Gutachten Traglast BMW Felge Styling 312 / 20 Zoll

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gutachten Traglast BMW Felge Styling 312 / 20 Zoll

      Suche Traglastgutachten für die BMW Styling 312 / 20Zoll Felge.

      Wer hat etwas das er mir zukommen lassen könnte bzw. weiß wo ich da Infos herbekomme.

      Danke

      Steffen

      ""
    • Och nööö Leute, ehrlich ... mittlerweile fast jeden Tag so ne "dämliche" Frage & nen extra-Thread für solche einfachen Dinge ... langsam geht die Lust am Forum verloren. :wacko:

      Schreib die BMW Kundenbetreuung an, oder ruf sie an ... die sind dafür zuständig, Kontaktdaten findest Du auf deren Hompage.

    • Hallo zusammen,

      Ich muss das Thema nochmal aufgreifen und hoffe dass mir jemand weiterhelfen kann.
      Habe ebenfalls vor die styling 312 auf meinem F30 zu fahren und bereits die Kundenbetreuung angeschrieben und um ein entsprechendes Traglastgutachten gebeten.
      Leider ist als Antwort gekommen, dass ich dafür eine BMW-Rechnung vorweisen müsste, um das Gutachten zu erhalten.
      Kann mir irgendjemand helfen und erlären wie ich trotzdem an das Gutachten komme, wenn ich die Felgen gebraucht gekauft habe (Kleinanzeigen).
      Oder hat irgendjemand das Gutachten zufällig?
      Danke schon einmal!

    • Die Kundenbetreuung möchte offensichtlich einen Nachweis, dass ihr tatsächlich im Besitzt der Räder seid. Kann man ihnen nicht verübeln, da Gutachten geschützte Dokumente sind und nicht gerade günstig (einige Zubehör-Anbieter handhaben das offener, aber da ist der Absatzmarkt ja auch ein ganz anderer).

      Also entweder erklärt ihr den Mitarbeitern am Support die Situation und erbringt ggf. einen alternativen Nachweis des Gebraucht-Erwerbs (bisschen guten Willen zeigen und nicht einfach fordern).
      Alternativ kann man solche Anfragen auch über eine lokale Niederlassung stellen (wie Erfolgreich und wie viel "Gegenwehr" es da gibt hängt natürlich wieder von diversen Faktoren ab - nicht jeder hat da Bock drauf oder macht für Neukunden, die gebraucht woanders kaufen großartig auf Kulanz).

      Und nicht zuletzt die spannende Frage: Wozu braucht man das Gutachten?
      Im Normalfal für die Eintragung an einem anderen Fahrzeug. Und - sind wir mal ehrlich bei 20" - vermutlich nicht für ein größeres/schwereres Fahrzeug mit erheblich mehr Leistung.

      Liegt für gewöhnlich im Ermessensspielraum der TÜV Prüfers. "Zugelassen für Fahrzeug X, das eine höherer Radlast aufweist" ist ja ein durchaus legitimes Argument. Mit etwas Glück stehen die gesuchten Felgen sogar im TÜV Räderkatalog (KBA Nummer zur Identifikation steht drauf), was die Beschaffung des Gutachtens überflüssig macht. Paar Minuten mehr Recherche, ist die EIntragung worst-case ein paar Euro teurer was soll's.
      Gang zu 1-2 passenden Prüfstellen nicht jede darf in jedem Bundeland §21 Abnahmen vornehmen - meist TÜV, teils DEKRA [Aussage veraltet, siehe unten] kann also schonmal zielführender sein, als sich Wochenlang mit dem BMW Support zu streiten und das Internet zu belästigen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nexo ()

    • nexo schrieb:



      Gang zu 1-2 passenden Prüfstellen (nicht jede darf in jedem Bundeland §21 Abnahmen vornehmen - meist TÜV, teils DEKRA) kann also schonmal zielführender sein, als sich Wochenlang mit dem BMW Support zu streiten und das Internet zu belästigen.
      Da wurde doch das Gesetz erst vor kurzem angepasst wenn ich das richtig mitbekommen hab.
      Gruß Hendric :)

      Umbau von Abgasanlagen N13, N20, N55, B38, B48, B58 und S55 - bei Interesse PN

      Verkaufe eine B58 MSD/VSD Attrappe
    • Ich habe auf das Mail der Kundenbetreung nochmal geantwortet und den Sachverhalt erklärt bezüglich dem Kaufnachweis und habe dann eine Woche später einen Anruf aus München bekommen. Dann konnte ich alles klären.
      Einfach dranbleiben.

    • ANZEIGE