Premium-Sommerreifen => 225/40 R19 und 255/35 R19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich will nicht sagen das die RFT generell bei Nässe schlecht sind, meine Winterreifen sind auch RFT und sind klasse. Bei Nässe und im Schnee. Aber die Bridgestone sind m.M. nach ne Katastrophe. Komfort ist auch der Hauptgrund warum ich wechsle, die Winterreifen sind echt brutal hart, Conti Winter Contact T830.
      Ich denke ich nehme die Dunlop wie von 3er BMW verlinkt. Wobei es bei 225/40/19 noch nicht den 2 er gibt :wacko:

      ""
    • Will da noch eben was einwerfen...
      Bislang habe ich immer Goodyear gefahren, mit vollster Überzeugung weil sie leise waren und sich in jeder Situation sicher angefühlt haben. 225 35 19 + 255 30 19. Die beiden 255er haben 2 Sommer gehalten hinten.
      Nach vielen guten Erfahrungen anderer habe ich mich dazu hinreisen lassen mal Nexen zu testen... Habe es nie für möglich gehalten aber die dinger sind wirklich super. Von der Geräuschkulisse überhaupt kein Unterschied.
      Vom Fahrverhalten kann ich auch nichts negatives berichten. Bin jetzt auch kein Rennfahrer der überall bis an die Grenzen geht, da bemerkst es dann bestimmt. Wenn du nicht gerade auf die Rennstrecke gehst solltest du mit denen gut bedient sein.
      Nur ein Tipp. Wenn der Name stört ist das auch ok - ich habe mich schließlich auch Jahrelang dagegen gesträubt =)

    • Jey schrieb:

      Red Five schrieb:

      Ich denke ich nehme die Dunlop wie von 3er BMW verlinkt. Wobei es bei 225/40/19 noch nicht den 2 er gibt :wacko:
      Auf meinen F31 kommen die SportMaxx RT drauf. Gib mir 2-3 Wochen dann kann ich meine Erfahrungen teilen.

      Grüße
      Jochen

      Hmm, das ist ja komisch ... aber meistens so, das die gängigeren Größen zum Anfang erst bedient & danach die Nischengrößen nachgezogen werden ... sollte dann aber nicht mehr allzu lange dauern. Ich würde vielleicht bei Dunlop anrufen & nachfragen, eventuell gibt's ja schon einen offiziellen Termin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 3er BMW ()

    • Plan_B schrieb:

      Will da noch eben was einwerfen...
      Bislang habe ich immer Goodyear gefahren, mit vollster Überzeugung weil sie leise waren und sich in jeder Situation sicher angefühlt haben. 225 35 19 + 255 30 19. Die beiden 255er haben 2 Sommer gehalten hinten.
      Nach vielen guten Erfahrungen anderer habe ich mich dazu hinreisen lassen mal Nexen zu testen... Habe es nie für möglich gehalten aber die dinger sind wirklich super. Von der Geräuschkulisse überhaupt kein Unterschied.
      Vom Fahrverhalten kann ich auch nichts negatives berichten. Bin jetzt auch kein Rennfahrer der überall bis an die Grenzen geht, da bemerkst es dann bestimmt. Wenn du nicht gerade auf die Rennstrecke gehst solltest du mit denen gut bedient sein.
      Nur ein Tipp. Wenn der Name stört ist das auch ok - ich habe mich schließlich auch Jahrelang dagegen gesträubt =)
      Viele der Premiumhersteller haben mittlerweile "Tochterfirmen" die dann unter anderem Namen verkaufen. Ob Nexen da nun dazugehört weis ich nicht, ich will damit aber sagen das "NoName" oder besser gesagt "Non-Premium" Hersteller nicht zwangsweise schlecht sein müssen. Ganz im Gegenteil. Habe schon den ein oder anderen Vergleichs-Test gelesen wo Marken wie "Nankang" gar nicht schlecht abgeschnitten haben (auch wenn man den Preisvorteil außer acht lässt). Allerdings muss man wohl auch fairerweise sagen das man bei den Premiumherstellern eigentlich nie einen Griff ins Klo macht!

      Grüße
      Jochen
    • Jey schrieb:

      Auf meinen F31 kommen die SportMaxx RT drauf. Gib mir 2-3 Wochen dann kann ich meine Erfahrungen teilen.


      Danke für das Angebot. Hab meine heute bekommen :) . Will das schöne Wetter die nächsten Tage nutzen. Ich werde dann auch mal berichten. Welchen Luftdruck du fährst würde mich noch interessieren.
    • Red Five schrieb:

      Danke für das Angebot. Hab meine heute bekommen :) . Will das schöne Wetter die nächsten Tage nutzen. Ich werde dann auch mal berichten. Welchen Luftdruck du fährst würde mich noch interessieren.

      Ein Feedback würde mich auch interessieren ! :thumbup:

      Es gibt eine Telefonnummer bei Dunlop, dort kann man sich seinen Reifendruck berechnen lassen ... ;)

      Edit : Hab gerade nochmal geschaut, Du hast von 19" geschrieben ... ich würde pauschal mit VA 2,3 & HA 2,5-2,7 beginnen zu probieren, dürfte aber schon recht gut passen.
    • Red Five schrieb:

      Bei mir stellt sich momentan eine ähnliche Frage. Meine Bridgestone RFT will ich wegen massiver Sicherheitsbedenken bei Nässe loswerden. Hier wurde schon der Goodyear Eagle F1 erwähnt und bei verschiedenen Test hat er sehr gut abgeschnitten. Ich bin eigentlich immer Contis gefahren aber der CSC5 überzeugt mich in den Tests nicht mehr bzw. es gibt wohl bessere. Nun zwei Fragen an euch:
      1. ich finde den Goodyear Eagle F1 Asymetric 2 nur in der Größe 255/35/19 als non RFT im Internet. Bei 225/40/19 scheint es nur RFT zu geben? Könnt ihr das bestätigen oder am besten widerlegen ;)
      2. Fährt den Reifen jemand und kann seine Erfahrungen berichten? Ich fahre kaum Autobahn, überwiegend Landstraße und die Leistung wird nur ab und an mal abgerufen um Schleicher zu überholen.
      Vielen Dank

      Gruß
      Markus
      Ich habe den Eagle F1 seit ca. 250km auf unserem F31 mit dem Format :225-40 19 drauf und finde ihn ganz gut vom Geräusch und auch vom Fahrgefühl .Bei nächster Gelegenheit weitere Berichte wenn gewünscht.

      Zaunkoenig
    • Am Samstag habe ich die Räder montiert und konnte bei trockener Straße schon ausgiebig testen ;) . Was soll ich sagen , es ist ein Traum :thumbsup: . Endlich poltert die Vorderachse nicht mehr, der Federungskomfort ist viel besser, vor allem werden kleine Unebenheiten jetzt komplett geschluckt. Auch habe ich das Gefühl, dass die Rückmeldung über´s Lenkrad viel besser geworden ist. Fahren macht nun deutlich mehr Spaß. Habe auf der VA 2,5 bar und HA 2,7 bar, das scheint gut zu passen. Wie die Neuen sich bei Nässe schlagen, muss ich noch testen.
      Am liebsten würde ich die Knallgummis für´n Winter auch loswerden. Da ist aber noch so viel Profil drauf, dass es zu schade ist :|

    • Red Five schrieb:

      Am Samstag habe ich die Räder montiert und konnte bei trockener Straße schon ausgiebig testen ;) . Was soll ich sagen , es ist ein Traum :thumbsup: . Endlich poltert die Vorderachse nicht mehr, der Federungskomfort ist viel besser, vor allem werden kleine Unebenheiten jetzt komplett geschluckt. Auch habe ich das Gefühl, dass die Rückmeldung über´s Lenkrad viel besser geworden ist. Fahren macht nun deutlich mehr Spaß. Habe auf der VA 2,5 bar und HA 2,7 bar, das scheint gut zu passen. Wie die Neuen sich bei Nässe schlagen, muss ich noch testen.
      Am liebsten würde ich die Knallgummis für´n Winter auch loswerden. Da ist aber noch so viel Profil drauf, dass es zu schade ist :|

      Fahr den gleichen Reifendruck!
    • Red Five schrieb:

      Am Samstag habe ich die Räder montiert und konnte bei trockener Straße schon ausgiebig testen ;) . Was soll ich sagen , es ist ein Traum :thumbsup: . Endlich poltert die Vorderachse nicht mehr, der Federungskomfort ist viel besser, vor allem werden kleine Unebenheiten jetzt komplett geschluckt. Auch habe ich das Gefühl, dass die Rückmeldung über´s Lenkrad viel besser geworden ist. Fahren macht nun deutlich mehr Spaß. Habe auf der VA 2,5 bar und HA 2,7 bar, das scheint gut zu passen. Wie die Neuen sich bei Nässe schlagen, muss ich noch testen.
      Am liebsten würde ich die Knallgummis für´n Winter auch loswerden. Da ist aber noch so viel Profil drauf, dass es zu schade ist :|
      hattest du keine Probleme die Felgen eingetragen zu bekommen?
    • ring0r schrieb:

      Red Five schrieb:

      Am Samstag habe ich die Räder montiert und konnte bei trockener Straße schon ausgiebig testen ;) . Was soll ich sagen , es ist ein Traum :thumbsup: . Endlich poltert die Vorderachse nicht mehr, der Federungskomfort ist viel besser, vor allem werden kleine Unebenheiten jetzt komplett geschluckt. Auch habe ich das Gefühl, dass die Rückmeldung über´s Lenkrad viel besser geworden ist. Fahren macht nun deutlich mehr Spaß. Habe auf der VA 2,5 bar und HA 2,7 bar, das scheint gut zu passen. Wie die Neuen sich bei Nässe schlagen, muss ich noch testen.
      Am liebsten würde ich die Knallgummis für´n Winter auch loswerden. Da ist aber noch so viel Profil drauf, dass es zu schade ist :|
      hattest du keine Probleme die Felgen eingetragen zu bekommen?
      Ich hab ja nur die Reifen getauscht, gleiche Größe wie von Werk montiert und zugelassen. Die Felge blieb die gleiche. Also muss da nix eingetragen werden.
    • Ich werde diesen Sommer mir auch neue Reifen kaufen müssen. Da ich aber gehört habe und gelesen habe dass non Runflat Reifen, das Fahrzeug bei hohen Geschwindigkeiten ein schwammiges Fahrgefühl aufweisen, werde ich mich für Runflat reifen entscheiden trotz schlechtem Fahrkomfort. Ich denke das hat was damit zu tun dass BMW sein Fahrwerk auf Runflat Reifen abgestimmt hat und nicht auf non Runflat Reifen.

      Was haltet ihr vom „Goodyear Eagle F1 Asymemtric 2 Runflat“
      Hat da jemand schon erfahrung mit den Reifen ?
      Asymmetric 3 Runflat gibts leider net in der Reifenkombi :(

      225/40 r19
      255/35 r19

    • ml86 schrieb:

      Ich werde diesen Sommer mir auch neue Reifen kaufen müssen. Da ich aber gehört habe und gelesen habe dass non Runflat Reifen, das Fahrzeug bei hohen Geschwindigkeiten ein schwammiges Fahrgefühl aufweisen, werde ich mich für Runflat reifen entscheiden trotz schlechtem Fahrkomfort. Ich denke das hat was damit zu tun dass BMW sein Fahrwerk auf Runflat Reifen abgestimmt hat und nicht auf non Runflat Reifen.

      Was haltet ihr vom „Goodyear Eagle F1 Asymemtric 2 Runflat“
      Hat da jemand schon erfahrung mit den Reifen ?
      Asymmetric 3 Runflat gibts leider net in der Reifenkombi :(

      225/40 r19
      255/35 r19
      Das ist Unfug mit dem schwammigen Fahrverhalten! Ich hatte drei Jahre die Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 Non-Runflat auf meinem F30 330d und das Ding fuhr sich sowas von gut. Mit 250 km/h in die A7-Kurven in den Kasseler Bergen mit einer unglaublichen Souveränität. Die Runflats hingegen waren richtig grottig und schwammig.

      Bei meinem 340i kommen jetzt wieder Non-Runflat in Form der Michelin Pilot Sport 4S drauf.

    • ANZEIGE