verbrauch ist mehr als top...er wird mit 8-9 Litern bewegt und das in mit einer Fahrweise, die man durchaus als sportlich bezeichnen kann.

      Viele Grüße

      Mirko

    • ANZEIGE