"Norddeutscher" Stimmgabel-Prius mit Thüringer Wurzeln (Update mit ZF Sachs Performance Fahrwerk)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit dem heutigen Tag ist der Hybrid dem Gebrauchtwagenmarkt zugeführt.
      Es waren, trotz des holprigen Starts, zwei sehr schöne Jahre mit dem F30.

      Warum wir ihn verkauft haben? Wir haben ein spontanes und sehr guten Angebot für ein anderes KFZ erhalten,
      welches wir uns nicht entgehen lassen konnten. Da der F30, im Vergleich zum E38, den größten Wertverlust in den nächsten Jahren haben wird, war der Entschluss den Hybrid zu veräußern gefasst.

      Vor allem der sehr gute Spagat des Hybrid zwischen Spriteffizienz und Sportlichkeit war und ist für mich immer noch einzigartig.
      Wir konnten auf 28.000 km einen Durchschnittsverbrauch von 9,2 Litern erfahren. Dies ist in Anbetracht der Fahrweise und der 20" Sommerbereifung für mich durchaus eine Erwähnung wert.

      Gerade die Erfahrungen mit dem Fahrzeug und dem Antriebskonzept möchte ich nicht mehr missen und kann jedem nur Raten sich bei dem richtigen Hersteller auch mal auf den ein oder anderen neuen Pfad zu wagen. Wir konnten viele nette Menschen kennen lernen und den ein oder anderen zuverlässigen Geschäftspartner für die Zukunft finden. Danke von meiner Seite für die kompetente, humor- und verständnisvolle Beratung rund um das Thema F30 an alle Mitglieder des Forums! ;(

      AH3_Goodbye.jpg

      Grüße
      JK