Sitz knackt :D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • mhhforyou schrieb:

      Das eletrische Sitzgestell ist mit um die 150€ gerdezu lächerlich billig da sogar alle Motoren dran sind. Da dürfte das mechanische ja nochmal billiger sein.
      Wo gibt es das Sitzgestell für den Preis? Da könnte man ja glatt in Versuchung kommen auf den elektrischen Sitz umzubauen.
      ""
    • Eigentlich bei BMW. Ich habe aber grad nochmal nachgeschaut. Die Mechanik kostet auf einmal 1100€??? Ich habe die aber letztes Jahr schon in der Hand gehabt und da sollte sie 150€ kosten. Ich habe sie dann nur nicht genommen weil ich eine komplette Sitzausstattung gekauft habe.

      Aber nichts desto trotz, auf elektrische Sitze umbauen mit nur Schienen wechseln ist ein ziemlicher Akt. Auch wenn die Gestelle noch so günstig wären, man braucht noch die Schaltereinheiten, Steuergeräte und Kabelbäume und das treibt den Preis ziemlich in die höhe mal von dem Aufwand abgesehen die alten Sitze ab zu ziehen und wieder mit den neuen Gestellen zu komplettieren.

      Wer Codierungen oder Nachrüstungen im Bereich München sucht darf sich gerne per PN bei mir melden.

    • Selbe Problem auch bei mir. Händler hat hierzu keinen PuMA Fall mehr finden können. Den scheint es nicht mehr zu geben.
      Einfetten hat nur kurzfristig für Abhilfe gesorgt, Geräusch/Bewegung im Sitz ist nun wieder da.
      Händler sagt es wäre ein Komfortproblem. Sehe ich jedoch anders, da sich der Sitz in Kurvenfahrten "gefühlt" bewegt.
      Werde zu einem anderen Händler fahren und dort das Thema Kulanz ins Gespräch bringen. Leben möchte ich mit dem Problem definitiv nicht.

    • Das Universal Öl von BMW hat bei mir keine Besserung gebracht.
      Vielleicht minimal, vielleicht ist es aber auch nur Einbildung.

      Vielleicht habe ich es aber auch nur an die falsche Stelle gesprüht.

      Also wenn jemand ein manuelles Sitzgestell, oder einen Sportsitz, Leder-Dakota mit SH ab BJ2014 günstig abzugeben hat, meldet euch bitte bei mir :)

    • Bei mir wird nun ein neuerlicher Anlauf unternommen, in einer anderen Niederlassung.

      Der Serviceberater hat nun auch einen Kulanzantrag gestellt und der sollte akzeptiert werden.

      Mit der Aussage der anderen Neiderlassung, dass dies ein Komfortproblem wäre, konnte ich mich nicht abfinden.

    • nein noch nicht, der Termin ist erst kommenden Dienstag.
      Der ganze Sitz lässt sich, wenn man an der Sitzauflage rüttelt paar Millimeter hin und herbewegen. Hat richtig Spiel.
      Das ist kein Komfortproblem , sondern ein Qualiätsproblem.
      Bei dem was die Autos kosten, kann man auch Premiumqualität erwarten.
      Will da auch nicht noch zigmal in die Werkstatt, sondern mal Freude am Fahren haben!
    • Wie verhält sich das, wenn die einen Kulanzantrag stellen sollen, diesen nicht stellen und stattdessen eine "Reparatur" durchführen, bei welcher von vornherein klar ist, dass sie nichts bringt.

      Musst du die Kosten tragen?

      Es kann doch nicht einfach eine Reparatur auf deine Kosten durchgeführt werden, ohne dein Einverständnis.

    • Nein Rechnung werde ich natürlich erst mal nicht zahlen, zudem auf dem Werkstattauftrag explizit "Kulanzantrag stellen" vermerkt war, was nachweislich nicht erfolgt ist.
      Ferner kann natürlich auch die Arbeit an sich auf Kulanz gehen.
      Klar sie versuchen es.

    • Für mich nochmal zum Verständnis. Warum streuben sich die Händler und Niederlassungen so davor einen Kulanzantrag zu stellen?
      Die Kosten, welche du sonst tragen würdest, würde doch sonst BMW zahlen.

      Klar wird es weniger sein, aber die Kosten die dem Händler entstehen werden doch wahrscheinlich auch gedeckt werden.


      Halt uns bitte auf dem Laufenden, wie es aus- bzw weitergeht.

    • Ganz klar zahlt München nicht diesen Satz, den der Kunde zahlt. Viel werden die nicht verdienen.
      Aber Umsatz und Auslastung ist jedoch da.
      Von daher werden solche Kulanzanträge nur sehr widerwillig gestellt.
      Und BMW will auch sparen, natürlich am Kunden.
      Jedoch wenn ich sehe, dass die Quandts+Klattens jedes Jahr 500 Mille überwiesen bekommen,
      kann sich BMW meinen Sitz locker leisten. Und dies werde ich auch einfordern, schließlich zahle ich
      Premiumgeld und erwarte demnach auch Premiumqualität und auch Premiumservice!
      Edit: nächster Termin zum rumdoktoren ist am 16.07.

    • Neu

      Servus Mädels

      gibt es hier welche die mit dem Sportsitzen Knartz probleme haben.
      Bei mir knartz nicht das Gestell sondern Sportsitzbacken und stört gewaltig.
      Bmw wollte es nicht zahlen

      Hat es jemand doch auf Kulanz bekommen oder Tipss wie man es selber wegkriegt?

      Gruß

    • Neu

      Ende gut, alles gut.
      Im letzten Versuch wurde dann doch nun endlich das komplette Sitzgestellt getauscht, obwohl man mir am Anfang gesagt hatte, dass es so ein Gestell gar nicht geben würde.
      Nach 2 Wochen fahren herrscht absolute Ruhe und es ist so wie es sein sollte.
      BMW Niederlassung Kassel hat es repariert.

    • ANZEIGE