Extreme Vibrationen ab 200km/h

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Extreme Vibrationen ab 200km/h

      Hallo Leute,

      Ich komme nicht all zu oft dazu, sehr schnell zu fahren (Stadtverkehr und oft Stau auf der AB). Gestern Nacht konnte ich es mal krachen lassen, doch mein Optimismus wurde getrübt.

      Ab einer Geschwindigkeit von ca. 200 km/h beginnt das Auto (435i RWD) extrem an zu vibrieren! Gefühlt kommt diese Vibration von hinten (Hinterachse) ist aber so stark, dass man es in den Sitzen spürt und auch das Armaturenbrett zu tanzen beginnt.

      Am Straßenbelag der AB lag es nicht, da auch ein Streckenabteil mit neuem Asphalt dabei war.

      Ich bin ein Laie und weiß nicht so genau einzuschätzen, wo das Problem liegt. Ich tippe auf eine Unwucht der hinteren Räder, kann aber alles mögliche sein laut Internet (Stabis, Querlenker, Radlager, Lenkung...).

      Ich kann die Probleme bei Geschwindigkeiten unter 200km/h ausschließen bzw. Ist da für mich nichts spürbar. Auch Lenken und Beschleunigen im Alltag ist alles problemlos möglich.

      Hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem oder eine Idee was es sein könnte?
      Morgen werde ich erstmal zum Reifenhändler, vielleicht kann der helfen, sonst in die Werkstatt :(

      ""

      Träume nicht dein Leben - Lebe deinen Traum

    • Achja, mit meinen vorherigen Rädern (Alpina) hatte ich diese Probleme nicht. Kann aber jetzt auch nicht genau sagen, ob von Beginn des Wechsels auf die ZP09 diese Probleme bestanden haben oder halt jetzt erst irgendwann kamen. Wie gesagt fahre selten schnell

      Träume nicht dein Leben - Lebe deinen Traum

    • Nein sind noch die Sommerräder, WR kommen erst am 14.11. rauf.

      Danke erstmal für eure Antworten.

      Mein Reifenhändler war sich ziemlich sicher woran es liegt. Die Hinterreifen sind runter! Die 1,6mm quasi erreicht. Er meinte bei den Dimensionen (265/30R20) ist ein unrunder Lauf bei so wenig Profil schnell mal die Folge.
      Ab Dienstag mit den brandneuen Winterrädern (19 Zoll und Hinten 255/35) soll laut ihm alles besser werden.

      Es bleibt spannend. Sollte es dann wirklich besser sein, lag es definitiv an einer Unwucht oder dem nicht mehr ausreichenden Profil. Zur nächsten Saison kommen die Reifen hinten ja ohnehin neu und alle 4 Räder werden dann nochmal ausgewuchtet.

      Sollte das Problem allerdings auch mit den WR bestehen, liegt es an etwas anderem und ich fahre zu BMW. Garantie ist zum Glück noch vorhanden.

      Träume nicht dein Leben - Lebe deinen Traum

    • Hallo Leute,
      Es kommt nach wie vor sowohl mit den Sommerrädern als auch den Winterrädern vor, dass das Auto ab 200/210km/h extrem vibriert, mit steigender Geschwindigkeit wird es extremer.
      Erst gestern war ich mit den WR zum Auswuchten, hat aber nichts gebracht.
      Ich werde den Wagen wohl oder übel morgen bei BMW abstellen.
      Kann ja leider alles mögliche sein :(

      Träume nicht dein Leben - Lebe deinen Traum

    • ANZEIGE