Poltern Vorderachse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meiner iss'n LCI aus 10/2015 mit aktuell 18.000 km rum ... bin mir nicht ganz sicher, ob's bei mir auch langsam anfängt zu poltern. :think:
      Werde das im Auge behalten & gegebenenfalls berichten . . .

      Scheint so, als ob's immer noch nicht wirklich in den Griff bekommen worden ist, trotz aller Revisionen usw.

      ""
    • 3er BMW schrieb:

      Scheint so, als ob's immer noch nicht wirklich in den Griff bekommen worden ist, trotz aller Revisionen usw.
      Deckt sich mit der Aussage meines Serviceberaters. Anfangs wurden die Lenkgetriebe direkt getauscht, da man eben nicht wusste woher das Problem kommt. Mittlerweile weiß man aber, dass es Bauartbedingt eben zu solch einem Verhalten kommen kann.
      Wobei es auch große Unterschiede von "man merkt kaum was" bis hin zu "man hat das Gefühl permanent über eine Huppelpiste zufahren" gibt. Heißt aber auf deutsch, dass es stand jetzt keine Finale Lösung für dafür gibt...
    • Oh man, das die das Problem immer noch nicht im Griff haben...@NoSilentRunning: Du hast die variable Sportlenkung und das adaptive Fahrwerk drin, richtig? Dann wird das wohl auch weiterhin nicht seinen Weg in die Konfiguration des 40i finden.

    • Dutte330 schrieb:

      Oh man, das die das Problem immer noch nicht im Griff haben...@NoSilentRunning: Du hast die variable Sportlenkung und das adaptive Fahrwerk drin, richtig? Dann wird das wohl auch weiterhin nicht seinen Weg in die Konfiguration des 40i finden.


      Korrekt. Das Fahrwerk steht für mich aber nicht zur Diskussion, das tut unaufgeregt seinen Dienst (wenn man es vernünftig einstellt).

      Wir wissen ja noch gar nicht, ob es wirklich von der VSL kommt. Ich hoffe ja eher auf Radlager :whistling:

      F31 340i sDrive MPPS-ratatatatata-K :hunteR:

      Ein BMW parkt nicht... ein BMW lauert :whistling:

    • Ich habe jetzt etwas über 20.000 drauf. Adp. Fwk. & Var. Sportl.. Elektrisiert hat mich das ganze System von Beginn an nicht wirklich, obwohl ich nicht direkt was Klappern höre. Eher wie wenn ein Sack Nüsse auf der VA liegt. 8| Ich hatte den Wagen (Bj. 06/15) mit 5.500 von einer Niederlassung übernommen, war optisch TOP, ein ehem. Pressewagen. Werde auf jeden Fall die Sache weiter sehr kritisch beäugen, bei mittlerweile glaube ich 14 Versionen dieser Lenkung fällt einem nix mehr ein... Ich frag mich was die Brüder bei der Entwicklung so treiben wenn sie zig tausend Km durch das Death Valley usw. blättern.

    • dieselweasel schrieb:

      Ich frag mich was die Brüder bei der Entwicklung so treiben wenn sie zig tausend Km durch das Death Valley usw. blättern.


      DAS ist für mich das eigentliche Problem. Sind wir zu kritisch oder waren (entschuldigung) zu viele BWLer am Werk was das Lenkgetriebe kosten darf? :thumbdown:

      F31 340i sDrive MPPS-ratatatatata-K :hunteR:

      Ein BMW parkt nicht... ein BMW lauert :whistling:

    • Ich war heute beim freundlichen gewesen und hab ihm das Problem geschildert.
      Bin immer wieder begeistert von diesem Kundenservice. Der Meister hat sich Zeit genommen und ist mit mir um den Block gefahren und versucht das Geräusch auch während der Fahrt zu hören.
      Dann auf der Bühne die erste Diagnose. Es kommt nicht vom Lenkgetriebe oder das nähere Umfeld davon. Er lokalisiert die Ursache richtung Stützlager (Domlager)
      Irgendwas scheint da nicht in Ordnung zu sein, aber nur auf der Beifahrerseite. PUMA Maßnahmen wurden gecheckt, keine offenen vorhanden.
      Er wird das morgen bei BMW nachfragen und mich umgehend informieren.
      Wahrscheinlich werden die Stützlager getauscht und er meinte BMW zeigt sich auch kulant bei den Kosten wegen einer Laufleistung von erst 30.000 km

      Viele Grüße..

      ..gebe gerne Hilfestellungen und Tipps
      bei diversen Anpassungen...

    • Bei mir waren nach 27tkm die beiden vorderen Radlager hin. Laute Geräusche beim Fahren.
      Rumpeln tut's trotz neuer Software für's AFW immer noch, nach meinem Gefühl seit ein paar Tagen auch wieder mehr.

      2015 430d M-Paket, PPK, AGR-Kühler Bypass, Michelin PSS
      2014 Porsche Boxster GTS

    • Das hatte ich bei meinem (adaptives FW, OHNE variable Sportlenkung) ebenso.
      Was wurde von 6/14 bis 9/16 gemacht:

      Tausch der Zugstreben: keine Besserung
      Tausch der adaptiven Dämpfer: keine Besserung
      Tausch der Domlager: keine Besserung

      Neue Software aufs adaptive FW: ahhhh!

      Es wurde merklich (!) ruhiger - man hat nicht mehr das Gefühl, auf einem Achswagen zu sitzen.
      Minimal klumpert es noch, wenn die Straße sich wirklich arg verschränkt/ wellig ist. Das machen andere Autos aber auch.
      Ich lebe gut damit, denn ich habe keinen Nerv, dass es mit einem neuen Lenkgetriebe nach ca. 10Tkm (wie hier oft zu lesen) wieder oder gar woanders anfängt. Es bleibt nun so, wie es ist.

    • Habe seit gestern auch die neue Software drauf - wenn sich überhaupt was geändert hat, dann zum schlechteren :cursing:

      Werde mir nochmal einen Anschluss-Termin geben lassen, dann kommt jemand aus München und schaut es sich an...

      Achja, der 90tkm VFL Leihwagen den ich hatte fuhr besser - kann doch nicht so schwer sein BMW!

      F31 340i sDrive MPPS-ratatatatata-K :hunteR:

      Ein BMW parkt nicht... ein BMW lauert :whistling:

    • Bin mir net siCher obs bei mir auch so ist...habe mal ein neues Getriebe + 2 neue aktive vorne bekommen wegen randsteinknutscher... Anfangs fand ich das Auto auch ruhiger jetzt nach 20tkm find ich es auch wieder so "grob"...keine Ahnung er geht jetzt in Februa weg....aber da überlegt man echt ob man das adaptive nehmen soll beim 5er g30...

    • Was mich mal interessieren würde ist ob es im 5er oder im 7er genauso schlimm ist und ob dann die tollen Serviceberater auch solche Sprüche wie "ist Stand derTechnik" usw. ihren Kunden entgegenbringen.

    • ANZEIGE