Poltern Vorderachse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe heute dem Werkstatt das Poltern demonstrieren können, resp. er hat sich hinter das Lenkrad gesetzt und hat es bei einer Einfahrt über die Bürgersteigkante selbst erfahren können. Danach ging es auf die Rüttelplatte für die Stossdämpferüberprüfung, doch dort konnte man nichts vernehmen.

      Ich habe ihm noch den Tipp bezüglich der Defekte im Lenkgetriebe der variablen Sportlenkung gegeben. Mein Fahrzeug wird Mitte April untersucht und der Lenkung wird besonderes Augenmerk gewidmet.

      ""
    • Bei meinem 420d F33 wurde die komplette Lenkstange und anschließend das Lenkgetriebe getausch- keine Verbesserung.
      Im Gegenteil- durch die neue Software ist die Lenkung im Komfort-Modus um vieles schwer gängiger, so als würde man permanent im Sportmodus fahren.
      Leider ist es BWM bewusst nur sie können an der Software nichts ändern.

      ... hab schon überlegt ob ich meine Lenkung mit den alten Softwarestand flashe.
      Frage ist nur ob man Bootloader etc alles ändern muss.

      Ps:
      Die alte Lenkung wurde sogar nach Salzburg zur Analyse eingeschickt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von z264007 ()

    • Mein Wagen wurde gestern vom Werkstattmeister, nachdem er das Poltergeräusch ganz persönlich anlässlich einer Demonstrationsfahrt Ende März erleben durfte, überprüft.



      Antwort: Sie erhalten ein neues Lenkgetriebe. Wir hatten Kontakt mit BMW Schweiz und das Getriebe ist bereits bestellt. Freude herrscht! Nächste Woche ist es dann soweit. Ich bin mir bewusst, dass das Poltern nach ein paar Tausend Kilometern wieder auftreten kann. Hoffe aber, dass bis dahin eine verbesserte Lenkung erhältlich sein wird.



      Ich denke, dass es wichtig ist, dass nicht "nur" ein Kundendienstmitarbeiter sondern der Werkstattmeister persönlich von einem grösseren Händler sich ein Bild von diesem nervigen Poltern machen kann. Am besten kann das Geräusch beim Befahren (mit Lenkeinschlag) von abgesenkten Bürgersteigen wahrgenommen werden.



      Viel Glück beim Kampf und ein neues Lenkgetriebe!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MarcBE ()

    • Ich habe ja schon eine neue Lenkung bekommen und bin eigentlich sehr zufrieden (kein Poltern etc.)

      Letzte Woche hab ich meine Sommerreifen aufziehen lassen und der Monteur hat mich zum Auto geholt und gezeigt, daß dich das linke Vorderrad hin und her wuchten lässt. Das war für mich das gleiche wie damals mit meinem E46 mit defektem Querlenker (für den es keinen TÜV gibt da es ein sehr erheblicher Mangel sei).

      Das rechte Rad sitzt jedoch fest!!

      Ab zur Niederlassung. Die haben gesagt, daß sei "normal" und ich müsste mir keine Sorgen machen. Das würde halt ein Spiel in der Verzahnung der Lenkung sein...

      Als Laie bin ich jetzt doch ein wenig verunsichert:

      Gleiches Symptom wie ein defekter Querlenker, Spiel im Vorderrad, für mich wäre das ebenfalls ein erheblicher Mangel....

      Ich werde versuchen mir diese Antwort von BMW schriftlich geben zu lassen...

    • MarcBE schrieb:

      Antwort: Sie erhalten ein neues Lenkgetriebe. Wir hatten Kontakt mit BMW Schweiz und das Getriebe ist bereits bestellt. Freude herrscht! Nächste Woche ist es dann soweit. Ich bin mir bewusst, dass das Poltern nach ein paar Tausend Kilometern wieder auftreten kann. Hoffe aber, dass bis dahin eine verbesserte Lenkung erhältlich sein wird.


      Ich warte seit 1 Monat auf ein neues Lenkgetriebe. Nun habe ich einen Termin am 2. Juni für den Austausch der Lenkung. Hoffe, dass es bis dann klappt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MarcBE ()

    • MarcBE schrieb:

      MarcBE schrieb:

      Antwort: Sie erhalten ein neues Lenkgetriebe. Wir hatten Kontakt mit BMW Schweiz und das Getriebe ist bereits bestellt. Freude herrscht! Nächste Woche ist es dann soweit. Ich bin mir bewusst, dass das Poltern nach ein paar Tausend Kilometern wieder auftreten kann. Hoffe aber, dass bis dahin eine verbesserte Lenkung erhältlich sein wird.


      Ich warte seit 1 Monat auf ein neues Lenkgetriebe. Nun habe ich einen Termin am 6. Juni für den Austausch der Lenkung. Hoffe, dass es bis dann klappt.
      haben sie dafür einen PUMA eröffnet? bin gespannt welches Lenkgetriebe du bekommst, ob es noch das "alte" ist, oder eben schon die überarbeitete Version
    • Gemäss heutiger Aussage meines Kundendienstmietarbeiters soll morgen eine neu verbesserte Lenkung eingebaut werden. Da bin ich ja mal gespannt, wie die sich anfühlen wird und wie lange sie dann auch ohne zu poltern hält.

    • MarcBE schrieb:

      Gemäss heutiger Aussage meines Kundendienstmietarbeiters soll morgen eine neu verbesserte Lenkung eingebaut werden. Da bin ich ja mal gespannt, wie die sich anfühlen wird und wie lange sie dann auch ohne zu poltern hält.
      Bin auf deine Antwort schon gespannt.
      Für mich wäre eine Nummer vom PUMA etc,. auf die man sich referenzieren kann, recht gut denn bei mir wurde schon 2x! die Lenkung getauscht und das Problem besteht noch immer.
      Nach dem zweiten Tausch hieß es dass eine "überarbeitete Version" abgewartet werden muss aber keiner weiß wann und ob diese überhaupt dann verbaut wird.
    • Kein Problem. Hier die gewünschten Nummern, die ich von meinem Kundendienstmitarbeiter erhalten habe:

      - Die neue ET-Nr. Lenkgetriebe lautet 32 10 6 874 676 (die alte ist 32 10 6 872 372)

      - Die Pumafallnummer ist 61198443

      Scheint wirklich ein modifiziertes Lenkgetriebe zu sein. Das heisst, dass das verbesserte Getriebe in der Pipeline, das dann auch in den FL-Modellen verbaut wird, nun endlich freigegeben wurde. Kann dies jemand bestätigen?
    • Habe die neue Lenkung seit gestern Abend drin mit folgendem Resultat:

      - Die Lenkung fühlt sich viel leichter an; zum Rangieren auf dem Parkplatz sehr angenehm, zum Fahren im EcoPro und Comfort-Modus eher zu leichtgängig mit noch weniger Rückmeldung von der Strasse. Im Sport-Modus fühlt es sich nun etwa so an wie mit der alten Lenkung im Comfort-Modus. Werde mich aber sicher daran gewöhnen.

      - Das Lenkverhalten ist präziser (vielleicht ist dies aber nur Einbildung)

      - Die Poltergeräusche sind überhaupt nicht mehr existent

      Bin nun gespannt, wie lange sie hält. Habe 1 Jahr Garantie. Fahre 22'000 km pro Jahr. Jetzt freue ich mich mal über ein perfekt funktionierendes Fahrzeug mit neuer Lenkung, Bipass, erhöhter AGR-Rate und leichten 19Zoll-Rädern ohne RFT. Das Fahrzeug war bis gestern noch nie so perfekt!

    • Meine Inspektion steht jetzt unmittelbar bevor. Deshalb nochmal die Frage in die Runde, ob es diesbezüglich schon eine offizielle Maßnahme gibt. Das würde das Gespräch beim Freundlichen etwas erleichtern.



      Viele Grüße

      Jenze

    • ANZEIGE