Leistungssteigerung N55 (35i/35ix) - was ist noch "gesund"?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei meinem F32 war als ich es kaufte das M-PPK mit 340 PS schon drin. Ich hatte vorher einen E92 335i mit COBB V3 und ich muss sagen von 100 auf 200 merke ich den Unterschied....... and the Winner is.....C.X.X.X
      Von 0 auf 100 steht der 435i sehr gut und besser da (super die 8-Stufen Sport Automatik + X-Drive) aber im oberen Bereich und vor allem von 100 auf 200 km/h vermisse ich den Power welchen ich vorher hatte. Der gute alte 335i hatte auch etwa 360 PS. Ausserdem MUSS beim F32 die V-MAX raus!


      Also werde bei Phil und seiner Crew (SD Eng.) demnächst eine Runde drehen und den schwarzen tunen lassen auf etwa 380-390 PS. Habe nur gutes von den gehört und war schon vor Ort. Ich durfte seinen M235i testen und ich war sehr angetan - eine Bestie mit 420 PS sehr schwer zu "beherrschen".
      Werde kaum so viele PS erreichen aber geplant sind:

      Evolution Racewerks Competition Intercooler
      Evolution Racewerks Chargé Pipe
      Evolution Racewerks Pipe Turbo to Intercooler

      Downpipes sind nicht geplant hoffe aber mit den 3 Komponenten für den Motor genug Gutes zu tun. Garantie hat der noch aber ich werde selten diesen Power abrufen ausser ich fahre nach Italien oder nach Deutschland und dann auch nicht dauernd.

      Ich rate von MPPK ab da meiner Erfahrung nach der Unterschied zu den 306 PS Serien Power sehr gering und kaum zu spüren ist.

      Klingt gut, bin auf deine Erfahrung gespannt!


      Tapatalk
      ""

    • Dutte330 schrieb:

      Keiner meiner Beiträge enthält Ironie, nur Feststellungen => a) Es gibt immer einen Schnelleren und b) Rasen in der Schweiz ist teuer.
      Und ne Antwort, wie Du gedenkst die zusätzliche Leistung einzusetzen, bist Du uns ja immer noch schuldig.


      Die Power eines Tunings können wir in der Schweiz sehr gut einsetzen, wir haben jede menge Pässe.
      Und da kann man ohne weiteres die Leistung gebrauchen, auch ohne dass man Rasen tut. :D

      F31_BLACK_STAR

    • kedafoe schrieb:

      Hallo zusammen

      Ich sehe mich schon mal wegen einer Leistungssteigerung für meinen 435i um. Die 306 PS Serie sind ja schön und gut aber spätestens nach letztem Wochenende, als ich gerade mal so mit einem gechipten GTI MK6 mithalten konnte (100 – vMax, deutsche AB), störte mich das dann doch sehr. Nun, was für namhafte Möglichkeiten (inkl. Garantie) habe ich?

      - M-PPK 340 PS, 450NM
      - AC Schnitzer 360 PS, 500 NM
      - Dähler 380 PS, 550 NM


      Ich würde, wenn ich auch die Möglichkeit hätte die PPK verbauen, dass wegen der Garantie.

      Dähler Tuning hört sich aber auch nicht schlecht an. :thumbsup: Ist aber schon noch Teuer. :whistling:

      In meinem Falle würde ich auf die Tuning Box von Race Chip setzen. Aber dass ist eben Geschmacksache wie man Mehrleistung haben möchte.

      F31_BLACK_STAR

    • Mario540i schrieb:

      Ja, ja der Allrad frisst oben rum ganz schön an Leistung :D
      Bin gespannt auf das Ergebnis, wenn du bei Phil gewesen bist. Ich denke du wirst zufrieden sein und deinem e92 nicht mehr hinterher weinen. ;)

      Gruß Mario


      Ja der 335i war mit dem COBB V3 (obwohl nur 360 PS - da ich keine entscheidende bessere Hardware hatte) schon klasse.

      Mit dem F32 bin ich bis jetzt aber nur bis im Sport Modus gefahren (also noch nicht im Fahrer Erlebnis Modus). Sollte vielleicht auch mal "testen". Habe das Auto seit knapp 2 Monate. Ich weiss nicht ob das viel ausmacht - vor allem von 100 auf 200 Km/h. Wahrscheinlich nicht oder? Ist mein erstes X-Drive nach einigen BMWs allesamt NON-Xdrive.
      Es wird nicht (auch mit dem Tuning) an den 8,5 Sekunden von Phill's M235i kommen, würde mich aber mit 10-10,5 schon zufrieden geben. Mal sehen. Ich muss die Teile aus den USA bestellen und dann noch einen Termin kriegen. Muss gucken ob es vor Weihnachten damit noch etwas wird.
    • SD Engineering bietet auf der Homepage noch gar kein Tuning für den 435i an...nur für Diesel Motoren.

      Warum bestellst du die Teile in USA?

      Die charge Pipe bekommst du in eBay und den Wagner LLK kannst du auch ganz regulär kaufen.

      Gruß

      Robert

    • Dachte ich zuerst auch aber oft werden auf manche Homepages nicht alle Produkte oder Dienstleistungen angeboten oder erwähnt. Ich habe mich vorher erkundigt und bin dann vor Ort gewesen zwecks einer persönlichen Beratung und konnte mich selber überzeugen.
      Wagner kann im Moment keinen LLK (Competition Ausführung) liefern (60 Tage.......) und ich möchte alle 3 Komponenten vom selben Hersteller haben. LLK von Evolution Racewerks (soll sehr gut sein) kriegst Du in Europa nicht. Ausserdem mit allen 3 Komponenten vom selben Hersteller fühle ich mich ein bisschen sicherer und ER ist da eine Garantie.

    • Norick schrieb:

      Hast du schon Preise dazu??

      Rein mit der Hardware wirst du die Steigerung nich hinbekommen gibt es COOB schon für den N55??

      Charge Pipe ist Pflicht habe ich mir sagen lassen bei höheren Leistungen.

      Wagner LLK keine Option?


      Preis vom SD Engineering meinst Du? Oder von den Teilen?

      Leider gibt es kein COBB V3 für den F32 da Sie es noch nicht geschafft haben die neueren Steuergeräte auf der Art (wie früher beim N54) zu knacken. Sonst hätte ich wieder COBB genommen. Ich hatte es über 2 Jahre drin und NIE Probleme mit dem Auto gehabt.

      Ja Charge Pipe IST Pflicht das hat sofort auch Phil von SD Eng. gemeint. Wie im anderen Beitrag erwähnt sind die Lieferpässe bei Wagner's Competition Kühler sehr eng (60 Tage und wahrscheinlich länger).
    • Ok, das mit den Lieferengpässen wusste ich nicht. Hoffe für dich das sich das dann noch rechnet mit Versand und Zoll.

      Hat sich scheinbar herumgesprochen das der Wagner Competition sein n Geld wert ist.

      Nein ich dachte mehr an den Preis von SD Engineering.

      Bin sehr gespannt auf deine Erfahrungen.

      Gruß

      Robert

    • Leider hat HJS noch keine eintragungsfähige Downpipe (200 Zeller) für den N55 im Portfolio.

      Allein schon wegen der geringeren Wärmebelastung des Turbos wäre das auch die erste Maßnahme.

      Gruß

      Robert

    • Norick schrieb:

      Ach ja, kann SD die Software über OBD einspielen oder müssen sie hierfür das Steuergerät knacken?


      Die Steuergeräte werden umprogrammiert, müssen schon ausgebaut werden. Leider nichts über OBD in dem Fall es gäbe sonst andere einfachere Loesungen (wie COBB damals). Es ist eine individuelle Programmierung haben die mir Erklärt. Du sagst den was Du möchtest und je nach geänderter Hardware (Downpipe und/oder LLK) sagen Sie Dir was "drin" ist und was man herausholen könnte an PS bzw. NM. V-MAX aufheben sei auch viel schwieriger und zeit aufwendiger als bei vielen anderen Fahrzeugen. Aber alles ist möglich...... :)
      Die sind sehr nett und beraten auch per Email sehr transparent und professionell.
    • Norick schrieb:

      Ok, das mit den Lieferengpässen wusste ich nicht. Hoffe für dich das sich das dann noch rechnet mit Versand und Zoll.

      Hat sich scheinbar herumgesprochen das der Wagner Competition sein n Geld wert ist.

      Nein ich dachte mehr an den Preis von SD Engineering.

      Bin sehr gespannt auf deine Erfahrungen.



      Ich weiss Wagner ist und wäre für diese Angelegenheit eine sehr gute Lösung. Lieferbarkeit ist bei den aber sehr lang bzw. kann sogar mehr betragen als angegeben. Selbst in den USA wo es in der Regel gute Vorräte an allen LLK Marken hat sind die Wagner LLK im Backorder. Aber die Produkte von ER sollen auch 1A sein. Der LLK (gibt im Netz Bilder) ist schon imposant. Hier zahlen wir 8% auf Import von Waren + ein paar Rappen meine ich an Abfertigungskosten. Habe es berechnet es lohnt sich schon zumal es momentan bei vielen Dealers sehr gute KOMBO Angebote gibt wo man relativ günstig LLK + Charge Pipe kaufen kann.
    • ANZEIGE