BMW 340i M Performance Power and Sound Kit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im Comfort-Modus ist der 40i mit PPSK leiser. Im Sport-Modus lauter :D Mich hat letztens an der Ampel ein M2 Fahrer gefragt, warum meine Kiste so laut wäre im Vergleich zu seiner :P

      ""
    • Serien-M3/4 hören sich tatsächlich gegen den 40i mit PPSK schlechter und leiser an. Das PPSK ist im Sportmodus sonorer, voluminöser, im comfortmodus aber völlig erträglich! Durch den lauten Kaltstart müssen aber alle durch - 40i, 40i PPSK, M.

      Alle Hörproben bei mir fielen auf ein durchweg positives Echo und man entschied sich dafür! Vor allem, weil man laut, leise durch den Fahrerlebnisschalter selber in der Hand hat.

      :thumbup: Drei Pfirsich PPSK SMB :thumbup::hunteR:
    • Ich habe meinen B58 mit PPK soweit eingefahren und möchte einen Ölwechsel vornehmen lassen. Gilt bei dem neuen Triebwerk auch noch die Regel lieber ein LL01 anstatt eines LL04 zu nehmen? Oder wäre es hier besser ein LL04 zu nehmen wegen der ganzen neuen Technik? Kommen hier dann auch 6,5 Liter rein?

    • Dutte330 schrieb:

      Der B58 braucht LL14+ 0W20! Da gibt es momentan nur wenig Auswahl.

      oeldepot24.de/bmw-twinpower-turbo-0w20-ll14fe.html


      0W20 ?(

      Meinen die das ernst mit den 20? Ich glaub ich muss vor meinem Ölwechsel nächste Woche doch nochmal Rücksprache halten... wollte eigentlich Motul 0W40 fahren...

      F31 340i sDrive MPPS-ratatatatata-K :hunteR:

      Ein BMW parkt nicht... ein BMW lauert :whistling:

    • NoSilentRunning schrieb:

      Dutte330 schrieb:

      Der B58 braucht LL14+ 0W20! Da gibt es momentan nur wenig Auswahl.

      oeldepot24.de/bmw-twinpower-turbo-0w20-ll14fe.html


      0W20 ?(

      Meinen die das ernst mit den 20? Ich glaub ich muss vor meinem Ölwechsel nächste Woche doch nochmal Rücksprache halten... wollte eigentlich Motul 0W40 fahren...
      Jap, meinen die wirklich so! Es darf zwar auch mal ein Liter 0W30 LL01 nachgekippt werden, beim Ölwechsel ist aber explizit 0W20 LL14+ zu verwenden (wegen Reibungsreduzierung bei niedrigen Motoröltemperaturen).
    • Nochmal Nachfrage, von welchem Handbuch sprechen wir hier?

      Mein BMW Driver's Guide nennt mir in der Betriebsanleitung (nach VIN):

      LL01, LL01 FE, LL04, LL12 FE und LL14 FE+.

      Als Viskositätsklasse ist angegeben:

      SAE 0W40, SAE 0W30, SAE 5W40, SAE 5W30, 0W20 und 5W20.

      Zitat: "Die Viskositätsklassen oW20 oder 5W20 sind nur für bestimmte Motoren geeignet" - da steht aber nicht, dass die anderen ungeeignet wären?

      F31 340i sDrive MPPS-ratatatatata-K :hunteR:

      Ein BMW parkt nicht... ein BMW lauert :whistling:

    • Dutte330 schrieb:

      Im Comfort-Modus ist der 40i mit PPSK leiser. Im Sport-Modus lauter :D Mich hat letztens an der Ampel ein M2 Fahrer gefragt, warum meine Kiste so laut wäre im Vergleich zu seiner :P
      Dann hatte er wohl nicht die gute alte MPAGA mit Bluetooth...
      die ist im Race-Mode nämlich so abartig laut :love:

      BMW 325i Cabrio Chrommodell E30 ... seit 2005
      BMW 320i LCI Limousine E46 ... 2010 bis 2013
      BMW 320d LCI Touring E91 ... 2014 bis 2015
      BMW 118d SportLine F20 ... 2015 bis 2016
      BMW 320d Limousine F30 ... 2016
      ------
      BMW 335i xDrive Limousine F30 ... seit 03/2016 [04-10]
      BMW 116i LCI 5-Türer E87 ... seit 10/2017 [11-03]

    • Die Aussagen bzgl. des 0W20-Öls (inkl. der Reibungsreduzierung bei kalten Temperaturen) stammen von Dr.-Ing. Christian Landerl, Leiter Entwicklung Ottomotoren und Markus Rülicke, Verantwortlicher für die Baukastenmotoren.

      Es steht auch so in der Werkstattanweisung.

      Beschwerden also bitte an die Herren, Mail-Adressen gebe ich gern gegen PN raus!

    • Interessante Aussagen /Erkenntnisse zum Thema Öl. Ich hatte nach Einbau bei Auslieferung auch mit meinem sehr kompetenten Meister in der NL gesprochen und auch wegen Öl nachgefragt. Er weiß ja, dass ichs immer mitbringe ;)

      Er sagte mir, dass man Shell Helix Ultra ECT 0W-30 LL-04 einfüllt. Angeblich wird dies letztlich gar nicht aus Erdöl gewonnen , sondern aus irgendwelchen Bestandteilen von Erdgas.

      Unabhängig davon hab ichs mir dann schon mal zum Schnapperpreis besorgt. Das wird also dann beim Ölwechsel in 10000km eingefüllt und gut. Ich lass mich mal überraschen. ;)

      Anbei noch n Foto eines Blattes , was er mir dazu mitgab. Leider nicht Farbe, da Datei nach x Veränderungen immer zu groß ;(

      Edith ergänzt noch, dass sie in die aktuellen M3/4 5W30 LL04 einfüllen.

      Dateien
      • IMG_2245.PNG

        (209,72 kB, 41 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      :thumbup: Drei Pfirsich PPSK SMB :thumbup::hunteR:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von berba11 ()

    • Mein Nachbar (hat einen Doktor in Chemie) arbeitet für Shell und hat mir ernsthaft versichert, dass die PurePlus-Technologie im HelixUltra-Öl nachweislich den Motor schont und gegenüber den Mitbewerbern eine reinigende Wirkung besitzt. Shell hat dazu etliche Studien und Versuche gefahren. Grund ist das als Basis Erdgas zur Herstellung verwendet wird. Ich werde es beim nächsten Wechsel mal versuchen.

    • ANZEIGE