BMW M3 (F80)...alles Infos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Immer wieder amüsierend mitanzuhören/ lesen, wenn Erwachsene über den Sinn/Unsinn der VMax-Aufhebung quatschen und wiedermal ein "wer zieht wen auf der Autobahn ab" Diskusion entfacht... :D:D:D

      ""
    • M-Power schrieb:

      oZZy schrieb:

      Ich persönlich empfinde 250 auf einer Autobahn bei der immer mal jemand einfach die Spuren wechseln könnte - ein Fuchs die Straße überqueren könnte oder einfach auch mal ne Eisenstange da liegen kann sehr grenzwertig und ich fahre sie höchst selten. Ich fahre seit einiger Zeit Autos die diese Geschwindigkeit durchaus erreichen können - trotzdem bewege ich mein Auto meistens im Bereich 130-180 weil man mit kurzfristig höheren Geschwindigkeiten eh nicht viel schneller ans Ziel kommt, nur unnötig Sprit verbraucht und so geil ist es jetzt auch nicht mit 250 oder 270 oder noch schneller unterwegs zu sein.
      Ich will Dir ja nicht zu sehr widersprechen- denn vieles sehe ich sehr ähnlich!Aber... ;)

      @Hindernisse
      Wenn Du Nachts auf einer einsamen und leeren Autobahn unterwegs bist...und es dort rennt ein Fuchs über die Bahn, es liegt eine Eisenstange dort, oder sonst was...
      ...dann ist es- mit Verlaub- relativ scheißegal, ob Du da mit 180, 250 oder 270 km/h drauf knallst! Denn wenn bei dem Tempo etwas im Scheinwerfer auftaucht, dann hast Du bei 180 km/h und rund 200m Scheinwerfer-Reichweite ziemlich genau 4 Sekunden Zeit!
      Mit Glück und sehr schneller Reaktionsvermögen (in besagter Situation!!!!!!) wirst Du schnellstens nach 2 Sekunden auf der Bremse stehen...

      ...was übrigens das größte Problem bei konstanten 130 km/h sein dürfte- laut Studien!
      Durch die Monotonie geht der Körper in den Energie-Sparmodus und drosselt die Produktion von Adrenalin, etc...
      Adrenalin wird aber vom Körper für eine schneller Reaktionsfähigkeit gebraucht ;)
      Bei besagten 130 km/h hättest Du also rund 5,5 Sekunden Zeit vom "Erblicken" bis zum "Einschlag"...die wenigsten schaffen es aber in der Zeit zu Bremsen... ;)

      Immer dieses Aber :D
      Naja ich war zum Glück noch nicht in der Situation und ich hoffe die wenigsten können aus Erfahrung reden - aber ich hoffe es macht schon einen Unterschied ob du dann mit einer kurzen bremse vielleicht nur noch 120 oder 200 drauf hast bis du darauf knallst.
      Wenn nicht frage ich mich warum ich langsamer mache ;)
      Schlussendlich ist es denke ich auch einfach eine Frage des Gefühls

      cengo83 schrieb:

      Immer wieder amüsierend mitanzuhören/ lesen, wenn Erwachsene über den Sinn/Unsinn der VMax-Aufhebung quatschen und wiedermal ein "wer zieht wen auf der Autobahn ab" Diskusion entfacht... :D:D:D

      Sinn und Unsinn fängt ja eigentlich schon an bei dem Kauf eines mit mehr als 200 Ps motorisierten Autos an :D

      Grüße
      Leo


      Rechtschreibfehler dienen nur dazu, eure Aufmerksamkeit zu testen ;)

      :click: Mein F80 M3

    • ANZEIGE