BMW M4 20 Zoll Fondmetal 11J passend?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW M4 20 Zoll Fondmetal 11J passend?

      Guten Tag zusammen,

      folgende Idee:

      Felge: ( Fondmetal STC-10)
      VA: 9 x 20 ET 28
      HA: 11 x 20 ET 28

      Reifen:
      VA: 255/30 ZR20 Dunlop Sport Maxx
      HA: 305/25 ZR20 Dunlop Sport Maxx

      Fahrzeug:
      BMW M4

      Fahrzeug ist komplett Serie. Keine Tieferlegung nichts!
      Es gibt sogar ein Gutachten was genau das freigibt aber mit Auflagen.
      Meine Frage ist jetzt ob es Erfahrungen gibt: kann ich die so fahren und kriege ich die eingetragen? Oder muss ich tiefer gehen? Anderes Fahrwerk? Irgendwie Sturz einstellen?
      Anbei hier sind Bilder vom Gutachten und Bilder wo man das Fahrzeug bis zum Ende runtergedrückt hat um zu gucken was da über bleibt. Jeweils diagonal, hinten rechts und vorne links habe ich das Rad (20 ZOLL) drauf gemacht.

      Ich freue mich von jemanden zu hören und danke schon jetzt.

      ""
      Dateien
    • Servus!

      Eine 11" ET28 ist schon ne Ansage.
      Die Vorderachse stellt kein Problem dar.

      Die Hinterachse wirst du so aber sicherlich nicht eingetragen bekommen.
      Auf meinem M3 bin ich im letzten Sommer eine 10er Felge auf der HA gefahren mit ET40 und einer 12mm Distanz.
      Also eine effektive ET von 28. Wenn du jetzt noch auf eine 11er Felge gehst kommst du nach außen nochmal 12,7mm weiter raus. Das geht nie im Leben. Und ich habe das KW V3 verbaut, also ists mit Serie noch enger.

      Meine Meinung: Passt niemals ordentlich und wird dir auch keiner eintragen!

      Grüße, Erik :du:

    • Die 11J ET28 sollte doch knapp gehen? Das sind lediglich 2mm mehr als die M-Fitment Dimensionen wie sie z.B. Z-Performance anbietet (11J ET30). Was mich mehr stören würde, ist dass du vorne mit der 9J ET28 noch unendlich Luft hast, aber hinten hart an der Grenze bist. Sieht wahrscheinlich nicht stimmig aus.

      Meines Erachtens ist der Reifen hier das Problem, da viel zu breit! In deinem Fall würde ich a) schmalere Reifen verbauen, b) ggf. mit etwas Sturz nachhelfen, sollte es wirklich an den 2mm scheiteren :)

    • In 2b - 2d der Auflagen steht doch eindeutig was zu machen ist um diese Felge eingetragen zu bekommen? Da gibt es doch eigentlich keine Frage mehr zur Eintragbarkeit denn auf genau das wird der Prüfer gucken wenn es eine Auflage ist.

      Wer Codierungen oder Nachrüstungen im Bereich München sucht darf sich gerne per PN bei mir melden.

    • So.. ohne Umbauten eingetragen. Danke für die Infos Jungs.
      Muss jetzt natürlich tiefer der Bus, dann sieht das auch wieder gut aus :)

      Sorry für die schlechten Fotos mit dem Handy.

      Dateien
    • ANZEIGE