Unterschied normale Automatik und Sportautomatik?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Staati schrieb:

      Kilometerstand von beiden Fahrzeugen?
      Seiner ca. 126.000 Km und meiner nicht ganz 67.000 Km. Beide haben unserem Kenntnisstand nach noch keine Getriebespülung bekommen.
      ""

      Mein 320d mit M-Paket und ///M-Performance Teilen
    • Das kann schon auch am Getriebe selbst (der Hardware) liegen. Deines ist bis 450 oder 500NM ausgelegt, das im 330d glaub ich bis 700NM. Da dürfte unter anderem ein anderer Wandler verbaut sein.

    • DrJones schrieb:

      Das kann schon auch am Getriebe selbst (der Hardware) liegen. Deines ist bis 450 oder 500NM ausgelegt, das im 330d glaub ich bis 700NM. Da dürfte unter anderem ein anderer Wandler verbaut sein.
      Und ich würde gerne wissen, was genau anders ist.

      Mein 320d mit M-Paket und ///M-Performance Teilen
    • MaxxaMTrasher schrieb:

      Ich möchte das alte Thema nochmal rausholen..
      Bloß nicht...

      MaxxaMTrasher schrieb:

      Gibt es denn wirklich keinen hardware-technischen Unterschiede in den Getrieben? Wie gesagt, seine (ab Werk eingebaute) Sport-Automatik schaltet auch bei kaltem Motor schon perfekt.. Liegt das vielleicht am 6-Zylinder im Vergleich zum 4-Zylinder?

      Die Sport-Automatik beim 330d hat auch die Bezeichnung "GA8HP70Z" im ETK. Die bei meinem 320d "GA8HP45Z"
      Ja das sind zwei unterschiedliche Getriebe, einmal die 450NM Varianten und einmal die 700NM Variante, für den 20d und für den 30d halt. (das könnte man auch schon aus dem Getriebename lesen).

      Es gibt unterschiedliche Abstimmungen zwischen den Motoren, dazu sicher einen unterschiedlichen Verschleißgrad nach Laufleistung und eine unterschiedliche fahrweise und daher adaption des getriebes.

      Hard-/softwaretechnische unterschiede zwischen der jeweiligen "normalen" und "sport"-automatik sind sonst nur alternative Fakten

      Das
      kann schon auch am Getriebe selbst (der Hardware) liegen. Deines ist
      bis 450 oder 500NM ausgelegt, das im 330d glaub ich bis 700NM. Da dürfte
      unter anderem ein anderer Wandler verbaut sein.
      Und ich würde gerne wissen, was genau anders ist.
      Das kann dir keiner sagen, die programmierung und herstellung des getriebes ist normalerweise firmengeheimnis und liegt bei BMW/ZF, aber wie gesagt es liegt nicht an dem "sport"-getriebe
    • Mario540i schrieb:

      Das liegt daran, das per FA bei dir kein Sportautomatikgetriebe verbaut ist und somit das Steuergerät bzw. Gangwahlhebel nicht verbaut ist. Der Rechner merkt das und bricht das Update ab. Genauso bei einem Idrive Controller, welcher nicht ab Werk verbaut wurde.
      Hat nichts mit dem erkennen des Ganges zu tun. Wenn das so wäre könntest du den GWS nicht benutzen.

      Gruß Mario
      Wie sieht es denn anders herum aus? Ich hatte die normale Automatik. Nun habe ich mir den FA mit der Sportautomatik eintragen lassen und die Paddels am Lenkrad nachgerüstet. Der GWS ist noch der alte. Alles funktioniert perfekt.

      Würde bei mir ein SW-Update beim freundlichen auch nicht mehr klappen?

      PS: Wer einen Sport-GWS verkaufen möchte, ich würde den gerne erwerben. :)
    • Joersch90 schrieb:

      Mario540i schrieb:

      Das liegt daran, das per FA bei dir kein Sportautomatikgetriebe verbaut ist und somit das Steuergerät bzw. Gangwahlhebel nicht verbaut ist. Der Rechner merkt das und bricht das Update ab. Genauso bei einem Idrive Controller, welcher nicht ab Werk verbaut wurde.
      Hat nichts mit dem erkennen des Ganges zu tun. Wenn das so wäre könntest du den GWS nicht benutzen.

      Gruß Mario
      Wie sieht es denn anders herum aus? Ich hatte die normale Automatik. Nun habe ich mir den FA mit der Sportautomatik eintragen lassen und die Paddels am Lenkrad nachgerüstet. Der GWS ist noch der alte. Alles funktioniert perfekt.
      Würde bei mir ein SW-Update beim freundlichen auch nicht mehr klappen?

      PS: Wer einen Sport-GWS verkaufen möchte, ich würde den gerne erwerben. :)
      Hab‘ ich so auch gemacht. Nach einem SW-Update ist die Sportautomatik wieder weg, also die Paddles gehen nicht mehr. Musst du dann nochmal codieren lassen.

      Mein 320d mit M-Paket und ///M-Performance Teilen
    • MaxxaMTrasher schrieb:

      Hab‘ ich so auch gemacht. Nach einem SW-Update ist die Sportautomatik wieder weg, also die Paddles gehen nicht mehr. Musst du dann nochmal codieren lassen.
      Das kann ich mir schwer vorstellen, weil ich ja den FA vom Sportautomatikgetriebe drin habe und dort immer die Schaltpaddles auf Aktiv gesetzt sind.
      Außerdem stelle ich mir ja eher die Frage ob es Probleme gibt weil ich ja noch den alten "nicht Sportautomatik GWS" installiert habe.

      Auch ist der GWS kein Steuergerät sondern so gesehen nur ein Schalter, daher brauch der GWS kein FA. Korrigiert mich gerne wenn ich falsch liege.

      Der SW-Updateprozess bei BMW müsste doch solange durchlaufen, solange kein Fehler im Fehlerspeicher vorliegt, z.B. durch eine Inkompabilität.

      Es kann ja sein das der Sport-GWS einen Fehler im Fehlerspeicher ablegt, wenn man keine Sportautomatik hat.
      Aber anders herum nicht, das der normale GWS keinen Fehler ablegt, wenn man eine Sportautomatik hat.
    • Neu

      compert schrieb:

      Ja das sind zwei unterschiedliche Getriebe, einmal die 450NM Varianten und einmal die 700NM Variante, für den 20d und für den 30d halt. (das könnte man auch schon aus dem Getriebename lesen).
      Hm, die Angabe des maximalen Drehmomentes als beim ZF8HP45 - 450NM und beim ZF8HP70 - 700NM, bezieht sich doch auf die Belastbarkeit des Wandler oder habe ich das bisher falsch verstanden ? Die Getriebe selber müssten weiterhin identisch sein oder ?

      *Herrlisch**Höllisch**Hessisch* -> Mein 435i GranCoupé "Luxury Line"

    • Neu

      Joersch90 schrieb:

      MaxxaMTrasher schrieb:

      Hab‘ ich so auch gemacht. Nach einem SW-Update ist die Sportautomatik wieder weg, also die Paddles gehen nicht mehr. Musst du dann nochmal codieren lassen.
      Das kann ich mir schwer vorstellen, weil ich ja den FA vom Sportautomatikgetriebe drin habe und dort immer die Schaltpaddles auf Aktiv gesetzt sind.Außerdem stelle ich mir ja eher die Frage ob es Probleme gibt weil ich ja noch den alten "nicht Sportautomatik GWS" installiert habe.
      • Wenn du mir nicht glaubst, probier‘s aus ;) Den Fahrzeugauftrag hab‘ ich selbstverständlich auch drin...

      Mein 320d mit M-Paket und ///M-Performance Teilen
    • Neu

      Hi,

      ich schliesse mich mal hier an, da ich abgesehen von Schaltpaddles nachrüsten - Fragen keinen relevanten Thread fand.

      Ich habe auch "nur" die normale Automatik mit M Lenkrad, MFL, Heizung, Vibration etc. und würde gerne die Paddels nachrüsten lassen bei BMW.

      Frage an Euch:
      1. Bleibt die Fahrzeuggarantie erhalten wenn es bei BMW selbst gemacht wird (hab Garantie bis 04/2020 und möchte diese nicht auf's Spiel setzen)
      2. Kann der FA so umgeändert werden, dass das Fahrzeug a) updatefähig bleibt, b) nicht wieder neu codiert werden muss nach Update?

      Vielen Dank

    • Neu

      340Lux schrieb:

      Hi,

      ich schliesse mich mal hier an, da ich abgesehen von Schaltpaddles nachrüsten - Fragen keinen relevanten Thread fand.

      Ich habe auch "nur" die normale Automatik mit M Lenkrad, MFL, Heizung, Vibration etc. und würde gerne die Paddels nachrüsten lassen bei BMW.

      Frage an Euch:
      1. Bleibt die Fahrzeuggarantie erhalten wenn es bei BMW selbst gemacht wird (hab Garantie bis 04/2020 und möchte diese nicht auf's Spiel setzen)
      2. Kann der FA so umgeändert werden, dass das Fahrzeug a) updatefähig bleibt, b) nicht wieder neu codiert werden muss nach Update?

      Vielen Dank
      BMW selber bietet derartige Nach- bzw. Umrüstungen nicht an. Laut F&F (ff-tuning.de) kann man die Sport-Automatik ‚voll updatesicher‘ nachrüsten. Dazu brauchst du aber m.W.n. auch den Gangwahlschalter. Nur Paddles geht nicht updatesicher.

      Mein 320d mit M-Paket und ///M-Performance Teilen
    • Neu

      Hab bei meinem auch die SA codiert und Paddels montiert. Als die letztens bei BMW die neueste SW aufspielen wollten brach es immer ab weil ich den SA GWS nicht verbaut hab. Das Update lief erst als sie einen SA GWS aus einem anderen Wagen kurz angehängt hatten.
      Wollte den SA GWS eigentlich nicht unbedingt, aber um künftig solche Probleme zu umgehen werd ich wohl oder übel den SA GWS auch noch nachrüsten.

      Gruss

    • Neu

      Gonzo328i schrieb:

      Hab bei meinem auch die SA codiert und Paddels montiert. Als die letztens bei BMW die neueste SW aufspielen wollten brach es immer ab weil ich den SA GWS nicht verbaut hab. Das Update lief erst als sie einen SA GWS aus einem anderen Wagen kurz angehängt hatten.
      Wollte den SA GWS eigentlich nicht unbedingt, aber um künftig solche Probleme zu umgehen werd ich wohl oder übel den SA GWS auch noch nachrüsten.

      Gruss
      Ja, das ist ein anderes Teil und identifiziert sich als anderes Steuergerät.
      Du hast jetzt einen Konflikt im Auto. Dein normaler GWS hat jetzt ne ältere Software als der Rest des Fahrzeugs. Das solltest du schnell beheben.

      Ich hoffe, der Händler hat dann den Tausch-GWS auch wieder auf die Software gezogen aus dem Auto, wo er hineingehört. Sonst fährt noch ein zweiter mit inkonsistenten I-Stufenständen rum.
    • Neu

      Piwi87 schrieb:

      Ja, das ist ein anderes Teil und identifiziert sich als anderes Steuergerät.
      Du hast jetzt einen Konflikt im Auto. Dein normaler GWS hat jetzt ne ältere Software als der Rest des Fahrzeugs. Das solltest du schnell beheben.
      Wie gesagt, werd mir demnächst nen SA GWS besorgen :) .

      Piwi87 schrieb:

      Ich hoffe, der Händler hat dann den Tausch-GWS auch wieder auf die Software gezogen aus dem Auto, wo er hineingehört. Sonst fährt noch ein zweiter mit inkonsistenten I-Stufenständen rum.
      K.A., kann mir ja egal sein ;) . Wird der Käufer des betreffenden gebrauchten eh kaum bemerken, und wenn dann müssen sie halt mal alles updaten, dann passt es wieder.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gonzo328i ()

    • Neu

      "Ja, das ist ein anderes Teil und identifiziert sich als anderes Steuergerät."

      Hat man dann auch ein Fehler im Fehlerspeicher oder fällt es erst beim Software Update auf?

      Ich habe nämlich die Sport Automatik ebenfalls codiert mit dem normalen GWS und habe keinen Fehler im Speicher.

      Ich dachte bis dato dass das Software Update nur dann nicht durchläuft, wenn Fehler im Speicher sind?!

    • ANZEIGE