US Rückleuchten F32, F33, F36

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine Modellpflegemaßnahme war beim F3X z.Bsp. von CIC auf NBT... Bei Audi waren das dann eben beim neuen Modelljahr die Rückleuchten in LED. :thumbsup:

      ""

      Rudolf Diesel, DANKE MANN!!! :thumbup:

    • Ist doch egal wie BMW es dann nennt, Hauptsache die bringen LEDs hinten für den F32 :D
      Am besten die aus der DTM.

      Sollte ja nich so schwer sein, entwickelt ist es schon, erprobt auch, technische Abnahme und fertig is.

      Wieso noch kein anderer Hersteller die so 1:1 nachgebaut hat ist auch so eine frage, wäre doch sicher eine gute Einnahme Quelle, bei dem miesem Original nicht-LED Teil was BMW sich da ausgedacht hat...

    • Ich kann diesen Hype "LED um der LED willen" nicht ganz nachvollziehen.

      Letztlich geht's (mir zumindest) um eine gelungene Optik. Und da fand ich das Audi-artige "Punkt-LED-Design" noch nie sonderlich schön (und schon mal gar nicht bei den TFL), wirkt auf mich irgendwie billig und gebastelt. Insofern war ich bei meinem E46 sogar froh, daß er nicht die LED-Heckleuchten des Coupé hatte. Auch den Heckleuchten des aktuellen 5er/7er kann ich nix abgewinnen.

      Einer "Lichtleiter"-Optik schon sehr viel eher.

      Gruß, Michael


      BIETE:


      11.09.2017 - PN-Overflow: Ich ersaufe im Moment in PNs. ich werde alle beantworten, habe aber im Moment extrem wenig Zeit. Bitte Geduld.
    • Neu

      Ich buddele die alte Geschichte nochmal aus mit der Frage, ob hier jemand die US-Rückleuchten verbaut hat und
      ein "gelbes Blinken" akzeptabel realisieren konnte? Konnte für schmales Geld an einen Satz gelangen und würde die gerne nutzen,
      da mir die LCI RL, zwar besser gefallen, ich diesen Wucherpreis aber nicht bereit bin, zu zahlen. Die Blackline sind auch nicht
      meins, daher.........
      Bin auf die BA15 LEDs von Benzinfabrik.de gestoßen, die ich recht interessant finde, aber die ebenfalls einen lächerlichen
      Preis kosten ( ca. 35€/Stück ).
      Hat noch jemand eine Idee dazu oder Erfahrungswerte?

      Gruß

    • ANZEIGE