[HowTo] Heckleuchten-Blinker auf LED-Leuchtmittel wechseln (PRE-LCI)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      sgt.luk3 schrieb:

      Kann mich jemand aufklären was US Leuchten sind und was nicht? Bzw was der Unterschied ist?
      Bei meinen ist das Glas vom Blinker an den Ruckleuchten in gelb.
      ... und bei der US Version ist das Blinkerglas rot.
      ""
    • Neu

      Das ist also tatsächlich der einzige Unterschied? Darf man die US Rücklichter so ohne weiteres in DE fahren oder sind die nicht zugelassen?
      Sieht schon deutlich schicker aus, wenn alles rot ist. Was wahrscheinlich nicht erlaubt ist: rotes Blinklicht, solange aber das Licht selbst gelb ist und nur das Glas rot?

    • Neu

      Du gibst dir deine Antwort quasi selbst!

      100% legal wird es auch mit geänderten (gelb durchleuchtenden Birnen) nicht sein, denn die US Rückleuchten sind per se nunmal nicht bei uns zugelassen. Solange da beim blinken alles „normal“ aussieht hätte ich aber keinen Stress so rumzufahren. Wenn es natürlich rot blinkt ist das quasi ein Bullenmagnet - außer im Umkreis von Kaiserslautern / Landstuhl, da fahren gefühlt mehr US Fahrzeuge als mit EU spec :D

      Die US RüLis haben tatsächlich was :love:

    • Neu

      sgt.luk3 schrieb:

      Naja, ansonsten werde ich vielleicht mal nur auf LED umrüsten.
      Dann natürlich auch in der Front, ansonsten sähe das schon merkwürdig aus wenn überall LED vorhanden nur vorne nicht.
      Wobei man da wohl vorm TÜV alles einmal zurück bauen sollte.
      Die LED Scheinwerfer hatten schon immer LED Blinker und die Spiegelblinker sind ebenfalls immer LED, dass ist ja das bescheuerte bei den Pre-LCI Rückleuchten weil dort dann auf einmal ne Oldschool Glühfadenlampe drin sitzt. Das versteht doch kein Mensch, selbst mein E46 hatte damals schon LED Blinker ab Werk :wacko:

      BMW ist "Auto Emocion", mit faszinierendem "Vorsprung durch Technik", eben einfach immer "eine Idee weiter", mit der puren "Freude am Fahren", ganz klar "das Auto", genau das richtige für Menschen mit dem Anspruch "das Beste oder nichts".

    • ANZEIGE