F30 318d - Kaufberatung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da ist der Erste doch interessanter.

      Hifi Lautsprechersystem ist ein Extra (siehst du bei deinem ersten an den Lautsprechern im Spiegeldreieck), zum Sound selbst kann ich dir nichts sagen da ich es nicht verbaut habe.

      ""
    • lautschprecher system hifi ist die option zwieschen basis (grauenhaft) und harmankardon..... habe in meinem 3er...... preis: na ja. meine meinung: teuer. und so wie vorher geschrieben wurde: ohne automatik und sportsitze nie wieder...... die automatik kaschiert sehr gut die leistungsmangel und die sportsitze vieeeel besser als die normale.
      gruss

    • https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=240154234&utm_source=com.apple.UIKit.activity.CopyToPasteboard&utm_medium=ios

      Ist etwas über deinem Preislimit, aber nicht uninteressant. Zumindest auf die Schnelle sieht der brauchbar aus.

      Welche Kriterien muss der Neue denn erfüllen? Bei deinem Budget ist vielleicht ein E91 sinnvoller. Für das Geld bekommst du volle Autos mit wenig Kilometern


      BMW Freude am Fahren

      BMW
      Freude am Fahren
    • Hallo zusammen,

      noch mal danke für die zahlreichen Antworten.
      Habe mich letztendlich für den weißen aus meinem ersten Post entschieden. Am Preis ließ sich nicht mehr viel machen, aber egal.
      Bin rundum glücklich und zufrieden.

      Würdet ihr bei so einem Wagen Vollkasko oder Teilkasko versichern lassen?
      Fahre seit 8 Jahre unfallfrei und bin über Eltern versichert, da die mehr Prozente haben.

    • Das muss jeder für sich selber bestimmen und auch überlegen, ob man mit dem Risiko leben möchte, das ganze Auto zu verlieren. Ein Unfall kann auch nach 30 Jahren Unfallfreier Zeit geschehen. Das Gefühl zu wissen, dass man bei einem Unfall sich wieder ein gleichwertiges Auto zulegen kann, ist für mich deutlich angenehmer. Aus diesem Grund fahre ich mit Vollkasko. Aber da unterscheiden sich die Meinungen natürlich immer. Wäge einfach für dich selber die Risiken aus und entscheide dann.

      LG Dani

      Der 19 Jährige aus der Schweiz :auto:

      vom 320d xDrive zum 335i xDrive

    • danituga schrieb:


      Das muss jeder für sich selber bestimmen und auch überlegen, ob man mit dem Risiko leben möchte, das ganze Auto zu verlieren.
      Das sehe ich ähnlich. Wenn Du es Dir leisten kannst, bei einem selbst verursachten Totalschaden Dir relativ unkompliziert ein vergleichbares neues Auto zuzulegen, brauchst keine VK.
      Falls das Auto aber finanziert ist, dann führt mMn an VK eh kein Weg vorbei..
    • ANZEIGE