Erfahrungsberichte zu PEEM Solutions

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungsberichte zu PEEM Solutions

      Ein herzliches Hallo an alle Mitglieder des F30-Forum!
      Hier biete ich euch die Möglichkeit, eure mit PEEM Solutions gemachten Erfahrungen zu teilen.

      Beste Grüße
      Markus

      ""
    • Dann fange ich mal an:

      Ich habe kürzlich durch einen versierten BMW-Elektriker eine AGA-Klappensteuerung nebst Gauge Sweep in meinen F83 eingebaut bekommen. Da ich teilweise zuschauen konnte (wenn der Mech nicht beim Wühlen im Beifahrerfußraum alles mit seinem Körper verdeckt hat), habe ich festgestellt, dass diese Steuerung besser nicht von jemandem, der in Elektrik-Dingen unerfahren ist, installiert werden sollte. Zumindest würde ich persönlich davon dringend abraten.

      Und...läuft! :)

      Steuerung über nur einen (vorgegebenen) Knopf, hier: die RES-Taste des Tempomaten auf dem Lenkrad mittels unterschiedlicher Dauer der Tastenbetätigung, also mehr oder weniger idiotensicher.

      Auch den Preis finde ich persönlich absolut fair, gerade dann, wenn man sich einmal anschaut, dass so einige "Tuner", die die Teile nach meiner Einschätzung auch sicherlich nur extern zukaufen und einbauen, für ein entsprechendes Modul ganz andere Beträge aufrufen.

      Aufgrund der erst sehr kurzen Nutzungsdauer kann ich nichts zur (Dauer-)Haltbarkeit bzw. dauerhaften Funktionsfähigkeit beisteuern.

      ///M - einfach rundum sorglos heizen - auch im Winter! 8o;)

    • Auch von meiner Seite ein großes Danke an Markus für sein Engagement, hatte ja im Vorfeld zwecks test der Klappensteuerung regen Kontakt mit Ihm. Man merkt einfach, dass er sein Handwerk versteht ;)
      Die ganze Kommunikation und Ablauf verlief reibungslos und die Steuerung arbeitet absolut perfekt :thumbup:

      Sie löst bei mir im Übrigen eine Steuerung von Awron ab, dessen Funktionsumfang doch deutlich beschränkter ist als die von Markus. Wenn man sich mal anschaut, was andere Anbieter für solch eine Steuerung verlangen und welche Funktionen dabei geboten werden, wird schnell klar, dass die Steuerung von Markus eine Absolute Kampfansage ist!

    • Was ist an der Steuerung von Markus den besser gegenüber der von Awron? Oder sprichst du hier von Preis - Leistung?

      Mao schrieb:

      Auch von meiner Seite ein großes Danke an Markus für sein Engagement, hatte ja im Vorfeld zwecks test der Klappensteuerung regen Kontakt mit Ihm. Man merkt einfach, dass er sein Handwerk versteht ;)
      Die ganze Kommunikation und Ablauf verlief reibungslos und die Steuerung arbeitet absolut perfekt :thumbup:

      Sie löst bei mir im Übrigen eine Steuerung von Awron ab, dessen Funktionsumfang doch deutlich beschränkter ist als die von Markus. Wenn man sich mal anschaut, was andere Anbieter für solch eine Steuerung verlangen und welche Funktionen dabei geboten werden, wird schnell klar, dass die Steuerung von Markus eine Absolute Kampfansage ist!
    • erik-f30 schrieb:

      Was ist an der Steuerung von Markus den besser gegenüber der von Awron? Oder sprichst du hier von Preis - Leistung?


      Die Frage erübrigt sich eigentlich wenn man den Preis bei Awron anschaut :whistling:Klick mich
      Gruß Hendric :)


      Umbau des Mittelschalldämpfers von N20, N55, B38, B48 und B58 - bei Interesse PN


      Verkaufe eine B58 MSD/VSD Attrappe
    • Die Preise sind bekannt. Hab das Datendisplay mit Klappenfunktion verbaut.
      Dachte nur das vielleicht andere Plus /Minuspunkte vorhanden sind, abgesehen vom Preis :whistling:

      Staati schrieb:

      erik-f30 schrieb:

      Was ist an der Steuerung von Markus den besser gegenüber der von Awron? Oder sprichst du hier von Preis - Leistung?


      Die Frage erübrigt sich eigentlich wenn man den Preis bei Awron anschaut :whistling:Klick mich
    • erik-f30 schrieb:

      Was ist an der Steuerung von Markus den besser gegenüber der von Awron?
      Abgesehen vom Preis/Leistungs-Verhältnis bietet die Steuerung von Markus nicht nur den manuellen Wechsel des Klappenzustandes sondern auch des Modus (manuell oder DME geregelt). Zusätzlich auch die Rückmeldung via Blinker im Kombi, die Tachoinszenierung beim Start ist auch noch ein nettes Extra ;)
      Auch schön, da die Taste fürs "Umschalten" jetzt auf RES liegt (nicht wie bei der Awronsteuerung auf der Tempomatwippe) kann man die Klappe nun auch mit aktiviertem Tempomat steuern.

      Alles in allem bietet sie mehr für wesentlich weniger Geld. Abgesehen von dem Delete-R was die Awronsteuerung mit bringt, aber wer das braucht hat entweder das DME entsprechend vom Tuner anpassen lassen oder fährt JB4.
    • Wer das DME vom Tuner anpassen lässt braucht das Delete R nicht. Die Aufgabe übernimmt der Tuner dann selbst. Bei JB4 gibts mittlerweile auch diese Funktion die man dazu holen kann.

      Im Endeffekt ist es der Preis und die Tachoinszenierung die ein Plus gegenüber dem Awron sind. Beides hat natürlich seine Vor- sowie Nachteile :)

      Mao schrieb:

      erik-f30 schrieb:

      Was ist an der Steuerung von Markus den besser gegenüber der von Awron?
      Abgesehen vom Preis/Leistungs-Verhältnis bietet die Steuerung von Markus nicht nur den manuellen Wechsel des Klappenzustandes sondern auch des Modus (manuell oder DME geregelt). Zusätzlich auch die Rückmeldung via Blinker im Kombi, die Tachoinszenierung beim Start ist auch noch ein nettes Extra ;)
      Auch schön, da die Taste fürs "Umschalten" jetzt auf RES liegt (nicht wie bei der Awronsteuerung auf der Tempomatwippe) kann man die Klappe nun auch mit aktiviertem Tempomat steuern.

      Alles in allem bietet sie mehr für wesentlich weniger Geld. Abgesehen von dem Delete-R was die Awronsteuerung mit bringt, aber wer das braucht hat das entweder das DME entsprechend vom Tuner anpassen lassen oder fährt JB4.
    • Sorry, aber ich versteh nur Bahnhof ...

      Wo erfährt man denn etwas über Produkte und Preise?

      Der Konkurrenzpreis nützt mir auch nichts, wenn ich nicht weiß, worum es geht.

      EDIT: OK, beim Wildrumklicken hab ich "es" gefunden. Zumindest die Klappensteuerung könnte interessant sein, falls sie mit dem MPPSK harmoniert bzw kompatibel ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der_Filmfreund ()

    • Ich habe die Klappensteuerung verbaut und diese funktioniert einwandfrei an einem 435i. Sie funktioniert auch mit der PPSK Anlage vom 440i. Ich werde wohl demnächst auf den Power und Sound Kit ESD wechseln und von der Kompatibilität mit der Klappensteuerung berichten.

    • Abgasklappenmodul via OBD funktioniert beim 440i einwandfrei!
      Blitzschnelle Lieferung, Inbetriebnahme für "Dummys".
      Tolles Produkt, vollumfänglich empfehlenswert!


      Hi, wie funktioniert es? Hast du Kabel anschließen müssen? Oder einfach in OBD? Und wie steuert man es an, einfach dann mit der Res Taste? Will keine Kabel anschließen.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Gauge Sweep funktioniert übrigens auch einwandfrei mit einem nachträglich verbauten M-Tacho an einem 435i.

    • ANZEIGE