320d Bremsenupgrade

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hoechris schrieb:

      Weil die Bremse am 320 einfach beschissen ist
      Dem kann ich mir nur anschließen. Und das, obwohl meine erst neu gemacht worden ist.
      ""
    • Hab bei meinem Vorgänger F31, welcher ein 320d war, auf die 330d Bremse VA umgerüstet.
      Bremssattelträger sind verschieden.
      Also du brauchst den Sattelträger und den Sattel vom 330d, sowie die 330mmx24mm Scheibe.
      Ansonsten "Plug&Play". :)


      Der Sattelträger sollte ja beim Sattel selbst mit dabei sein oder?

      Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk


      Wenn du ne kompletten Satz für die VA besorgst, dann sollte er dabei sein.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Gruß Kev

      :D
    • Sith schrieb:

      Große Brems an kleinem Wagen, zu was brauch man das, erhöht nur die Masse unnötig.


      Ganz einfach --> Bremse ist vorne fällig
      Also warum dann nicht auf was größeres umrüsten wenns gleich viel kostet?

      Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk

      Was kostet der Spaß denn?

      Meine Werkstatt möchte für die Vorderachse 350€ beim 320d (Scheiben, Beläge und Einbau).
      F34 335i mit Unfallschaden

      Post 22

      Ich habe meine Zweifel, ob es ihm gut geht.
    • Sith schrieb:

      Große Brems an kleinem Wagen, zu was brauch man das, erhöht nur die Masse unnötig.


      Ganz einfach --> Bremse ist vorne fällig
      Also warum dann nicht auf was größeres umrüsten wenns gleich viel kostet?

      Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk

      Was kostet der Spaß denn?

      Meine Werkstatt möchte für die Vorderachse 350€ beim 320d (Scheiben, Beläge und Einbau).


      250 für die komplette Anlage

      Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
    • Danke, ich habe es auch um den Dreh gefunden.

      Für 250€ hätte ich das Upgrade auch gemacht.
      So habe ich letzte Woche neue Scheiben und neue Beläge eingebaut und in der Werkstatt das Intervall zurücksetzen lassen.

      Der Wagen hat vor ein paar Wochen angezeigt, dass er in 2500 km (ich meine es wären 2500 gewesen), neue Beläge vorne braucht.
      Das kam bei jedem Start.

      Nach knapp 6500 km hat er dann angezeigt, dass sie fällig sind.
      Dann habe ich direkt getauscht.
      2mm hatten die Beläge noch ca.

      Jetzt ist 39.000 km Ruhe. Das zeigt der Wagen aber auch schon seit etwas über 1000km an (seit letztem Donnerstag).

      Mal sehen, wann die dann wieder runter sind.
      Heftig gebremst habe ich noch nie :D

      F34 335i mit Unfallschaden

      Post 22

      Ich habe meine Zweifel, ob es ihm gut geht.
    • Dzeko schrieb:

      kuhli schrieb:

      Mario540i schrieb:

      Das Wechseln ist Plug`n Play an der Vorderachse. Hinten gibt es evtl. unterschiedliche Scheiben (Handbremse hat anderen Durchmesser)


      War da nicht was mit einem anderen Bremskraftverstärker und einer Codierung auf größere Bremsen? Und der TÜV sollte das besser auch absegnen.


      Das bezieht sich meines Wissens auf die M Bremse

      OK!

      Wenn ich jetzt Bremsscheiben, Bremssattel und Bremsbeläge (die aber erneuert würden) erwerbe, was brauche ich sonst noch? Sattelträger?
    • Sattelträger brauchst du nicht extra - der Sattel besteht aus 2 Teilen und sollte bei der Umrüstung immer komplett dabei sein. Die Befestigungspunkte an der Achsaufnahme sind die gleichen.
      Falls die Handbremse hinten unterschiedlich sein sollte ggf.andere Bremsscheiben hinten.

      :du: F31 330d mit M-PPK :du:

      ///Mario's 330d
    • OK, das klingt ja dann doch einfacher als gedacht. Schutzbleche brauche ich aber auch die größeren oder?

      Ich habe nur vor die vordere Bremse zu ändern, dürfte ansich keine Probleme geben, oder? Somit ist hinten auch keine andere Trommel nötig.

    • kuhli schrieb:

      OK, das klingt ja dann doch einfacher als gedacht. Schutzbleche brauche ich aber auch die größeren oder?

      Ich habe nur vor die vordere Bremse zu ändern, dürfte ansich keine Probleme geben, oder? Somit ist hinten auch keine andere Trommel nötig.

      Jap, die Bleche sind etwas größer, wäre gut, wenn du die besorgst
    • Beschleunige mal auf 250 und tritt dann auf die Bremse- da kann doch keiner behaupten, dass sich die Bremse gut anfühlt und ordentlich zu packt :KNOW:

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/855080.png]

      Biete
      Xenarc Osram Nightbreaker Unlimited für F3X und F8X
    • ANZEIGE