***********Felgenversiegelung Sammelthread**************

    • Habe mir gestern neue Felgen bestellt und bestelle mir das Q2 Rim gleich dazu, solange die noch sauber sind :D

      ""
    • patp90 schrieb:


      Habe mir gestern neue Felgen bestellt und bestelle mir das Q2 Rim gleich dazu, solange die noch sauber sind

      Das ist wohl das Beste was man machen kann :thumbsup:

      Hätte ich besser auch so gemacht :dash2:

      Original bzw. Standard ist für die Menschen die sich mit der Erwartungshaltung der Durchschnittsgesellschaft zufriedengeben und identifizieren wollen. :thumbdown:
      Denn dafür wurde es Entwickelt. :!:
      Durch Individualität und Kreativität zeigt man Charakter. :thumbsup:



      M.f.g
      Flo

      Mein F36 435i xDrive :click:

    • Sooo mein Päckchen ist angekommen :thumbsup: Die Sachen werde ich nun ausgiebig Testen ^^ Leider ist bei uns grade Landunter :S deswegen werd ich wohl oder übel noch auf besseres Wetter warten müssen :thumbdown:

      Original bzw. Standard ist für die Menschen die sich mit der Erwartungshaltung der Durchschnittsgesellschaft zufriedengeben und identifizieren wollen. :thumbdown:
      Denn dafür wurde es Entwickelt. :!:
      Durch Individualität und Kreativität zeigt man Charakter. :thumbsup:



      M.f.g
      Flo

      Mein F36 435i xDrive :click:

    • Danke ^^ Ja ich werde Berichten ;)

      Hahah ja das ist wohl war :lodl:

      Original bzw. Standard ist für die Menschen die sich mit der Erwartungshaltung der Durchschnittsgesellschaft zufriedengeben und identifizieren wollen. :thumbdown:
      Denn dafür wurde es Entwickelt. :!:
      Durch Individualität und Kreativität zeigt man Charakter. :thumbsup:



      M.f.g
      Flo

      Mein F36 435i xDrive :click:

    • Teil 1 der Testreihe :)

      Also ich fang dann mal mit Teil 1 von 2 an da es sonst ein Mega Post werden würde :D

      Als erstes hab ich alle Felgen demontiert da man nur so an alle stellen Perfekt dran kommt ^^ Und da ich noch die Ori Felgen in der Garage rum Fliegen hatte war das zum Glück kein Problem :)





      Alles schön bereit gelegt und los geht :)

      Felgenreiniger:

      Felgenreiniger ist der Dust Cracker von Liquid Elements, er lässt sich gut auf sprühen und riecht angenehm nach Kaugummi :D (So in etwa wie das BUM BUM Eis mit Kaugummistiel schmeckt :lodl: )

      Die Reinigungsleistung ist super und bei Kontakt mit Schmutz färbt er sich wie schon von anderen Felgenreinigern bekannt Rot. Kurz einwirken lassen und dann mit der Bürste leicht drüber abspritzen und der ganze Schmutz ist weg so wie es ein soll :thumbsup:

      Empfohlene Einwirkzeit: 3-5 min









      Die Bürste

      Die Bürste bzw Bürsten sind von Mothers einmal Die Bürste Wheel Brush Felgenbürste 155700 und einmal das Set Detail Brushes Reinigungsbürste 2er-Pack

      Vorne weg die kleinen Bürsten habe ich eigentlich nicht benötigt, weil die andere gereicht hat trotzdem bei Vielspeichen-Felgen mit vielen engen Zwischenräumen bestimmst sehr hilfreich :) Sie liegen gut in der Hand die Borsten sind schön weich aber auch nicht zu weich aber leider sind Sie nicht an der Spitze gummiert womit man dann etwas Vorsicht walten lassen sollte.

      Die große Bürste ist der Hammer ich hatte noch nie eine so gute Felgenbürste :love: Sie liegt super in der Hand die Borsten auch hier weich aber nicht zu weich, Sie ist vorne rundum gummiert heißt man kann auch mal etwas rabiater ran gehen ohne sich sorgen um Macken oder Kratzer machen zu müssen und was ich auch bei einer Bürste wichtig finde ist die Ablagemöglichkeit damit keine kleine Steine oder Sand in die Borsten gelangen (muss denke nicht erklären warum ;) ) Hier trumpft Die Bürste mit zwei Möglichkeiten entweder man legt Sie wie unten auf dem Foto einfach auf den Rücken liegt sehr stabil und kippt nicht :) oder man hängt die Bürste einfach oben am Eimer ein es gibt dafür extra eine großzügige Kerbe zwischen Griff und Bürste :thumbsup:



      Und da ich vergessen hab ein Foto in Aktion bei den KV1 zumachen und ich eh grade alles draußen hatte (Wasserschlauch,Fehlgenreiniger und Bürste) bin ich grade noch schnell über die 442er geflitzt :D und wie man sieht man kommt auch hier ganz easy in die Zwischenräume :thumbup:

      Auch hier hat der Felgenreiniger einwandfrei seinen Dienst getan ^^





      Flugrostentferner:

      Der Flugrostentferner ist von Gyeon das Q2M Iron. Da meine Felgen jetzt aber noch recht neu sind war hier kein Flugrost drauf oder der Felgenreiniger hat es schon mit entfernt, deswegen habe ich es um die Wirkung zu Testen mal an einer stelle hinterm Reifen am vorderen Kotflügel versucht da hier ja auch eine sehr beliebte stelle für diese Art von Rost ist und grade bei weißen Autos super zur Geltung kommt :thumbdown:



      Wenn man hier etwa rein zoomt sieht man gut die Orangen Pünktchen :cursing:



      Zur Verarbeitung einfach abdampfen und dann das Q2M Iron auf sprühen ganz easy :) aber Achtung :!: nichts für Geruchs empfindliche Leute der Geruch ist schon sehr fies geht so in Richtung Stinkbombe faule Eier Chlor Senfgas keine Ahnung :D

      Empfohlene Einwirkzeit: 2-4 min

      10 Sekunden nach dem Auftragen



      ca. 1-1,5 min nach dem Auftragen, hier sieht man schon wie der Flugrost regelrecht einfach weg schmilzt 8o



      3 min nach dem Auftragen sah es dann so aus.



      Dann bin ich einfach mit einem Mikrofasertuch ein paar mal drüber gegangen ohne viel kraft einfach ein paar mal hin und her gewischt und zum Schluss einfach mit dem Wasserschlauch abgespritzt ^^ Und dann hab ich blöd aus der Wäsche geguckt 8| Alles weg aber wirklich alles :thumbsup: lediglich ein zwei schwarze punkte waren noch da ich denk mal war Tee oder Gummi aber die gingen dann ganz einfach vorsichtig mit dem Fingernagel ab ^^



      Also da kann das Zeug noch so stinken von mir eine ganz klare Kaufempfehlung :du:
      Ich geh mal stark davon aus das das Zeug auch so auf Felgen egal ob Lackiert oder gepulvert sowohl als auch auf Endrohren usw funktioniert :thumbup:

      Im 2. Teil geht es dann um den eigentlichen Vorgang der Felgenversiegelung ^^

      -Vorbereiten mit Gyeon Q2M PREP Öl & Fettentferner
      -Versiegeln mit Gyeon Q2 Rim Felgenversiegelung
      -Reifenfinish mit Gyeon Q2 TIRE Reifenpflege

      Geplant hab ich das für heute Bericht sollte dann Anfang nächster Woche kommen ^^

      Original bzw. Standard ist für die Menschen die sich mit der Erwartungshaltung der Durchschnittsgesellschaft zufriedengeben und identifizieren wollen. :thumbdown:
      Denn dafür wurde es Entwickelt. :!:
      Durch Individualität und Kreativität zeigt man Charakter. :thumbsup:



      M.f.g
      Flo

      Mein F36 435i xDrive :click:

    • Flow-Gee schrieb:

      Also ich fang dann mal mit Teil 1 von 2 an da es sonst ein Mega Post werden würde :D


      Teil 1 schon mal sehr geil gemacht! Freu mich auf die Fortsetzung :thumbup:

      Ich werd meine einfach mit Jetseal versiegeln wenn es soweit ist.
    • patp90 schrieb:

      Ich hab das gute Gyeon Iron zeitgleich mit Dragonbreath in einer Halle benutzt. Das war echt Hardcore für den Riechkolben


      Haha ohweii das glaub ich dir :D Ich hab es glücklicherweise draußen benutzt aber bei 36 Grad außen Temperatur :D

      DannyOcean schrieb:

      Teil 1 schon mal sehr geil gemacht! Freu mich auf die Fortsetzung
      Ich werd meine einfach mit Jetseal versiegeln wenn es soweit ist.


      Vielen Dank ^^
      Ok scheint auch super zu sein wie ich lese ist eine Nano Versiegelung :) wäre aber nix für mich da " verleiht ein spiegelglattes Finish + erzeugt ein Hochglanz-Schutzschild " macht sich auf schwarz Matt nicht so gut :D

      Original bzw. Standard ist für die Menschen die sich mit der Erwartungshaltung der Durchschnittsgesellschaft zufriedengeben und identifizieren wollen. :thumbdown:
      Denn dafür wurde es Entwickelt. :!:
      Durch Individualität und Kreativität zeigt man Charakter. :thumbsup:



      M.f.g
      Flo

      Mein F36 435i xDrive :click:

    • Flow-Gee schrieb:

      Vielen Dank ^^
      Ok scheint auch super zu sein wie ich lese ist eine Nano Versiegelung :) wäre aber nix für mich da " verleiht ein spiegelglattes Finish + erzeugt ein Hochglanz-Schutzschild " macht sich auf schwarz Matt nicht so gut :D


      Speziell für matte Oberflächen aller Art gibt es Jetseal matte :D
    • Habe erst seit kurzem auf meinen neuen schwarz glänzenden Sommerfelgen eine Keramikversiegelung drauf. Schwarz glanz auf Felgen ist glaube ich mit die undankbarste Kombination die es gibt.... daher musste ein sehr guter Schutz her.

      Gestern das erste mal die Felgen gewaschen und ich bin erstaunt wie einfach das geht. Es bleiben keinerlei Rückstände oder ähnliches auf dem Lack und auf schwarz glanz siehst du jeden Minikratzer. Dank dem Lackaufbau der Keramik schaffen es Mini-Kratzer nicht mehr zum Lack durch.
      Des Weiteren kann man ganz einfach mit einem Keramik-Detailer und Mikrofasertuch die Felgen binnen Sekunden säubern. Das ist natürlich bei der Farbkombination optimal, da man schwarz glänzende Felgen alle paar Tage säubern muss, damit sie auch gut aussehen und mit dem Detailer muss ich nicht extra in die Waschbox. Ich kann das einfach in der Garage etc. machen.

      Der Abperleffekt ist übrigens assozial wenn ich das so sagen darf :).

    • missbambi schrieb:

      Ich verwende für alle Felgen (lackiert, beschichtet...) Gyeon Q2 Rim, ist ziemlich standhaft (nach einem Jahr) und ich kann die Felgen damit zB nur mit reinem Wasser abwaschen und nachreiben, fertig. Der Schmutz bleibt nicht so sehr haften und Felgenreiniger wird nicht mehr benötigt in meinen Augen :)

      Kann ich so bestätigen. Das Zeug is der Hammer! Aber unbedingt Atemschutz tragen, und mit Gyeon Prep vorbehandeln. Dann hat man lange Freude an der Keramikversiegelung.

      Hab mich doch dafür entschieden bei den Vörsteiner Felgen das Gyeon Rim zu verwenden, anstatt das Jetseal. Auch dank Flow-Gee
    • ANZEIGE