Lacke mit dem Zusatz "Fueller Schwarz"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lacke mit dem Zusatz "Fueller Schwarz"

      Hallo Lackexperten,

      ich besitze einen Citrinschwarzen F31, auf dem Lackschild unter der Haube steht neben der Lackbezeichnung "Citrinschwart Metallic X01" auch "FUELLER SCHWARZ".
      Was das bedeutet ist mir schon klar aber wisst ihr ob das Fahrzeug von Werk aus auch mit einem schwarzen Füller "grundiert" wurde ?

      Mich würde wundern wenn das nur für Reparaturarbeiten gilt, da ich mir vorstellen könnte, dass Farbunterschiede entstehen oder ist der Basislack definitiv so stark deckend ?

      Jetzt noch die Ursache der Frage: Ich sehe unter Steinschlägen definitiv eine weiße Schicht ?( von der ich vermute, dass diese schwarz sein sollte.

      Hat da jemand Informationen oder Erfahrungen ? Vielelicht hat sich jemand auch schon gewundert ?

      Gruß, Luke

      ""
      ""
    • Dutte330 schrieb:

      Die weiße Schicht ist die Grundierung. D.h. der Steinschlag ist bis zum Blech durch.

      Grundierung - weiß
      Füller - in deinem Fall schwarz
      Decklack - in deinem Fall citrinschwarz
      Klarlack - durchsichtig
      Das habe ich schon in Erwägung gezogen, leider ist jeder Steinschlag sowie jeder kleinste Kratzer direkt weiss darunter, das macht mich dann schon stutzig.
      Naja, ist wahrscheinlich nur wunschdenken dass irgenjemand anders Schuld ist :whistling:

      Danke.
    • Ein Füller ist nur dafür da Unebenheiten auszugleichen und wird "bis zu 250 Micrometer" dick aufgetragen. Es kann aber eben auch weniger sein. Und da genau das schwarz zu treffen mit einem Steinschlag und nicht durch das schwarz "durchzuschlagen" ist nahezu unmöglich. Das schwarz wird auch nur deshalb genommen, weil das citrin sonst nicht zur Wirkung kommen würde. Das citrinschwarz ist nicht so deckend, sodass die Grundierung durchscheinen würde und den Lack aufhellen würde. (Auch) daher gibt es bei einigen Farben noch einen Füll-Lack, der für die entsprechende Grundfarbe (in Deinem Fall schwarz) sorgt. Man hätte auch durchaus citrinschwarz mit Füller grün oder so machen können. Aber dann würde die bräunliche Färbung vom citrin-Lack nicht so schön durchkommen.

    • ANZEIGE
      ANZEIGE