19 Zoll Winterräder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 19 Zoll Winterräder

      Hallo zusammen,

      ich brauch für meinen 335ix noch Winterräder, allerdings bin ich mir etwas unsicher in welcher Dimension.
      Sicher ist, dass es 19 Zöller werden sollen.
      Mein Reifenhändler meinte, dass er 225 bzw. 235 rundum fahren würde, da es bei einer Mischbereifung Probleme mit dem Verteilergetriebe geben kann?!

      Favorit wäre dann also entweder 235 rundum auf einer 8,5J (?)
      oder falls er Mist erzählt: 8,5J und 9,5J mit 225 und 255 Bereifung?

      Ich steh ziemlich auf konkave Felgen. (Im Sommer fahr ich 20" ZP.08 )


      Was meint ihr dazu?
      Was fahrt ihr so im Winter?


      Wäre super wenn ihr mir weiterhelfen könntet! Bin für jede Anregung dankbar!

      ""
    • Also ich werde meine ehemaligen Sommerfelgen (E92 325xi) die ich im Moment noch mit Pirelli P-zero´s auf meinem F36 435ix fahre als Winterfelgen benutzen da nächsten Sommer 20" kommen ^^


      Wäre dann diese Kombi:
      Hinten:
      BBS CH-R in Schwarz 9,5x19 (ET35) mit Pirelli SottoZero 3 275-30-19
      Vorne:
      BBS CH-R in Schwarz 8,5x19 (ET32) mit Pirelli SottoZero 3 235-35-19


      Habe die gleiche Reifenkombi mit den P-zero im Moment drauf und habe keine Probleme mit dem VTG :)

      Original bzw. Standard ist für die Menschen die sich mit der Erwartungshaltung der Durchschnittsgesellschaft zufriedengeben und identifizieren wollen. :thumbdown:
      Denn dafür wurde es Entwickelt. :!:
      Durch Individualität und Kreativität zeigt man Charakter. :thumbsup:



      M.f.g
      Flo

      Mein F36 435i xDrive :click:

    • Die Mischbereifung sollte nicht das Problem sein wenn der Abrollumfang der Vorderreifen zu den Hinterreifen passt. Offensichtlich ist das Verteilergetriebe hier sehr empfindlich und du solltest keine Mischbereifung fahren die nicht von BMW freigegeben ist.

    • Das Problem mit dem VTG ist im großen und ganzen, das es wohl empfindlich auf Mischbereifung reagiert und wenn es kaputt geht, BMW nichts zahlt, wenn eine nicht zugelassene Bereifung gefahren wurde!

      Aus diesem Grund werde ich bei unserem xDrive GT auf Mischbereifung verzichten und im Winter schwarze 8.5x19 Schmidt CF-Line mit Chromleiste fahren ... mit 245 Nokian WR. Im Sommer gibt's an die gleichen Felgen in 20 Zoll mit noch zu wählender Bereifung.

      Die Winter CF-Line waren schon auf dem Vorgänger mit diesen Reifen ... der Prüfer hat sich zwar etwas angestellt, wegen Abrolumfang und angezeigter Geschwindigkeit, sie aber letztlich eingetragen!

    • Winterreifen für 19-Zoll Mischbereifung

      Hallo,

      ich suche mir mittlerweile seit Stunden einen Wolf. Ich würde gerne die originalen 442 M Felgen mit den Reifenmaßen 225/40 R19 vorn bzw. 255/35 R19 hinten auch im Winter fahren. Bin mit dem Umziehen der Reifen je Saison immer gut gefahren und würde das deswegen auch gerne so beibehalten. Ich habe eine Tieferlegung (ACS Federn) sowie Spurverbreiterungen (10 mm pro Felge vorn und 15 mm pro Felge hinten) verbaut und eingetragen, heißt: ich kann auch nur diese Federn/Spurverbreiterung/Rad/Reifen-Kombination fahren, wenn ich nicht wieder damit zum TÜV fahren und alles nochmal abgenehmen und eintragen lassen muss. Deswegen meine Fragen:

      - Wer macht es so wie ich und welche Winterreifen nutzt Ihr? Habe riesige Probleme damit, Reifen in den benötigten Größen überhaupt zu finden - wobei ich mich hierbei vor allem auf Michelin, Pirelli, Dunlop und Contintal beschränken wollte. Jedes Mal spricht irgendwas dagegen - entweder der Hersteller hat die ein oder andere Größe gar nicht im Angebot, oder in verschiedenen Bezeichungen (müssen ja 4 exakt gleiche Fabrikate sein, oder?)

      - Kann es durch die Runflat-Eigenschaft der Sommerreifen evtl. Probleme bei zu häufigem Umziehen geben? Da ich das Auto 3 Jahre lease würde das bedeuten: 3x abziehen, 3x aufziehen.

      Danke für Eure Hilfe!

      Seit 09/2016: BMW 440i xDrive M Performance (MPPSK)
      Seit 03/2017: Mercedes-Benz C 300

    • Und dann mit "240 km/h"-Aufkleber auf dem Armaturenbrett....? Schließlich gibts die hinten nur mit Lastindex "V". ?(

      Seit 09/2016: BMW 440i xDrive M Performance (MPPSK)
      Seit 03/2017: Mercedes-Benz C 300

    • Hab die bei Auslieferung so mitbekommen... Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul :P Zudem fahre ich im Winter selten mehr als 200/220 wenn ich denn mal in DE unterwegs bin.

    • Abzug86 schrieb:

      Und dann mit "240 km/h"-Aufkleber auf dem Armaturenbrett....? Schließlich gibts die hinten nur mit Lastindex "V". ?(


      Erstmal ist das der Geschwindigkeitsindex ;)

      Und zwietens: Was spricht dagegen? Ich glaube, du brauchst nicht mal mehr den Aufkleber, weil du im IDrive eine Warnmeldung für die Höchstgeschwindigkeit einstellen kannst.
    • @kedafoe

      Hab vergessen dass Du Schweizer bist, von daher ist der Geschwindigkeitsindex natürlich ziemlich egal.

      @Staati

      Danke für die Hinweis, ich poste die Frage nochmal dort.

      @TheBMW

      Verwechsle die beiden Begriffe immer. :P Hast Du für die Sache mit dem Aufkleber bzw. der Warnmeldung irgendwo ne Quelle?

      Seit 09/2016: BMW 440i xDrive M Performance (MPPSK)
      Seit 03/2017: Mercedes-Benz C 300

    • Ich poste meine Frage nochmal hier, passt wohl ganz gut dazu:

      Ich suche für meine originalen M 442-Felgen Winterreifen mit den exakt gleichen Dimensionen, also 225/40 R19 vorn und 255/35 R19 hinten. Hintergrund: meine Tieferlegung/Spurverbreiterung/Felgen/Reifen-Kombi ist genau so abgenommen und eingetragen.

      Bei der Suche nach passenden Reifen tu ich mir extrem schwer - entweder ein Hersteller bietet für eine Achse gar keine geeigneten Reifen an, oder nicht mit dem notwendigen Geschwindigkeitsindex (will den hässlichen Aufkleber auf dem Armaturenbrett unbedingt vermweiden), oder es handelt sich um unterschiedliche Fabrikate vorne und hinten, oder, oder, oder.....

      Die einzigen Reifen die exakt passen sind anscheinend die Vredestein Wintrac Xtreme S. Zwar nicht ganz auf dem Niveau von Michelin, Dunlop oder Conti, aber immerhin solide Markenreifen, oder? Kann mir jemand nen Rat geben? Danke!

      Seit 09/2016: BMW 440i xDrive M Performance (MPPSK)
      Seit 03/2017: Mercedes-Benz C 300

    • Also du hast folgende Optionen jetzt:
      Mischbereifung auf 8,5 und 9,5 19 Zoll geht entweder 225-40-19 / 255-35-19 oder 235-35-19 /275-30-19 damit hasste definitiv keine Probleme ;)
      Oder halt 8,5 mit 235 rundherum das geht auch :)
      Aber 8,5 und 9,5 mit 235 rundherum das würd ich sein lassen :thumbdown: Wie Staati schon sagt das Taugt nix :S

      Original bzw. Standard ist für die Menschen die sich mit der Erwartungshaltung der Durchschnittsgesellschaft zufriedengeben und identifizieren wollen. :thumbdown:
      Denn dafür wurde es Entwickelt. :!:
      Durch Individualität und Kreativität zeigt man Charakter. :thumbsup:



      M.f.g
      Flo

      Mein F36 435i xDrive :click:

    • ANZEIGE