Verbrauch 35i und 40i

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mao schrieb:

      DannyOcean schrieb:

      Gefühlt ist der Zeiger für die Temperatur nun ein klein wenig schneller in der Mittelstellung angelangt.
      Kann ich bestätigen!Bei mir wurde Anfang des Jahres vom 5W30 auf das 0W30 gewechselt. Seit dem wird der Motor auf gleicher Strecke merkbar (laut Analoganzeige) wärmer ;)
      Wurde von meinem Serviceberater begründet, dass es seit 2016 eine interne Vorgabe gibt, bei diversen Motoren auf ein 0W30 bzw. 0W40 (bei M Modellen) zu wechseln, da das Öl im kalten Zustand dünnflüssiger und somit schmierfähiger ist. Gerade dem Turbo soll das deutlich besser tun.
      Ich habe gestern mit meinem Nachbarn (der Dr. der Chemie ist und bei Shell im Schmiermittelsektor arbeitet) das Thema besprochen. Auch er rät zum 0W30, da die Schmierung im kalten Zustand merklich besser ist. Natürlich soll man das Shell Helix Ultra verwenden, da dieses aus Erdgas hergestellt wird und somit der Motor extrem sauber bleibt.
      ""
      ""
    • Bei mir aktuell glückliche 12-13l. Fahre nur Sport-Modus. Eco-Pro würde ich rauscodieren wenn es gehen würde.

      Öl verwende ich das Mobil 1 New Life 0W-40. Ist das mittleweile nicht mehr das Beste?

      Das einzige was mich am Motor nervt ist, dass es oft sehr lange braucht um warm zu werden, ist das bei euch auch so?

    • Evan schrieb:

      Bei mir aktuell glückliche 12-13l. Fahre nur Sport-Modus. Eco-Pro würde ich rauscodieren wenn es gehen würde.

      Öl verwende ich das Mobil 1 New Life 0W-40. Ist das mittleweile nicht mehr das Beste?

      Das einzige was mich am Motor nervt ist, dass es oft sehr lange braucht um warm zu werden, ist das bei euch auch so?
      Das New Life wird nicht mehr produziert.

      N55 braucht relativ lange um warm zu werden. B58 ist nach 5 km bei knapp 120 Grad Öl-Temp, Kapselung sei Dank :)

    • Dutte330 schrieb:

      Das New Life wird nicht mehr produziert.
      N55 braucht relativ lange um warm zu werden. B58 ist nach 5 km bei knapp 120 Grad Öl-Temp, Kapselung sei Dank :)
      Gibt es einen Nachfolger? Welches Öl ist für den N55 dann aktuell das Beste?
    • Evan schrieb:

      Dutte330 schrieb:

      Das New Life wird nicht mehr produziert.
      N55 braucht relativ lange um warm zu werden. B58 ist nach 5 km bei knapp 120 Grad Öl-Temp, Kapselung sei Dank :)
      Gibt es einen Nachfolger? Welches Öl ist für den N55 dann aktuell das Beste?
      Mobil1 FS. Ist aber bei weitem nicht mehr so gut wie das New Life. Und hat auch keine Freigabe von BMW glaub ich.

      Mein B58 kriegt demnächst das Ravenol SSL 0W40 (oil-club.de/index.php?thread/1892-ravenol-ssl-0w-40/).

    • Ich fahre mit ca. 70% Autobahn, 20% Stadt und 10% Land einen Verbrauch gem. BC von 10,3 L.

      Öl —> Castrol 1552FD Edge 5W-30 C3 Motoröl mit Titanium FS

      435i mit PPK

      Ist auch oft entspannte Fahrt zur Arbeit dabei, aber auch meistens 1-2 mal durchblasen :D kommt man direkt mit guter Laune an.

      LG Daniel

    • Welche Öle sind denn aktuell die Besten für den 435i und haben eine Freigabe von BMW? Oder soll ich will das vom Freundlichen nehmen?

    • ANZEIGE
      ANZEIGE