Abschied aus der F34 Abteilung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abschied aus der F34 Abteilung

      Guten Morgen liebe Leute!

      Habe meinen Superhobel verkauft, da ich eigentlich schon vor 1 1/2 Jahren einen X4 wollte, jedoch zu diesem Zeitpunkt noch keinen Vorführer oder Jahreswagen bekommen habe. Ich kenne aber einen Arzt, welcher sich jedes Jahr 2 Autos kauft (Notärzte werden mit Prozenten bevorzugt) und dem werde ich jetzt seinen X4 mit 6.000km abkaufen. Und zwar deshalb, da er noch verrückter als ich (und das heißt was) bei der Pflege seines Autos ist. Rückblickend kann ich nur sagen, dass mein F34 das bis jetzt beste Auto meiner ca. 11 BMW`s war. Bin aber vorwiegend nur F30 gefahren und da auch eher solche mit weniger PS, da ich eigentlich nur Stadtfahrer bin und keine 200 PS oder mehr brauche. Habe in meinen F34 viel Geld zur Verbesserung des Aussehens investiert, doch macht sich das jetzt im Verkauf bezahlt. Ein 18jähriger bekommt meinen F34!!! Also kann er ja nicht so schlecht aussehen.
      Ich verabschiede mich also von der F34 - Abteilung mit einem lachenden und weinenden Auge und danke Euch für die vielen positiven Feedbacks und Hilfestellungen zu meinen Themen.
      LG Helmut :D

      ""
    • hansnl1 schrieb:

      Viel Spass mit dem X4.

      Hoffe der X4 kann dir genau das vergnuegen vermitteln, wie der 3er GT


      Wenn nicht, kannst noch immer mit deinem Sohn wechseln ;)


      danke für deine netten worte :)
      nicht MEIN sohn, sondern der sohn meines käufers bekommt meinen F34 :)
    • Auch von meiner Seite: viel Spaß mit Deinem neuen X4! :thumbsup:


      Vielleicht bleibst Du uns ja noch als Gast für kleine Beiträge hin und wieder erhalten? :rolleyes:

      Und...vielleicht stellst Du in einem passenden Thread uns mal Deinen X 4 vor, würde mich persönlich auch sehr interessieren! Vorallem mit Deinen Fahreindrücken und Einschätzungen!? :beer:

      Also, alles Gute

      Connor


      P.S. Warst immer ein sehr netter und kompeneter Forennutzer :thumbup:

      Nec aspera terrent! :watchout

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ConnorSky ()

    • ConnorSky schrieb:

      Auch von meiner Seite: viel Spaß mit Deinem neuen X4! :thumbsup:


      Vielleicht bleibst Du uns ja noch als Gast für kleine Beiträge hin und wieder erhalten? :rolleyes:

      Und...vielleicht stellst Du in einem passenden Thread uns mal Deinen X 4 vor, würde mich persönlich auch sehr interessieren! Vorallem mit Deinen Fahreindrücken und Einschätzungen!? :beer:

      Also, alles Gute

      Connor


      P.S. Warst immer ein sehr netter und kompeneter Forennutzer :thumbup:


      danke für die netten worte - natürlich werde ich immer als gast erhalten bleiben - sobald ich meinen neuen hobel habe werde ich ihn euch vorstellen - die 20 zoll BMW Alufelgen M Doppelspeiche 310 sind schon bestellt - habe einen privaten deal gemacht - bestellt man nämlich 20 zoll räder wird hier in unserer bananenrepublik der ganze wagen um 1% teurer (NOVA) - ist das nicht krank?

      LG Helmut

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stucksl ()

    • Tja, inzwischen werden die Radgrößen in die Verbrauchsermittlung einbezogen, wenn auch nur halbherzig. Mehr CO2 bedeutet mehr Nova bei Euch, in DE mehr KfZ-Steuer.

      Teuer sind grundsätzlich alle BMWs, aber in DE zumindest fand ich den X4 ausstattungsbereinigt nicht nennenswert teurer als einen 3er GT oder einen X3.

    • tiger_bmw schrieb:

      Tja, inzwischen werden die Radgrößen in die Verbrauchsermittlung einbezogen, wenn auch nur halbherzig. Mehr CO2 bedeutet mehr Nova bei Euch, in DE mehr KfZ-Steuer.

      Teuer sind grundsätzlich alle BMWs, aber in DE zumindest fand ich den X4 ausstattungsbereinigt nicht nennenswert teurer als einen 3er GT oder einen X3.

      Der X3 geht vielleicht noch, aber der X4 ist brutal teuer. Den hatte ich mir auch angeschaut vor meinem F36. Aber bei dem Aufpreis lege ich lieber nochmal ne Kleinigkeit drauf und habe das Original den X6.

      Wer Codierungen oder Nachrüstungen im Bereich München sucht darf sich gerne per PN bei mir melden.

    • Schade aber gut ... ich habe auch geplant in Richtung X Reihe zu gehen ... vermutlich eine bis 2 Zahlen höher als deiner, was nichta m Fahrzeug liegt.
      X4 ist ein super Auto - mir gefällt der X5 und X6 aber einfach besser ... auch wegen LED Rückleuchten etc... ist aber auch einen Preisfrage...

      Also weiterhin gute Fahrt und Spaß !

      3 Buchstaben für mehr Emotionen beim fahren - BMW

      Hat Kontakte zu Aufbereiter, Lackierer & Autoglaser und Folierer - in Frankfurt / Main (Glaser bietet auch andere Leistungen an)
    • mhhforyou schrieb:

      tiger_bmw schrieb:

      Tja, inzwischen werden die Radgrößen in die Verbrauchsermittlung einbezogen, wenn auch nur halbherzig. Mehr CO2 bedeutet mehr Nova bei Euch, in DE mehr KfZ-Steuer.

      Teuer sind grundsätzlich alle BMWs, aber in DE zumindest fand ich den X4 ausstattungsbereinigt nicht nennenswert teurer als einen 3er GT oder einen X3.

      Der X3 geht vielleicht noch, aber der X4 ist brutal teuer. Den hatte ich mir auch angeschaut vor meinem F36. Aber bei dem Aufpreis lege ich lieber nochmal ne Kleinigkeit drauf und habe das Original den X6.

      Sehe es nicht so. Ausstattunsbereinigt ist der X4 (18", Xenon .. serienmäßig) kaum teurer als der X3. Unterschied bei einem x20d Sportaut. Advantage sind ca. 1500€. Bei einem Neuwagen natürlich. Gebraucht könnte es anders aussehen, das meinte ich aber nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tiger_bmw ()

    • ANZEIGE