Welche Winterfelgen für meinen zukünftigen 440i empfiehlt ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Winterfelgen für meinen zukünftigen 440i empfiehlt ihr?

      Hallo zusammen,

      ich bin Philip und habe vor ein paar Wochen einen BMW 440i in Mineralgrau bestellt (Leasing für 3 Jahre). Liefertermin soll im November sein. Ich kann es kaum noch erwarten.. :rolleyes:


      u.A. habe ich folgende Ausstattung gewählt:
      - M-Paket
      - Sport-Automatik
      - 19" 403 M für den Sommer
      - Stoff/Alcantara Sitze
      - Adaptives Fahrwerk
      - Business Package (Navi Prof)
      - Aktive Geschwindigkeitsregelung
      - Power & Sound Kit
      - Performance Frontgitter



      Ab Werk habe ich keine Winterreifen dazu bestellt. Bei meinem Reifenhändler habe ich bereits angefragt, aber viel Auswahl hatte dieser leider nicht gehabt.


      18 Zoll sollten es für den Winter schon sein. Wie steht ihr zu der Reifengröße. Serienmäßig (?) werden 225er verwendet. Sind diese nicht bei einer Leistung von 360PS etwas unterdimensioniert? Ich weiß, dass im Schnee schmalere Reifen besser sind, aber bei mir in der Umgebung liegt immer seltener Schnee.




      Bislang habe ich folgende Felgen, die mir einigermaßen gefallen, herausgesucht:
      - Borbet XRT 8x18
      - BMW 397 BiColour 18 Zoll
      - BMW 405 Schwarz 18 Zoll



      Ich hoffe ihr könnt mir bei der Entscheidung helfen und auch noch weitere passende Felgen vorschlagen :)



      Liebe Grüße,

      Philip






      ""
    • Trotzdem möchte ich auf die "225 ist doch zu schmal für nen 440i" Frage eingehen. Ich fahre im Winter rundrum 225er auf 4x 18 Zoll BMW Doppelspeiche 397 Vorderachsfelge (zum Durchtauschen!) und habe keine Probleme mit der Hinterachse. Sogar im Sommer mit dem 255er MPSS blinkt das Lämpchen in den ersten Gängen, eine Winterbereifung bei der das nicht passieren soll ist in meinen Augen nicht vernünftig realisierbar (= viel zu breit für winterliche Verhältnisse). Man muss sich einfach ein bisschen beherrschen ;)

      F31 340i sDrive MPPS-ratatatatata-K :hunteR:

      Ein BMW parkt nicht... ein BMW lauert :whistling:

    • Also ich finde die Borbet XRT in 18" sehen nicht sooo geil aus, wirken klein mMn. In 19" sieht die Sache wieder ganz anders aus.
      Ich kann die die Rial X10 in 18" in Grau(gibts auch in silber und schwarz) ans Herz legen. Habe ich mir gestern auch bestellt.

      Ob die aber mit M-Sportbremsen auch passen, kann ich leider nicht sage.

      Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

    • Danke für die Antworten, obwohl es tatsächlich einige ähnliche Threads gibt. :)


      Ich bin jedenfalls bei den Rial X10 in Silber mit 225er Conti rundum hängengeblieben.


      Beim Thema RFT gehen ja anscheinend die Meinungen weit auseinander...
      Ich tendiere jedoch etwas zu den NonRFT Reifen, aufgrund der besseren Nasshaftung und Komforts. Andererseits will ich insbesondere im Winter nicht mit einem Platten liegenbleiben bzw. in der Kälte mit einem Reifenpannenset hantieren. Außerdem habe ich Angst, dass sich das Auto zu schwammig anfühlen wird, da das adaptive Fahrwerk von BMW auf RFT Reifen ausgelegt ist. ?(

    • Philip1234 schrieb:

      Beim Thema RFT gehen ja anscheinend die Meinungen weit auseinander...
      Ich tendiere jedoch etwas zu den NonRFT Reifen, aufgrund der besseren Nasshaftung und Komforts. Andererseits will ich insbesondere im Winter nicht mit einem Platten liegenbleiben bzw. in der Kälte mit einem Reifenpannenset hantieren. Außerdem habe ich Angst, dass sich das Auto zu schwammig anfühlen wird, da das adaptive Fahrwerk von BMW auf RFT Reifen ausgelegt ist.
      Ich kann dir folgendes Sagen:
      Hatte bis jetzt (jeweils auf 18") RFT im Sommer und nonRFT im Winter. Habe das adaptive Fahrwerk in Verbindung mit dem Eibach ProKit. Vom Fahrgefühl her finde ich die Winterreifen nicht schwammig, finde sie nur ein wenig weicher bei Straßenunebenheiten - aber nicht schlecht! Natürlich kommt die Traktion von denen nicht an die Sommerreifen ran, aber für Winterreifen finde ich sie okay :)


      Wollte mir eigentlich auch nonRFT für den Sommer holen, aber da es mir heute bei knapp 200 den hinteren Reifen zerlegt hat, war ich insgeheim doch ein wenig froh über nen stabilen RFT Reifen.. Bin jetzt wieder unentschlossen ob es nochmal RFT oder nonRFT werden ?(

      Liebe Grüße :hi25:

    • ANZEIGE