6 Dinge, die mich am BMW 4er F32 aufregen....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 6 Dinge, die mich am BMW 4er F32 aufregen....

      Hallo zusammen,

      nach mittlerweile 11 Wochen und rund 6.000 km mit dem BMW 440i xDrive M-Performance kann ich nur sagen: richtige Entscheidung. Das Auto sieht top aus, macht mega Spaß und sowohl Komfort und Ausstattung kommen auch nicht zu kurz. Aber: es gibt Dinge, die mir im BMW fehlen, für mich unlogisch sind oder die ich bei einem knapp 80.000 EUR-Auto einfach nicht nachvollziehen kann. Ich vergleiche den BMW dabei vor allem mit meinem Golf 7 R, der weder Premium, noch in der selben Fahrzeugklasse ist (eher 1 - 2 darunter) und dazu rund 35.000 EUR günstiger war. Hier also 6 Dinge, die mich am BMW 4er aufregen:

      1. Temperaturregelung
      2-Zonen-Klimaautomatik - super. Meistens ist man jedoch alleine unterwegs, so auch ich - da reicht eine Klimazone natürlich aus. Aber auch mit einem Beifahrer gleicht sich oft das Temperaturempfinden. Also einfach beide Seiten/Zonen gleichzeitig regulieren..... wie jetzt, geht nicht im BMW? Bin tatsächlich noch kein Auto gefahren, bei dem das nicht möglich war. Z.B. im Golf: eine Sync-Taste im Klimabedienteil und die beiden Regler sind gekoppelt - ganz einfach. Ist das bei BMW in dieser Klasse etwa zu viel verlangt?

      2. PDC (vorn)
      Funktionsweise der Abstandswarner im VW-Konzern: bei normaler Fahrt sind die Sensoren natürlich deaktiviert. Bei einer Geschwindigkeit unter ca. 10 km/h aktivieren sich die Sensoren automatisch. Bei Distanzen die dem Einparken entsprechen, warnt mich das Auto durch einen Piepston. Im Stau bleibt das System i.d.R. deaktiviert - schließlich hält man auch hier einen gewissen Abstand zum Vordermann, bei dem das System noch nicht warnt. Und wenn man doch mal zu nahe kommt - einfach per Knopfdruck deaktivieren. Beim BMW muss ich das System (außer im Rückwärtsgang) grundsätzlich erstmal aktivieren. Wieso nicht einfach wie im billigen Golf? Meiner Frau bzw. mir schon mehrfach passiert: wir parken vorwärts ein, es piepst nichts, also ruhig noch näher ran. Ups, vergessen das PDC zu aktivieren, sind ja gar nicht im Golf. Das Schwert hatte noch weniger Zentimeter Luft nach vorn.....

      3. Individuelle Fahrstufe
      Der Fahrerlebnisschalter bietet die Möglichkeit, das Verhalten des Fahrzeugs an die eigenen Bedürfnisse bzw. die jeweilige Situation anzupassen. In meinem Fall betrifft das vor allem die Gaspedalkennlinie, die Schwergängigkeit des Lenkrads, das Getriebe und die Abgasanlage. In meinem Golf konnte ich ein individuelles Profil erstellen, um z.B. das Ansprechverhalten aggressiv, das Lenkrad aber komfortabel und die Abgasanalge laut einzustellen. Wieso kann ich das nur im M4, nicht aber im 80.000 EUR 440i?

      4. Ganganzeige im HUD
      Das HUD ist wirklich ne feine Sache. Man kann seinen Blick ständig auf der Straße lassen, hat dabei die Geschwindigkeit stets im Blick und bekommt sogar noch zusätzliche Informationen wie die zulässige Höchstgeschwindigkeit oder die Navigation. Warum ist es aber zu viel verlangt, bei einem 8-Gang-Getriebe auch den aktuell eingelegen Gang als einfache Ziffer darzustellen...? So muss ich beim manuellen Schalten doch wieder nach unten blicken, um zu wissen, in welchem der 8 Gänge ist gerade bin. Auch hier wieder: wieso im M4, aber nicht im "einfachen" 4er?

      5. Heckleuchten
      Auch in niedrigeren Fahrzeugklassen werden LED-Rückleuchten mehr und mehr zum Standard oder sind zumindest optional erhältlich. Im E90 auch bereits seit 8 Jahren verbaut - wieso geht man beim F32 einen Schritt zurück und verbaut hinten Glühbirnen, während alle anderen Leuchtmittel am und im Fahrzeug auf LED setzen?? Für mich in keinster Weise nachvollziehbar....

      6. Sonnenbrillenfach
      Nicht vorhanden, obwohl doch Platz gewesen wäre.....

      Just my 2 Cents, bin für Eure Meinungen diesbezüglich offen. :thumbup:

      ""

      Seit 09/2016: BMW 440i xDrive M Performance (MPPSK)
      Seit 03/2017: Mercedes-Benz C 300

    • Hi,

      habe zwar nicht so viel gezahlt wie Du, der Schlitten hat aber auch deutlich über 50 Scheine gekostet.

      Meine Antworten bezogen auf einen F31:


      zu1.

      stört mich nicht, wäre aber schön, wenn es eine Synchro-Funktion gäbe

      zu 2.

      ist ok, wie es ist

      zu 3.

      stört mich nicht, wäre aber cool, wenn es diese Funktion gäbe

      zu 4.

      gebe ich Dir Recht, sollte im HUD enthalten sein, zumindest als Option anwählbar

      zu 5.

      stimmt, bezogen auf die Bremslichtfunktion (ausgenommen 3. Bremsleuchte über der Heckscheibe) verstehe ich das auch nicht, das ist inkonsequent und uncool..ansonsten sind ja die Rückleuchten grds. bereits LED

      zu 6.

      stimmt absolut, ein solches Fach sollte drin sein, erst Recht in der sog. Premiumklasse

      LG ^^

      ____________________


      Baue doch eine Umfrage in Deinen Eingangspost, so können die User leichter antworten...? :rolleyes:

      Nec aspera terrent! :watchout

    • B_etz schrieb:

      Zu 2. Auto-PDC gibts doch. Also zumindest im F30.

      Aber erst ab LCI und wenn man den Parkassistenten bestellt hat - oder?

      Gruß, Michael


      BIETE:


      11.09.2017 - PN-Overflow: Ich ersaufe im Moment in PNs. ich werde alle beantworten, habe aber im Moment extrem wenig Zeit. Bitte Geduld.
    • Abzug86 schrieb:

      Hallo zusammen,

      [...]

      Ich kann alle Deine Kritikpunkte vollkommen nachvollziehen.

      Aber begründen und ändern kann ich sie nicht. Zumal bei Punkt 4. zusätzlich noch zu bemängeln wäre, dass im D-Modus überhaupt keine Ganganzeige erfolgt - weder im Kombi noch im HUD. Das nervt mich viel mehr als die fehlende Ganganzeige nur im HUD im manuellen Modus. (BTW: Ganganzeige im HUD beim manuellen Modus ginge, wenn Du den M-Tacho verbaut hättest und in die "M-Ansicht" schalten würdest :thumbup: ).

      EDIT: Zumindest für die RFS-"Teelichter" (Copyright by @Staati) hab ich mir LEDs eingebaut.

      Gruß, Michael


      BIETE:


      11.09.2017 - PN-Overflow: Ich ersaufe im Moment in PNs. ich werde alle beantworten, habe aber im Moment extrem wenig Zeit. Bitte Geduld.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von myfxp ()

    • Zu 3.)

      Gibt es doch....
      Beim umschalten auf Sport-Modus im PopUp auf das Zahnrad gehen und nur Antrieb oder nur Fahrwerk auswählen.
      Wenn man nur Antrieb auswählt wird die Gaspedalkennlinie scharf aber das Lenkrad bleibt "weich".

    • atzebmw schrieb:

      Zu 3.)

      Gibt es doch....
      Beim umschalten auf Sport-Modus im PopUp auf das Zahnrad gehen und nur Antrieb oder nur Fahrwerk auswählen.
      Wenn man nur Antrieb auswählt wird die Gaspedalkennlinie scharf aber das Lenkrad bleibt "weich".

      Das Fahrwerk aber auch... ;)

      Gruß, Michael


      BIETE:


      11.09.2017 - PN-Overflow: Ich ersaufe im Moment in PNs. ich werde alle beantworten, habe aber im Moment extrem wenig Zeit. Bitte Geduld.
    • Kann die Erfahrung nur bestätigen, manche Sachen sind einfach nicht zu Ende gedacht und das bei so einem teuren Auto einfach unverständlich. Vor allem 1 und 5 sind völlig inakzeptabel für mich, auch wenn diese Punkte keine deal-breaker sind, aber was hat sich BMW dabei nur gedacht...

      Auch verstehe ich nicht warum BMW immer noch auf das langweilige orangene Licht im Innenraum setzt, da gibt es doch mittlerweile viel lebendigere und sportlichere Akzente.

      Anfang nächsten Jahres soll ja das Facelift kommen, hoffentlich hat sich dann wenigstens Punkt 5 erledigt...

      @Abzug86 Ich habe noch eine ganz andere Frage an dich. Bin früher auch einen Golf R gefahren, den 6er und danach einen 335xi. War also immer ein Allrad-Fan, nun fahre ich den 435i mit Heckantrieb und man merkt doch deutliche Unterschiede, z.B. ist der Heckantrieb deutlich agiler und sportlicher in den Kurven, dafür drehen hier leichter mal die Reifen durch. Mich würde interessieren ob du auch mal den 4er ohne Allrad gefahren bist und hier die Unterschiede vergleichen kannst? Oder hast du quasi blind zum xi gegriffen weil du Allrad gewohnt warst? Was waren deine Beweggründe für den xi? Das M-Fahrwerk gibt es ja nicht für den xi, hast du das Serienfahrwerk und wenn ja, bist du damit zufrieden? Kannst mir gerne auch per PN antworten :).

    • Evan schrieb:

      Auch verstehe ich nicht warum BMW immer noch auf das langweilige orangene Licht im Innenraum setzt, da gibt es doch mittlerweile viel lebendigere und sportlichere Akzente.

      U.a. deshalb:



      Um's nur mal wieder zu erwähnen. ;) Die Ambientebeleuchtung allerdings lässt sich ja auch ab Werk auf weiß umschalten.

      Aber ich kenne auch einige, die das Amber/Orange wirklich gut finden.

      (Im übrigen bin ich dafür, sowohl diesen als auch diesen Smilie mal hier zu implementieren, damit ich mir den/die nicht immer aus dem DEG-Forum rauskopieren muss :D).

      Gruß, Michael


      BIETE:


      11.09.2017 - PN-Overflow: Ich ersaufe im Moment in PNs. ich werde alle beantworten, habe aber im Moment extrem wenig Zeit. Bitte Geduld.
    • Evan schrieb:

      Kann die Erfahrung nur bestätigen, manche Sachen sind einfach nicht zu Ende gedacht und das bei so einem teuren Auto einfach unverständlich.

      Aber mal zur Ehrenrettung von BMW: Ich musste anlässlich meines Heckschadens mal 2 Wochen einen Volvo XC 60 fahren - was da in Sachen Bedienung im allgemeinen und in Sachen Sprachsteuerung im besonderen nicht "zuende gedacht" war, war schon heftig und noch viel unverständlicher. Da ist BMW schon weit vorne.

      Wenn Du im Navi-Modus bist, kannst Du nur Navi-spezifische Sprachbefehle ausführen (aber z.B. keine Telefon-spezifischen) und umgekehrt. Vollständige Anweisungen wie "Jupp Kowalski anrufen" versteht das System nicht, man muss erst sagen, dass man überhaupt jemanden anrufen will, danach dann den Namen nennen usw. :fail:

      Gruß, Michael


      BIETE:


      11.09.2017 - PN-Overflow: Ich ersaufe im Moment in PNs. ich werde alle beantworten, habe aber im Moment extrem wenig Zeit. Bitte Geduld.
    • Die Ambiente Beleuchtung ist in allen F3x orange weil es beim M Tacho nen beleuchteten orangen / roten Bereich für die Drehzahl gibt? Häääääh ?(

      Ich würde eher behaupten das liegt daran dass rotes Licht das Nachtsichtvermögen nicht so einschränkt, deswegen ist auch Nachts alles aufn Flugzeugträger oder im U-Boot rot :whistling:


      Auto-PDC finde ich auch schade, war sehr angenehm im 2er AT den ich neulich nen Tag als Leihwagen hatte. Wobei ich dazu sagen muss wenn ich die PDC brauche dann bin ich vorher in 90% der Fälle rückwärts gefahren und ansonsten drück ich halt kurz auf die Taste fürs Surround View.
      Wenn du vorwärts einparkst und dann erst im letzten Moment völlig erstaunt merkst dass deine Front nur noch wenige Zentimeter vom Hinderniss entfernt ist solltest du mal generell an deiner "Übersicht" übers Auto arbeiten. Ich bin ein jüngeres Baujahr als du und kann mich noch dunkel an diese Fahrzeuge erinnern die entweder nur hinten oder gar nicht gepiepst haben. Irgendwie hat das damals auch funktioniert, wie ging das nur? ?(

      Zu 6: Ein Fach für die Sonnenbrille braucht man nicht. Wer cool ist hat diese immer auf, denn merke: es ist niemals zu dunkel um cool zu sein :thumbup:


      Verkaufe original Lenkradblende M3 / M4 -> PN

      Verkaufe M Sportlenkrad inkl Lenkradheizung und Vibration -> PN
    • Die angesprochenen Punkte sind ja alle durchaus subjektiv zu sehen. Den einen stört es, den anderen nicht.

      Temperaturregelung: Wie oft dreht man daran denn rum? Die stellt man sich doch einmal ein und fertig. Und WENN man mal von 20° auf 20,5° drehen muss dann dauert die Umstellung nicht eine Sekunde sondern 1,5 Sekunden. Wenn mal ein Beifahrer eine andere Temperatur haben willl dreht der sich die am Rad wie er sie haben will und fertig. Ich seh hier überhaupt keinen Anwendungsfall für einen Temperatur-Sync, sorry.

      PDC vorn: Na ein Glück gibt es das nicht. Bin früher viel Mietwagen gefahren, da sind gelgentlich auch mal AUtos mit dieser Funktion dabei gewesen. Stau und Stadtverkehr war damit ein graus, ständig hat irgendwas geblinkt oder gepiept. Das ist bestenfalls eine Gewöhnungssache, aber auch nicht mehr.

      Individuelle Fahrstufe: Japp, da hast du recht. Vermutlich reine Modellpolitik um die Differenz zum M3 zu wahren.

      Ganganzeige: Pffff...bei Automatik? Spielt es da eine Rolle in welchem Gang man fährt? Man merkt doch mit der Zeit in welchem Gang ich welchen Schub habe und schaltet dann automatisch entsprechend runter. Kann mir nicht vorstellen das da eine Zahl im HUD noch sonderlich Mehrwert bringt.

      Heckleuchten: Alte BMW Angewohnheit

      Sonnenbrillenfach: Find diese Fächer superhässlich und bin sehr froh, das im 3er/4er keines verbaut ist.

      Grüße
      Sven

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Zu verkaufen: Original 340i MSD/ESD ab Kat, neu, bei Interesse PM

      Zu verkaufen: M Performance Einstiegsleisten F30/F31 -> Marktplatz

    • Abzug86 schrieb:

      1. Temperaturregelung
      2-Zonen-Klimaautomatik - super. Meistens ist man jedoch alleine unterwegs, so auch ich - da reicht eine Klimazone natürlich aus. Aber auch mit einem Beifahrer gleicht sich oft das Temperaturempfinden. Also einfach beide Seiten/Zonen gleichzeitig regulieren..... wie jetzt, geht nicht im BMW? Bin tatsächlich noch kein Auto gefahren, bei dem das nicht möglich war. Z.B. im Golf: eine Sync-Taste im Klimabedienteil und die beiden Regler sind gekoppelt - ganz einfach. Ist das bei BMW in dieser Klasse etwa zu viel verlangt?
      Hat BMW eingesehen und gibt es in einigen Modellen schon wieder. Bloß eben im F3x noch nicht.

      Abzug86 schrieb:

      2. PDC (vorn)
      Funktionsweise der Abstandswarner im VW-Konzern: bei normaler Fahrt sind die Sensoren natürlich deaktiviert. Bei einer Geschwindigkeit unter ca. 10 km/h aktivieren sich die Sensoren automatisch. Bei Distanzen die dem Einparken entsprechen, warnt mich das Auto durch einen Piepston. Im Stau bleibt das System i.d.R. deaktiviert - schließlich hält man auch hier einen gewissen Abstand zum Vordermann, bei dem das System noch nicht warnt. Und wenn man doch mal zu nahe kommt - einfach per Knopfdruck deaktivieren. Beim BMW muss ich das System (außer im Rückwärtsgang) grundsätzlich erstmal aktivieren. Wieso nicht einfach wie im billigen Golf? Meiner Frau bzw. mir schon mehrfach passiert: wir parken vorwärts ein, es piepst nichts, also ruhig noch näher ran. Ups, vergessen das PDC zu aktivieren, sind ja gar nicht im Golf. Das Schwert hatte noch weniger Zentimeter Luft nach vorn.....
      Gibt es, Auto PDC. Aber eben nur mit Park Assist Generation2

      Abzug86 schrieb:

      3. Individuelle Fahrstufe
      Der Fahrerlebnisschalter bietet die Möglichkeit, das Verhalten des Fahrzeugs an die eigenen Bedürfnisse bzw. die jeweilige Situation anzupassen. In meinem Fall betrifft das vor allem die Gaspedalkennlinie, die Schwergängigkeit des Lenkrads, das Getriebe und die Abgasanlage. In meinem Golf konnte ich ein individuelles Profil erstellen, um z.B. das Ansprechverhalten aggressiv, das Lenkrad aber komfortabel und die Abgasanalge laut einzustellen. Wieso kann ich das nur im M4, nicht aber im 80.000 EUR 440i?
      Irgendwie muß man ja die M Modelle etwas heraus stechen lassen bei denen das ja wesentlich individueller einstellbar ist und wohl eher in die Richtung geht was du willst. Aber ganz ehrlich, mich würde es nerven, tut es jedenfalls bei den M´s.


      Abzug86 schrieb:

      5. Heckleuchten
      Auch in niedrigeren Fahrzeugklassen werden LED-Rückleuchten mehr und mehr zum Standard oder sind zumindest optional erhältlich. Im E90 auch bereits seit 8 Jahren verbaut - wieso geht man beim F32 einen Schritt zurück und verbaut hinten Glühbirnen, während alle anderen Leuchtmittel am und im Fahrzeug auf LED setzen?? Für mich in keinster Weise nachvollziehbar....
      Man muß ja auch noch ein LCI bringen können... Und selbst wenns beim neuen 3er dann LED ab Werk gibt, gibts dann eben OLED Leuchten zum Facelift.

      Abzug86 schrieb:

      6. Sonnenbrillenfach
      Nicht vorhanden, obwohl doch Platz gewesen wäre.....
      Gibts das nicht zum nachrüsten? Fände ich auch hässlich wenn das irgendwo rumhängen würde da ich sowas nicht bräuchte.

      Wer Codierungen oder Nachrüstungen im Bereich München sucht darf sich gerne per PN bei mir melden.

    • ANZEIGE