Kaufberatung 420D oder doch Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung 420D oder doch Benziner

      Hallo zusammen ich brauch eine 2 oder 3 Meinung.
      Ich fahre seit 8 Jahre fast nur Bmw E36, E46, E92 immer 6 Zylinder Benziner.
      Aktuell fahre ich einen E46 323ci und suche ein Schönwetter Fahrzeug das nächstes Jahr dann meinen E46 ablösen sollte.

      Angeschaut habe ich mir bis jetzt 3 Stück.

      435i Handschalter für (2014) 29900€

      420D Automatik für (2014) 30500€

      420D Sport-Automatik für (2013) 29500€

      Der Handschalter viel nach der Probefahrt leider direkt raus.

      Bei den anderen beiden ( 420D ) durfte ich nur den mit Sport-Automatik fahren und war echt zufrieden.

      Nun zu meiner frage wie sind die Motoren bezüglich der Standfestigkeit und der Dieselgeschichte ? EURO 6 haben beide Diesel.

      Ich weiß natürlich nicht wie sehr mich die Lautstärke des Dieselmotors im Innenraum stört.

      Oder würdet ihr mir lieber zum 420i oder 428i raten, da ich ja den ruhigen Sixpack Motorlauf gewöhnt bin :thumbsup::thumbsup:

      Danke

      ""
    • Naja, den ruhigen Sixpack Motorlauf bekommst mit dem 420 und 428i ja auch nicht :D
      Würde die beiden Maschinen einfach mal zur Probe fahren!

      Ich finde es etwas irritierend, dass du einen 435i und einen 420d probierst, das sind doch 2 ganz verschiedene Wagen :D

      Wenn es ein "Schönwetter-Auto" sein soll, würde ich nen schönen 6 Zyl. Benziner holen solange es die noch gibt :)
      Fahr doch mal einen 435iA, der müsste dann ja passen.

    • Also ich ziehe persönlich immer den Benziner vor. Auch der Motorlauf meines alten 328i gegenüber dem 20d war spürbar ruhiger.
      ... und gerade wenn du von 6 Zylindern kommst, würde ich erst recht nicht auf einen 20d umsteigen... dann lieber einen 28i :D

      Aber was mich auch irritiert ist der "vergleich" zwischen 35i und 20d, warum überhaupt auf einmal ein Diesel?

      440i GC MPPSK, Snapper Rocks Blue :thumbsup::thumbsup:

    • Ich habe auch den 320d Euro6. Tolles Auto, nur der 320d passt vom sound nicht so wirklich. Gerade bei niedrigen Drehzahlen neigt er doch sehr zum brummen. Und wenn du da vom 6Zylinder Benziner kommst, sind das Welten...
      Als Schönwetter-Auto würde ich einen Benziner nehmen

      Hier könnte Ihre Werbung stehen!
    • Beim Punkt Schönwetter Auto ist die Frage für mich schon entschieden: Benziner.

      Kann zwar nichts großes megatives über meinen 320d berichten der fristet bei mir aber auch nur sein Dasein als ‚Kilometerhure‘. Wenn ich nicht knapp 500km einfachen Arbeitsweg hätte wäre es mit Sicherheit kein d geworden


      Verkaufe:
      -Lenkrad M3 inkl Blende
    • Hallo zusammen und danke für die Antworten.

      Der 435i stand einfach bei Händler, es war so gesehen reiner Zufall.

      Aber das Thema hat sich bei mir sowieso erledigt, da ich in der SF-1 keinen 435i fahren darf und wenn ich eine Versicherung finde zahle ich 1200 Euro jährlich......

      Somit muss es eh etwas kleineres werden.

      Nun die Eckdaten des 420D der zu Auswahl steht:

      Getriebe AUT
      Farbe ESTORILBLAU 2 METALLIC (B45)
      Polsterung STOFF HEXAGON ALCANTARA/ANTHRAZIT (HAAT) 9800
      Prod.-Datum 2013-08-22

      3 Hand ( 2 mal die gleich Firma nur eine neue Adresse)

      Somit wäre ich offiziell 3 Hand und auf dem Papier 4.


      Sonderausstattung

      2PM 18"M LM RAEDER DOPPELSPEICHE 441 M
      2TB SPORT-AUTOMATIK GETRIEBE
      2VL VARIABLE SPORTLENKUNG
      230 EU SPEZIFISCHE ZUSATZUMFAENGE
      258 BEREIFUNG MIT NOTLAUFEIGENSCHAFTEN
      302 ALARMANLAGE
      320 MODELLSCHRIFTZUG ENTFALL
      337 M SPORTPAKET
      4AE ARMAUFLAGE VORNE VERSCHIEBBAR
      4DX AKZENTLEISTEN BLAU MET. MATT
      4MR INTERIEURLEISTEN ALUMINIUM HEXAGON
      420 SONNENSCHUTZVERGLASUNG
      423 FUSSMATTEN IN VELOURS
      428 WARNDREIECK
      431 INNENSPIEGEL,AUTOMATISCH ABBLENDEND
      441 RAUCHERPAKET
      481 SPORTSITZE FUER FAHRER/BEIFAHRER
      494 SITZHEIZUNG FUER FAHRER/BEIFAHRER
      5AC FERNLICHTASSISTENT
      5DA BEIFAHRERAIRBAG-DEAKTIVIERUNG
      502 SCHEINWERFER-WASCHANLAGE
      508 PARK DISTANCE CONTROL (PDC)
      521 REGENSENSOR 534 KLIMAAUTOMATIK
      552 ADAPTIVER LED-SCHEINWERFER
      575 ZUSAETZLICHE 12-V-STECKDOSE
      6AC INTELLIGENTER NOTRUF
      6AE TELESERVICES
      6AK CONNECTEDDRIVE SERVICES
      6AM REAL TIME TRAFFIC INFORMATION
      6AN CONCIERGE SERVICES
      6AP REMOTE SERVICES
      6NR APPS
      6NS KOMFORTTELEFONIE MIT ERW. SMARTPHON
      6WA INSTRUMENTENKOMBI. M. ERW. UMF.
      609 NAVIGATIONSSYSTEM PROFESSIONAL
      698 AREA-CODE 2
      7XP NAVIGATIONSPAKET CONNECTEDDRIVE
      704 M SPORTFAHRWERK
      710 M LEDERLENKRAD
      715 M AERODYNAMIKPAKET
      760 INDIVIDUAL HOCHGLANZ SHADOW LINE
      775 INDIVIDUAL DACHHIMMEL ANTHRAZIT
      8KA OELWARTUNGSINT. 30.000KM/24MONATE
      8TH SPEED LIMIT INFO
      801 DEUTSCHLAND-AUSFUEHRUNG
      879 DEUTSCH / BORDLITERATUR
      9AA AUSSENHAUTSCHUTZ
      999 AUFTRAGSSTEUERUNG HEA




      Das ist der einzige Wagen der mich aktuell anspricht und soll 29.200 Euro kosten ( neuer Service, Winterräder, Garantie, Tüv inc).

      Mein Arbeitsweg ist aktuell 160Km am Tag, jedoch planen wir in der nächsten Zeit einen Umzug sodass es dann "nur" noch maximal 80 km am Tag sind.

      Einen gescheiten bezahlbaren F32 in Estorilblau mit M Paket und Automatik ist aktuell nicht zu finden.

      Entweder kaufe ich das Fahrzeug jetzt oder ich muss mich etwas gedulden und nach einem 428i ausschau halten.

      Was meint ihr ?

      Aktuell habe ich einen zuverlässigen 323ci E46 mit einer Prins Gasanlage.

      Gruß Dennis

      Dateien
      • 0322394623001.jpg

        (55,96 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Selbst bei 80km am Tag kaufe ich keinen i sondern einen d da es ja meist nicht bei nur dem Arbeitsweg bleibt an km und dann kommst du bei weit über 25tkm im Jahr raus. Bei 160km täglich erst recht nicht. Also wenn das Auto passt von der Ausstattung und nicht zu erwarten ist das du demnächst gar nicht mehr fahren musst würde ich den nehmen.

      Wer Codierungen oder Nachrüstungen im Bereich München sucht darf sich gerne per PN bei mir melden.

    • wollte ich auch gerade fragen. Viel kann es nicht sein bei dem stolzen Preis.
      Mir ist zwar bewusst das der 4er mit M Paket als Diesel nicht wie Sand am Meer angeboten wird aber für 30 Mille einen Dienstwagen?
      Die Händler in meiner Gegend handeln dauernd mit 3er und 4er 20d und 20dxdrive. Manchmal mit M Paket. Und die gehen als Jahreswagen für 35k € vom Hof. Erste Hand volle Hütte max. 20k Km gelaufen.
      Da würde ich keine 30k € für einen 420d ausgeben der schon ein paar Jahre alt ist (hat ja noch Xenon) und wechselnde Fahrer hatte (Dienstwagen) .... das geht günstiger m. M.

      Mfg

    • Solltest Dir erstmal darüber klar werden, ob es nun ein Schönwetterauto oder ein Daily driver werden soll. Schönwetterauto = Benziner. DAily driver bei Deinem Arbeitsweg = Diesel (im Hinterkopf halt die Dieseldebatte behalten).

      Aber auch ansonsten sind in Deinen Aussagen einige Ungereimtheiten zu erkennen (Warum nach 8 Jahren BMW noch SF1? Unfälle gehabt? Oder das erste Mal ein Auto auf Dich zugelassen? Somit fallen eh alle aktuellen 6-Zylinder raus, da für Dich nicht versicherbar, laut eigener Aussage. Und somit hast nur kleine 4-Zylinder zur Auswahl und dann wirds schon fast egal, dass Du von einem 6-Zylinder kommst. Egal ob d oder i, die sind damit alle nicht mehr vergleichbar).

    • JHR schrieb:

      Bubu schrieb:

      Wenn ich nicht knapp 500km einfachen Arbeitsweg hätte wäre es mit Sicherheit kein d geworden
      500 km einfach??? 8o du hast hoffentlich home office und fährst das nicht dauernd?
      da war doch der typ mit dem VW Amarok bei Auto Bild .... mit 650.000 Km in 3 Jahren xD
      okay btt ^^ wegen Versicherung hast du mal geschaut was der 420 kommt in SF1 .... also mein 320 kostet mich gefühlt ein Vermögen und das bei SF12 xD
      Ich habe auch so ein wenig Verdacht das der Wagen unbedingt Estoril Blau sein soll oder? Der User Name sagt ja schon einiges .... wenn du den Filter bei mobile rausnimmst und ganz im Zweifel 2k € für die Folierung ausgibst ?
    • JHR schrieb:

      Bubu schrieb:

      Wenn ich nicht knapp 500km einfachen Arbeitsweg hätte wäre es mit Sicherheit kein d geworden
      500 km einfach??? 8o du hast hoffentlich home office und fährst das nicht dauernd?
      Ich muss jährlich nur 20-25 mal zur Arbeit ;) Kein Home office aber das office folgt mir bzw eigentlich andersrum :D

      Ontopic:
      Mit der Ausstattungsliste kann was nicht stimmen, da sind adaptive LEDs aufgeführt und die gab es damals noch nicht. HEA deutet ja darauf hin dass es einer der ersten 4er war, also Erstbesitz evtl Vorführer?!
      Ob in 08/2013 schon die Steuerkettenprobleme des N47 vollständig gelöst waren bin ich auch nicht sicher. Den Preis finde ich absolut übertrieben 8o Selbst wenn er extrem wenige Km gelaufen hat: Finger weg! Denn wenn er bei dem Alter weniger als 100tkm hat wurde er quasi nur Kurzstrecke bewegt und dann kannst du ziemlich gewiss sein bald das AGR Ventil tauschen zu müssen :thumbdown: Die Ansaugbrücke dürfte auch total versottet sein. Ein 420d ist aktuell in den Versicherungsklassen auch nicht wirklich günstig eingestuft ;) bzw gingen TK / VK dieses Jahr erst wieder ordentlich hoch wegen den ganzen Einbrüchen.

      Die typischen 20d / xd Jahreswagen mit 20-25tkm gingen je nach Ausstattung für 27-37k€ über den Tisch, dann aber teils mit voller Hütte (bis auf Individualleder). Nach der Diesel Debatte würde ich gefühlt sagen kann man da nochmal 2000-4000€ abziehen - ohne jetzt den Markt großartig beobachtet zu haben in letzter Zeit.

      Verkaufe:
      -Lenkrad M3 inkl Blende
    • Ich kann bestätigen, dass der 420d kein Schnäppchen in der Versicherung ist! :D
      Ich glaube in der VK ist der jetzt bei Typklasse 29 bei mir.
      1,4k gehen da weg :( (und das nicht bei SF1)

    • ANZEIGE