Unfall - F30 M-Frontstoßstange nachrüsten ? HILFE, eilt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unfall - F30 M-Frontstoßstange nachrüsten ? HILFE, eilt

      ^^ Hallo zusammen,

      ich bin neu hier & verfolge schon seit längerem dieses Forum. Nun habe ich eine Frage bzw. gleich ein paar Fragen .


      Wie ihr der Überschrift entnehmen könnt, hatte ich einen Unfall. Eine Dame ist mir heute beim Rückwärtsfahren gegen meine Frontstoßstange gedonnert. Der Kotflügel und das Licht wurden zudem minimal getroffen. :(
      Nun bin ich am überlegen... Wäre es denn generell möglich, nun beim ":-)" eine M-Stoßstange anstatt der Serienstoßstange zu verbauen ? Es geht um die Versicherung, natürlich ist mir klar, dass ich einen Aufpreis bzw die Differenz zahlen müsste falls es möglich ist.
      Mit welchem Aufpreis müsste ich dann ca rechnen ?
      Oder ist es sinnvoll, sich das Geld nach einem Gutachten auszahlen zu lassen ?
      Wie würdet ihr an meiner Stelle vorgehen ?
      Muss morgen gegen Nachmittag zu BMW wegen dem Gutachten etc

      Ich habe das Auto erst ganz neu, daher möchte ich auf keinen Fall irgendetwas unüberlegtes machen.
      Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :)


      Vielen Dank
      ""
    • Spontan würde ich sagen: Nach Gutachten auszahlen und M-Front verbauen lassen. Dürfte am stressfreiesten sein, was die Vermeidung nerviger Diskussionen mit der Versicherung angeht.

      Was den Aufpreis angeht, mußte mal Deine Werkstatt fragen.

      Gruß, Michael


      BIETE:


      11.09.2017 - PN-Overflow: Ich ersaufe im Moment in PNs. ich werde alle beantworten, habe aber im Moment extrem wenig Zeit. Bitte Geduld.
    • Auszahlen lassen und M Front verbauen lassen, würde ich auch sagen. Dann kommst du wahrscheinlich sogar ohne eigene Kosten durch. Bevor du den Schaden an die Werkstatt abtrittst kannst du auch mit dieser nach Vorliegen des Gutachtens und der Schadenhöhe abklären ob sie es im Rahmen der Reparatur ohne Aufpreis verbauen würden. Wenn sie sich quer stellen - siehe 1. Satz. So einen Versicherungsschaden lassen sich die Werkstätten normalerweise ungern entgehen. Eine gute Verhandlungsposition hast du aber wie gesagt nur, wenn du den Schaden bzw. die Regulierung nicht an die Werkstatt abtrittst!

      Gruß Mario

      :du: F31 330d mit M-PPK :du:

      ///Mario's 330d
    • Alles immer ganz nett, aber ich persönlich und viele die ich kenne halten von so halben Sachen nichts.

      Ein Teil M-Paket und Rest Serie wirkt auf mich absolut nicht gut. Jaja, ich weis Michael, du findest das klasse ;)

      Ob das jemand beim späteren Verkauf als Wertsteigerung oder eher als Bastellösung ansieht kommt ganz auf den potenziellen Käufer an.

      Nimm lieber z.B. die Sportline-Front wenn du bisher z.B. keine Line hast, fällt nicht sofort auf und es gibt sio gut wie keinen Mehrpreis.

      Gruß Hendric :)


      Umbau des Mittelschalldämpfers von N20, N55, B38, B48 und B58 - bei Interesse PN


      Verkaufe eine B58 MSD/VSD Attrappe
    • Staati schrieb:

      Alles immer ganz nett, aber ich persönlich und viele die ich kenne halten von so halben Sachen nichts.

      Ein Teil M-Paket und Rest Serie wirkt auf mich absolut nicht gut. Jaja, ich weis Michael, du findest das klasse ;)

      Ob das jemand beim späteren Verkauf als Wertsteigerung oder eher als Bastellösung ansieht kommt ganz auf den potenziellen Käufer an.

      Nimm lieber z.B. die Sportline-Front wenn du bisher z.B. keine Line hast, fällt nicht sofort auf und es gibt sio gut wie keinen Mehrpreis.


      Ich meine mich dunkel daran zu erinnern, dass das M-Paket auch nur komplett von BMW freigegeben und zugelassen ist.

      ______________________
      Gruß Jörg

    • Falls der Schaden die 2500€ knacken sollte, was ich in diesem Fall fast glaube - kann er sich z.b. bei BMW Matthes(Klick das ganze M.Aero Paket nachrüsten lassen. (das geht an einem Tag) - macht natürlich nur Sinn, wenn das Auto noch fahrbereit ist.
      Ansonsten sehe ich es auch wie Hendrik (Moin übrigens ;) ) - wenigstens die Seitenschweller sollten mit dabei sein.

      Gruß Mario

      :du: F31 330d mit M-PPK :du:

      ///Mario's 330d
    • ez-lif schrieb:



      Ich meine mich dunkel daran zu erinnern, dass das M-Paket auch nur komplett von BMW freigegeben und zugelassen ist.


      Da kommen eh Gegenstimmen die das anzweifeln weil es dazu von BMW keine konkerete Aussage gibt :D
      Gruß Hendric :)


      Umbau des Mittelschalldämpfers von N20, N55, B38, B48 und B58 - bei Interesse PN


      Verkaufe eine B58 MSD/VSD Attrappe
    • Erst einmal vielen Dank für eure Antworten. Ihr habt natürlich vollkommen recht, nur vorne das M Paket zu haben ist nichts halbes- und nichts ganzes. Das würde ich auf jeden Fall auch noch nachrüsten. :)

      Also nun Gutachten machen lassen und das dann mit denen abklären ?
      Mhh nur, wenn das dann nicht erlaubt ist (nur m Paket vorne VORERST), dann sehe ich davon lieber ab.
      Ist das denn wirklich so ?

      Und wie sieht das aus mit der Sportline (wusste garnicht dass es da auch nochmal eine andere Front gibt?? ?( Peinlich*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MAR-F30-CEL ()

    • Ganz klar die M-Front anbauen lassen. Gibst halt der Werkstatt nur den Auftrag wenn sie es macht.

      Nach Gutachten abrechnen bedeutet das Du nur die Reparatur kosten ohne MwSt bekommst.
      Und musst bei Reparatur in eigen Regie eventuell welche bezahlen. Kann ein minus Geschäft werden.

      Am besten den Rest des M-Paket gleich mit bestellen und mit dem Lackierer ein Deal machen das er alles in Wagenfarbe lackiert.
      Wo er eh schon Lack für deine Front angemischt hat...

      Und bei einem Verkauf macht sich eine Reparatur in einer Marken Werkstatt immer besser.

      mfg Thomas

      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten...

    • Bezüglich Mwst: Falsch.

      Sobald du Rechnungen vorliegen hast kannst du die MwSt von diesen Rechnungen nachträglich einfordern.

      Grüße
      Sven

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    • Danke euch :)
      Laut dem ":-)" kostet die Nachrüstung der M-Stoßstange ca 800-900€ Aufpreis .
      Habe mich interessehalber nach dem PDC vorne erkundigt, auch ca 800€

      Also am besten sagen, die bekommen den Auftrag nur wenn die M-Stoßstange ohne Aufpreis montiert wird ?

    • Ja - 800€ sind schon sehr heftig! Laß dir das Gutachten zeigen! Wenn das ca 2000€ sind, zeig Ihnen das Angebot von BMW Matthes, welches ich dir verlinkt habe (komplett incl. Lackierung und Einbau - vorne hinten und Seitenschweller 2300€)
      Dann sollten sie mit sich reden lassen. Wenn nicht den Auftrag an eine andere BMW Werkstatt vergeben.

      Gruß Mario

      :du: F31 330d mit M-PPK :du:

      ///Mario's 330d
    • Bezüglich Mwst: Falsch.

      Sobald du Rechnungen vorliegen hast kannst du die MwSt von diesen Rechnungen nachträglich einfordern.

      Grüße
      Sven

      Ok wieder was dazu gelernt.


      Aber ein Aufpreis von 800 Euro ist nicht in Ordnung, such dir ein anderen Händler.

      mfg Thomas

      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten...

    • ANZEIGE