BMW 340i M Performance Power and Sound Kit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mal was anderes: das PPSK spart ja ungemein an Sprit :D

      Ich bin heut mit 80km Reichweite auf Reserve los Richtung Polen. Entfernung 85km. Entsprechend smart wurde das rechte Pedal behandelt. Als ich bei der BP ankam, war noch 44km Reichweite und die Nadel lag quasi auf der Null. Dann getankt: sage und schreibe mit entsprechend paar mal nachfassen- nein, nichts übergelaufen - 61,5l passten rein. Nebenbei für 1,26€ die beste Soße reingekippt. Und dann bei Restart stand nun 930km Reichweite. 8o

      Hatte ich so noch nie!
      Einfach genial, wie sparsam man den B58 bewegen kann. Macht natürlich keinen Spaß, aber darum ging’s ja nicht! :)

      ""
      :thumbup: Drei Pfirsich PPSK SMB :thumbup::hunteR:
    • Dutte330 schrieb:


      Und das Dröhnen ist tatsächlich komplett verschwunden. Egal ob AGA kalt oder heiß, es dröhnt nun nichts mehr :) Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen F31/F36 Fahrer hier bei der Behebung des Dröhnens.
      Ich habe das Teil heute montiert und leider keinen wirklichen Unterschied festgestellt. Vielleicht etwas weniger Innenraum-"Klang" zwischen besagter Drehzahl, das Vibrieren (was mich aber nicht so stört) ist jedoch geblieben. Mein Abgasrohr ist aber auch deutlich höher über der Strebe gelegen als das bei Dutte330 der Fall ist. Warum auch immer...
    • Also mein MPPSK wurde heute im 440i GC eingebaut und vom TÜV abgenommen. Habe eine Änderungsabnahme nach §19 (3) StVZO erhalten. D.h. heißt ich kann damit, sogar in Hessen, direkt zur Zulassungsstelle und es in Brief/Schein eintragen lassen. Somit sollten keine weitern Probleme (hoffe ich) entstehen.

      Zum Sound... ich bin schon häufiger den M3/M4/M3 CP gefahren... aber das MPPSK ist ja mal richtig laut/bassig. Gefällt mir fast besser als die M-Variante. Die ersten Meter innerhalb der Ortschaft mit dem neuen Auspuff habe ich mich auf Grund der Lautstärke im Sport Modus fast nicht getraut mal ordentlich in das Pedal zu treten... Kaum zu glauben, dass das legal ist ;)
      Es bollert ohne Ende und klingt wirklich richtig gut. Also wirklich sehr zu empfehlen, wenn ihr aus eurem B58 mal richtig Sound herausholen wollt.

      Grüße
      Flo

    • Mein niedrigster Verbrauch "auf längeren Stücken" von 40 oder mehr km war bisher eigentlich ca. 6,0 bis 6,2 Liter auf der Autobahn Tempomat ca. 120 km/h, mit entsprechend sanfter Beschleunigung (Eco Pro Mode) nach Bremsmanövern. Wohlgemerkt mit einem F36 GC mit xDrive- Sprit, wie bereits früher schonmal geäußert, immer Shell V-Power Racing.
      Landstraßenstrecken gehen auch im ~5,5 Liter Bereich (auch Eco Pro, inklusive "vorausschauendem" Ausrollen im Gleitmodus von Eco Pro vor Ortschaften etc- so wie es eben auch vom Fahrzeug angezeigt wird...alle dieser Angaben beziehen sich auf die Boardcomputer-Anzeige, die meiner Erfahrung nach aber wohl relativ genau ist).
      Also wenn man wirklich will, kann man auch in den Bereich der Herstellerangaben kommen, oder diese sogar noch leicht unterbieten. Und dann sind mit dem Tank im 440i xDrive GC eben auch über 1000km Distanz machbar. Jedoch finde ich diese Fahrweise nicht besonders spannend und habe das bisher eigentlich auch recht selten getan, z.B. wenn der Verkehr sowieso nichts andres zugelassen hätte und ich keine Lust auf Drängelei hatte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Handshaka ()

    • Im normalen Comfort-Modus habe ich letztens 6,6 Liter auf ca. 35km Landstraßen mit anfahren etc. benötigt.
      KEIN Eco weil der Modus nervt mich beim beschleunigen.
      Mit geschlossenen Klappen im Comfort-Modus vor sich hinzufahren und auch mal die gemütliche "Freude am Fahren" zu erleben finde ich auch schön.
      Da merkt man erst wie schön der 6 Zylinder läuft bzw. das Auto allgemein.
      Bei Bedarf einfach auf´s Gas und schon legt er auch im Comfort-Modus los. 8)

    • Puh, ne, da kann ich mich anstrengen wie ich will aber über 30-40km geht‘s dann doch immer wieder Richtung mindestens knapp 8l/100km bei mir!
      Aktuell noch mal getestet hier, unter 6 ist praktisch nicht möglich mit meinem, meine Reichweitenanzeige sieht auch gar keine 4. Stelle vor ?( ...

    • M19 schrieb:

      Im normalen Comfort-Modus habe ich letztens 6,6 Liter auf ca. 35km Landstraßen mit anfahren etc. benötigt.
      KEIN Eco weil der Modus nervt mich beim beschleunigen.
      Mit geschlossenen Klappen im Comfort-Modus vor sich hinzufahren und auch mal die gemütliche "Freude am Fahren" zu erleben finde ich auch schön.
      Da merkt man erst wie schön der 6 Zylinder läuft bzw. das Auto allgemein.
      Bei Bedarf einfach auf´s Gas und schon legt er auch im Comfort-Modus los. 8)
      Verstehe was du meinst, ging mir (anfangs) auch so, aber gerade der Segelmodus beim Ausrollen hilft tatsächlich nochmal einiges- insbesondere eben auf Landstraßen- so meine Erfahrung. Nur darum ging es ja gerade, was da eben an Sparpotential ausgeschöpft werden kann, wenn man denn unbedingt will... 8| Ich lasse es aber definitiv auch lieber bollern und knallen :D
    • RonG schrieb:

      @berba11: hast du polnischen Schnapps ge...... dass da auf einmal >900km auf der Reichweitenanzeige „gestanden haben soll“ :D:D:D ???

      ...also ihr habt alle ne komische Software - mit meiner geht sowas nicht mal in UK :wacko: ...
      nee, ich war ja quasi gezwungen, irgendwie nach Polen zu kommen mit anfangs 80km Reichweite. Damit sollten irgendwie die 85km geschafft werden. War im Comfortmodus und hab alles gegeben, um ihn nicht zu fordern und mich zu zügeln. ;(

      Da ja die letzten 30km als Grundlage für die Berechnung der Reichweite herangezogen werden, hatte ich schon mit ner hohen Reichweite gerechnet. Allerdings nicht mit 930km. :D

      Mich hat zudem wiederum fasziniert, dass da 61,5l reinpassten. Angegeben sind bei uns ja ca.60l Tank. Der erste Schnapper beim Tanken kam bei 57,5. Dann paar Sekunden Pause und es gingen weitere 4 schnapper ins polnische Land und 4 Liter. Ich nehme an, dass ich den Schlauch vom Stutzen bis zum Tank noch mitgefüllt habe mit ca 1 Liter.
      :thumbup: Drei Pfirsich PPSK SMB :thumbup::hunteR:
    • berba11 schrieb:

      RonG schrieb:

      @berba11: hast du polnischen Schnapps ge...... dass da auf einmal >900km auf der Reichweitenanzeige „gestanden haben soll“ :D:D:D ???

      ...also ihr habt alle ne komische Software - mit meiner geht sowas nicht mal in UK :wacko: ...
      nee, ich war ja quasi gezwungen, irgendwie nach Polen zu kommen mit anfangs 80km Reichweite. Damit sollten irgendwie die 85km geschafft werden. War im Comfortmodus und hab alles gegeben, um ihn nicht zu fordern und mich zu zügeln. ;(
      Da ja die letzten 30km als Grundlage für die Berechnung der Reichweite herangezogen werden, hatte ich schon mit ner hohen Reichweite gerechnet. Allerdings nicht mit 930km. :D

      Mich hat zudem wiederum fasziniert, dass da 61,5l reinpassten. Angegeben sind bei uns ja ca.60l Tank. Der erste Schnapper beim Tanken kam bei 57,5. Dann paar Sekunden Pause und es gingen weitere 4 schnapper ins polnische Land und 4 Liter. Ich nehme an, dass ich den Schlauch vom Stutzen bis zum Tank noch mitgefüllt habe mit ca 1 Liter.
      ...polnische Eichung der Zapfsäule :D:D !!
    • ANZEIGE