Garagentoröffner in F3x Integrieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Doch, für die Lösung von Michipw schon.

      ""
    • r4ggons schrieb:

      Doch, für die Lösung von Michipw schon.
      Danke und ja ich werde denke demnächst auch meine Blende durch die Carbon austauschen wenn also jmd die Originale M3/4 braucht für einen umbau melden ;) ist abzugeben :)

      Verkaufe Original 440i Auspuff..... PN :thumbsup:

    • Naglmeier schrieb:

      sibi schrieb:

      Mao schrieb:

      Habe mich auch dazu entschieden, den Garagentoröffner sauber zu integrieren.
      Wie @Michipw nutze ich dazu den Taster des Drivelogic (an dieser Stelle nochmal vielen Dank für die wertvollen Tips zum Umbau des Tasters ;) ).
      Damit der Taster passt, musste am Gangwahlhebel die vordere Kunststoffnase abgetrennt werden (da sitzt normaler weise die Nase der Blende ohne Aussparung für den Taster drin). Dass er auch leuchtet, habe ich die Suchbeleuchtung Kl 58G (Pin 4 / grau/rot) sowie Masse Kl 31 (Pin 3 / braun/weiß) am Stecker S69*1B (Bedienteil Mittelkonsole) abgenommen.
      Heute auch den Drive-Logic Schalter eingebaut und verkabelt. Danke hier auch nochmal an @Michipw für die hilfreiche Unterstützung. Auf dem Foto habe ich die von @Mao erwähnte Kunststoffnase markiert. Ich habe sie einfach weggedremelt.Meinen Riesen-Handsender habe ich lediglich links hinter die Mitteltunnelverkleidung eingeschoben. Das ging sogar von unten sehr gut. So kommt man auch ganz einfach für einen eventuellen Batteriewechsel nochmal dran. Vorher habe ich den Handsender noch mit Dämmmaterial umwickelt, damit er nicht verrutscht und nicht klappert.
      Hallo,
      hab den Umbau am WE auch gemacht. Super Lösung, ist echt jetzt klasse integriert.

      Ich hätte nur eine Frage: Wie bekommt man die Schaltkulisse für das PDC und die Fahrmodi raus? Ich habe gezogenund gehebelt, aber das Ding sitz wie verklebt.
      Hat hier jemand einen Tipp wo man ansetzen könnte?

      Vielen Dank!
      So, ich bin auch gerade beim Umbau DriveLogic -> Garagen-FB und habe dabei erste inmal zwei grundsätzliche Punkte für mich geklärt:
      1. Meine Hände sind noch verdammt ruhig und
      2. ich brauche eine Brille

      Jetzt aber meine eigentliche Frage zur PIN-Belegung:
      Wenn man sich den DriveLogic Taster auf der Steckerseite ansieht, ist der 4-polige Stecker ja mit drei Kabeln belegt. Wenn man das Ganze jetzt so wie auf dem Foto betrachtet, dann sind die beiden Pins rechts ja für die "Tastenfunktion" und der Pin links der "Pluspol" für die Beleuchtung. Welchen der beiden rechten muss ich denn als Massekontakt für die Beleuchtung nehmen? Mitte rechts oder ganz rechts?
      Dateien
      • IMG_4444 Kopie.jpg

        (735,89 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Weis es leider auch nicht mehr genau, müsste im Auto schauen :(

      Aber, wenn du den Plus kennst, gib Plus drauf und auf die „vermeintlichen“ zwei Minus jeweils Masse, wenn LED leuchtet hast den richtigen Masse gefunden

    • Naglmeier schrieb:

      Ist auf jeden Fall ne geniale Idee. Mir gefällt diese Garagentoröffner Lösung jeden Tag wieder.... :thumbsup:
      So, Umbau erfolgreich abgeschlossen. Da meine FB ohnehin mit einer 12 V Batterie funktioniert, habe ich das Ganze gleich so angeschlossen, dass die Stromversorgung für die Beleuchtung des Drive Logic Tasters auch gleich die FB mit Strom versorgt. So kann man sich lästiges Batteriewechseln sparen.
    • ANZEIGE