NO OBD Port Aufkleber?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NO OBD Port Aufkleber?!

      Hallo Leute,

      aufgrund der Medienpräsenz und der Leichtigkeit ein Auto vorallem mit Komfortzugang über einen angelernten Schlüssel (über OBD!!!) zu entwenden, dachte ich mir ich mach mir zwei Aufkleber die potenzielle Kunden darauf hinweisen das kein OBD Port vorhanden ist (oder dieser verlegt wurde, oder nur zur Abschreckung).

      [IMG:http://up.picr.de/25752088fc.jpg]

      Jetzt wollte ich euch fragen ob hier generell Interesse an solchen Aufklebern bestehen würde? Aufkleber ist dann natürlich ohne den copyright Hinweisen ; )).

      Daten:

      Outdoor Aufkleber mit glänzendem UV Lack auf der Vorderseite. Hintergrund wegen der Sicht und Lesbarkeit weiß.

      Größe: Rechteck 6,8 x 2,1 cm

      Preis inklusive Briefversand (innerhalb der EU) wird wohl so bei 2,5 bis 3 Euro für zwei Stück liegen.

      Wenn Interesse besteht lass ich dementsprechend mehr Aufkleber herstellen.

      lg

      Flo

      ""

      Nichts ist notwendiger als das Überflüssige.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von derf ()

    • derf schrieb:

      Wollte ich ursprünglich auch so machen aber ich denke es ist kaum lesbar (vorallem wenns dunkel ist).

      Aber sieh selbst.... forums.m3cutters.co.uk/showthread.php?t=97501&page=3


      Naja ein weißer Aufkleber fällt mir halt zu sehr auf auf der Scheibe... :floet23:

      F31 340i sDrive MPPS-ratatatatata-K :hunteR:

      Ein BMW parkt nicht... ein BMW lauert :whistling:

    • ...ist das nicht Sinn und Zweck des Aufklebers, aufzufallen?

      Kann mir nicht vorstellen das Diebe zuerst das Auto nach solchen Aufklebern absuchen, und wenn sie denn dann einen finden, das Auto in Ruhe lassen.

      So in etwa dieser Dialog:

      "Hey Jim, such schonmal nach Warnhinweisen bevor wir das Auto knacken!"
      "Ok Joe, mach ich!"

      Joe sucht und findet 5 Minuten später einen 2cm großen, transparenten Aufkleber in der unteren linken Ecke der Heckscheibe.

      "Hey Joe, hier steht was mit OBD"
      "ouh Mist, das ist einer von den Schlauen, Finger weg!"

      Joe und Jim verschwinden.


      Neeeeee....kann ich mir nicht vorstellen, sorry ;)


      Grüße
      Sven

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    • sind dann die Millionen Aufkleber, die auf installierte Alarmanlagen in Häusern + Autos hinweisen ebenfalls sinnfrei??

      @derf ich bin jedenfalls dabei und möchte zwei Sticker haben, wenn es diese dann mal gibt.

      Finde den Kleber eine gute Idee, welche möglicherweise dabei helfen kann, dass keine Scheibe eingeschlagen wird, oder auch nicht - Schaden kann es in keinem Fall !! :du:

      Wenn die von _SR_ Erleuchteter zitierten "Jim + Joe" lesen können und 50 Meter weiter der nächste BMW steht, gehen "Jim + Joe" möglicherweise zu diesem ?? :think:

      Die enorm gestiegenen Zahlen der Diebstähle/Autoeinbrüche sind eine richtige Diebstahlswelle und evident....dies hat im Großraum London und Südengland etwa 2012 begonnen, setzte sich danach in Teilen Deutschlands fort und kommt möglicherweise noch 2016/2017 auch zu uns nach Österreich. Wer viel Umgebaut/Verbessert hat oder keinen Firmenwagen fährt, könnte Interesse daran haben, dass sein Auto möglichst nicht geklaut wird.

      Bei gepflegten Autos ist die Diskrepanz zwischen Fahrzeugzustand und Zeitwert meist erheblich und die Kaskoversicherung ersetzt regelmässig nur den Zeitwert, um welchen sich ein gleichwertiger Wagen kaum beschaffen lässt.

      Jenen, auf welche die im vorigen Satz getroffenen Aussagen nicht zutreffen, wird es berechtigter Weise egal sein, ob das Auto gestohlen wird, Teile ausgebaut werden, oder nicht. :bioss:

      Ich kann mich erinnern in New York bereits in den 70er Jahren alle möglichen Schildchen in den Autofenstern gesehen zu haben - "Radio long gone" und "Car is open, nothing useful inside" und ähnliches mehr.

      Wer Zeit und Lust hat, kann ja mal "keyless go hack" - "OBD key cloning" oder "Polenschlüssel" googeln und sich dann über die vielen günstigen Angebote wundern...
      Ich habe mich gefragt, wozu dann Autos überhaupt noch Schlösser haben ? :schid: Wenn jeder, der ein paar Euro hat und per PC einkaufen kann, sich die notwendige Hardware zuschicken lassen kann, um jedes Auto zu öffnen, oder zu klauen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 4bob ()

    • Und hier hatten einige sich vor ein par Monaten über eine Fake-Blink-LED unterm Innenspiegel lustig gemacht... ;)

      Eigentlich eine coole Idee, hätte ich da nicht schon die NO PICTURES aufkleber, würde ich die verkleben. Aber da hat es in der Tat geholfen (oder meine Kiste ist mittlerweile veraltet :D )

      Diesels are OK in taxis and tractors but NEVER in a luxury car - or even a slightly expensive one. But yours still cleaner than a Volkswagen, Grandson!

      ... says my 98 years old grandma.

    • ANZEIGE